Der Webinar Funnel ist einer der mächtigsten, Conversionstärksten und zudem vollkommen automatisch ablaufenden Prozesse im Online Marketing, um mehr Umsatz und zeitgleich auch hochwertige Leads zu generieren. Doch in diesem Zusammenhang kommen regelmäßig eine ganze Menge an Fragen wie bspw.

  • ‚ÄěWas ist ein Webinar Funnel?‚Äú
  • ‚ÄěWie funktioniert ein Webinar Funnel?‚Äú
  • ‚ÄěWas brauche ich um einne Wbeinar Funnel erstellen zu k√∂nnen?‚Äú
  • Usw.

Und genau diese Fragen (und noch viel mehr) will ich in diesem Artikel auflösen.

¬†Let¬īs go¬†wink

Ein Webinar Funnel ist ein automatisch ablaufender Online Marketing Prozess, bei dem sich in einem ersten Schritt Interessenten f√ľr ein Webinar auf einer Webinar Opt In Landingpage registrieren, und darauf aufbauend das Webinar Video konsumieren und w√§hrend des Webinars bzw. im Anschluss daran eine bestimmte Aktion wie bspw. den Kauf eines oder mehrerer im Webinar vorgestellten Produkte, die Registrierung f√ľr ein Strategiegespr√§ch usw. ausf√ľhren.

Der Webinar Funnel wird durch automatisierte E-Mail Benachrichtigungen ergänzt, die im Vorfeld des Webinar an den konkreten Webinar Termin erinnern und im Nachgang entsprechende Angebote unterbreiten.

Ebenso können nach der Webinar registrierung noch weitere Pre Frame Videos per E-Mail verschickt werden, um den Intressent noch besser auf das Webinar vorzubereiten. Dies ist jedoch ein optional und wird in vielen Webinar Funneln nicht gemacht.

Webinar Funnel

 Wie ist ein Webinar Funnel aufgebaut?

Damit ein Webinar Funnel funktionieren kann, sind die folgende aufeinander abgestimmten Bestandteile erforderlich:

  • eine Registrierungsseite f√ľr das Webinar,
  • eine Dankesseite nach erfolgreicher Registrierung mit weiteren Hinweisen,
  • dem Webinar Video und evtl. der Aufzeichnung,
  • Das Bestellformular zum Verkauf des Produkts oder der Dienstleistung
  • einer entsprechenden E-Mail-Serie, die bspw. an den Webinar Termin im Vorfeld erinnert.

 Was ist das Ziel eines Webinar Funnel?

Ziele

Das Ziel bei einem Webinar Funnel besteht¬†zum einen darin qualitativ hochwertige Leads¬†zu generieren, weil die Interessenten sich nur dann f√ľr ein Webinar registrieren, wenn sie Interesse am Webinar Thema haben. Deswegen gilt ein Webinar als ein sehr guter¬†Lead Magnet. Aus diesem Grund ist ein Webinar Funnel hervorragend geeignet sich eine qualittiv hochwertige E-Mail Liste aufzubauen.

Zum anderen¬†hat der Webinar Funnel das Ziel, √ľber das Webinar mittelpreisige bis hochpreisige Produkte (ca. 100 bis 1000 Euro) an¬†die Teilnehmer¬†zu verkaufen.

Daf√ľr wird w√§hrend des Webinars wird ein spezielles, zeitlich begrenztes Angebot unterbreitet. Dieses Angebot wird dabei durch die verkaufspsychologische Prinzipien, unter anderem Knappheit und Dringlichkeit noch verst√§rkt. Dadurch wird die Kaufwahrscheinlichkeit erh√∂ht.

Der Webinar Funnel funktioniert bzw.¬†konvertiert¬†sehr gut bei mittelpreisige bis hochpreisige Produkten oder Dienstleistungen, da du deine Interessenten dazu bringst, im Vorfeld bereits viel zu investieren (Eintragung, Zeit f√ľr ein Webinar nehmen, usw.). Zudem hast Du auch nur die Teilnehmer im Webinar, die sich wirklich f√ľr das Thema interessieren.

Beispiel Ergebnisse eines Webinar Funnels

Live Webinar Launch

Tommy Seewald und Sven Hansen, die Gr√ľnder der Softwareschmiede¬†Converttools¬†launchten ihre erste Online Marketing Software¬†Convertlink¬†√ľber einen Webinar Funnel.

Im Live Webinar am Launchtag waren schlie√ülich 1000 Teilnehmer im Webinar dabei. Von diesen 1000 Teilnehmern kauften am Ende 390 Personen die Software, die im Launchangebot 149,- Euro kostete. Das entspricht einer Conversion Rate von 39 % und einem damit verbundenen Umsatz von √ľber 100.000 Euro (inkl. Upsells).

In ihrem Buch ‚ÄěDer √úbernachterfolg‚Äú zeigen Sie alle Details des Launches und ihres Funnels. Du kannst Dir das Buch aktuell kostenfrei sichern. Klick dazu einfach auf den nachfolgenden Button:

der √úbernachterfolg Gratis

Vorteile eines Webinar Funnels

In den letzten Jahren haben sich Webinare und Webinare Funnel zu sehr populären Verkaufstools entwickelt, eben weil sie so gut funktionieren.

Das bedeutet, dass die Conversion in einem solchen Webinar Funnel sehr hoch ist. Webinare haben in der Regel einen Teil in dem hochwertiger Content präsentiert wird und einen Teil in dem das zu erwerbende Produkt im Detail vorgestellt und schließlich auch verkauft wird.

Die Vorteile eines Webinar Funnels liegen demnach klar auf der Hand. Darunter unter anderem:

  • du kannst mit einem Webinar Funnel Deinen Verkaufsprozess automatisieren
  • in einem Webinar kannst du mittelpreisige bis hochpreisige Produkte und Dienstleistungen verkaufen. Somit sind sie f√ľr solche Art von Angeboten besser geeignet als bspw.¬†VSL Funnel¬†oder reine¬†Sales Pages
  • durch den¬†hochwertigen Content in einem Webinar¬†und den damit verbundenen Mehrwert f√ľr Deine Interessenten zeigst Du Deine Kompetenz und pr√§sentierst Dich als Experte. Dadurch baust du Vertrauen zu deinen potenziellen Kunden auf. Vertrauen und die daraus resultierende Glaubw√ľrdigkeit haben einen sehr starken Einfluss darauf, ob schlussendlich die Interessenten auch bei Dir kaufen oder sich zu einem Strategiegespr√§ch eintragen.
  • Du qualifizierst die Webinar Teilnehmer vor, denn nur diejenigen, die wirklich an Deinem Thema interessiert sind, werden dabei sein. Das bedeutet, dass die Kaufwahrscheinlichkeit am Ende h√∂her sein wird und Du Deine zeit nicht in diejenigen investiert hast, die eh nichts bei Dir kaufen w√ľrden.
  • Da Die Interessenten Dich in einem Webinar sehen k√∂nnen, du quasi Gesicht und Pers√∂nlichkeit zeigst, wird der Vertrauensaufbau noch verst√§rkt.
  • Zudem besticht ein Webinar durch zahlreiche verkaufspsychologische Prinzipien, die Du darin anwenden kannst. Dadurch ist die Kaufwahrscheinlichkeit der Teilnehmer am ende h√∂her als es bei einer normalen¬†Sales Page.
  • Neben Dem Aspekt des Verkaufs von Produkten und Dienstleistungen eignet sich ein Webinar Funnel¬†sehr gut um qualitativ hochwertige Leads zu gewinnen¬†(E-Mail-Adressen von Interessierten). Oftmals besser als dies mit anderen Lead Magneten der Fall ist.
Webinar erstellen Leads generieren

Das ‚ÄěWebinar‚Äú als Herzst√ľck des Webinar Funnels:

Das Herzst√ľck des Webinar Funnels, das eigentliche Webinar ist eine Video Datei, die von einer speziellen Webinar Software abgespielt wird.

Ein solches Webinar ist eine Online Pr√§sentation bzw. ein Online Workshop (Online Training) zu dem sich ein Interessent von √ľberall her einschalten kann. √úber eine Webinar Software wird daf√ľr ein virtueller Meetingraum (Webinarraum) eingerichtet.

Webinar

Die Interessierten können teilnehmen, ohne dass sie selbst gesehen werden. Mit der Anmeldung zu einem Webinar nimmt sich der Interessent bewusst Zeit, die Präsentation zu einer bestimmten Uhrzeit zu verfolgen.

Neben der Interaktion in einem Chat, kann durch das ‚ÄěGesicht zeigen‚Äú und durch den Mehrwert den man im Webinar f√ľr den Interessenten kreiert eine Beziehung und Vertrauen aufgebaut werden. Am Ende der Pr√§sentation wird in vielen F√§llen ein Angebot (Pitch) platziert.

Webinar Angebot

Die Webinare können in einem Webinar Funnel entweder Live oder automatisiert als Aufzeichnung verwendet werden.

Das Live Webinar als Element in einem Webinar Funnel

Live Webinar

Ein Live-Webinar findet zu einem festgelegten Zeitpunkt und in Echtzeit statt. Der Vorteil eines Live Webinars ist der f√ľr die Teilnehmer exklusive Charakter und die M√∂glichkeit Fragen zu stellen, die im Webinar aufgegriffen und beantwortet werden k√∂nnen.

Diese Interaktion mit dem Webinar Veranstalter wirkt sich zudem stark vertrauensbildend aus, was wiederum Auswirkung auf die Conversion haben wird. Aufkommende Fragen k√∂nnen dabei in der Regel √ľber die in der Webinar Software integrierten Chat Funktion gestellt und auch dar√ľber beantwortet werden.

Bzw. auch von den Moderatoren direkt aufgegriffen werden. Der Nachteil eines Live Webinars besteht darin, dass es nur zu einem bestimmten Terminen stattfindet und der bzw. die Webinar Veranstalter sich immer die Volle Zeit nehmen m√ľssen. Somit stellt ein Live Webinar einen hohen Aufwand dar, insbesondere im Vergleich zu einem automatisiertem Webinar.

Live Webinare eignen sich dabei insbesondere, wenn man neue Produkte oder Software L√∂sungen im Rahmen eines Launches auf den Markt bringt. Eine sehr anschauliche Case Study, bei der ein Software Launch mit einem Live Webinar im Detail beschrieben wird, kannst Du im bereits angesprochenen¬†kostenlosen Buch¬†‚ÄěDer √úbernachterfolg‚Äú¬†nachlesen.¬†

Das Buch ‚ÄěDer √úbernachterfolg‚Äú ist dabei wie eine Schablone bzw. eine Blaupause f√ľr den Aufbau und Ablauf eines Launches mit Hilfe eines Webinar Funnels. Absolute Empfehlung zu diesem Thema.

der √úbernachterfolg Gratis

Das Automatisierte Webinar als Element in einem Webinar Funnel

Automatisierte Webinare, auch Evergreen Webinare genannt, unterscheiden sich von Live Webinaren dadurch, dass sie eben nicht Live stattfinden. Statt dessen spielt eine spezialisierte Webinar Software eine Aufzeichnung an dem jeweiligen Wunschtermin des Interessenten ab.

¬†Der Webinar Funnel mit einem automatisiertem Webinar, w√ľrde dann bspw. so aussehen:

Webinar Funnel mit automatisiertem Webinar

Einer der zahlreichen Vorteile automatisierte Webinare zu erstellen liegt darin, dass ein automatisiertes Webinar nur einmal aufgezeichnet werden braucht, dann aber so oft wie man will angeboten werden kann.

√úber die Webinar Software kann man als Veranstalter dazu bspw. Termine festlegen wann das jeweilige Webinar beginnen soll, wie man an unten stehendem Screenshot sehen kann.

Webinar Terminauswahl Funnel

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Interessierte sich das Webinar genau dann anschauen k√∂nnen, wenn sie daf√ľr Zeit haben.

Durch automatisierte Webinare in Verbindung mit einer E-Mail Marketing Automation wird der ganze Webinar Funnel zudem vollautomatisch ablaufen.

Das hei√üt man erh√§lt einen vollwertigen digitalen Mitarbeiter (Verk√§ufer), der 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche f√ľr einen arbeiten kann, ohne m√ľde zu werden.

Die einzige ‚ÄěArbeit‚Äú besteht darin, den Webinar Funnel mit entsprechendem¬†Traffic¬†zu bef√ľllen.

Conversion Rate Optimierung

Ein Webinar erstellen

Das spezielle Webinar zu erstellen ist in einem Webinar Funnel der mitunter aufw√§ndigste Part. Denn ein Webinar muss, damit es seine Wirkung entfalten kann, nach ganz bestimmten Gesichtspunkten ‚Äěkonstruiert‚Äú sein.

Im groben bedeutet dass, dass Webinare in mehrere Teile aufgegliedert werden. Nach einer Vorstellung der Webinar Moderatoren folgt in der Regel ein Teil in dem hochwertiger Content präsentiert wird.

Idee

Danach folgt ein Teil in dem das zu erwerbende Produkt im Detail vorgestellt wird und zudem gezeigt wird, wie es die eingangs beschriebenen ‚ÄěProbleme‚Äú effektiv l√∂sen kann. Schlie√ülich wird diese Probleml√∂sung unter Verwendung spezieller und ausgekl√ľgelter psychologischer Verkaufstechniken zum Verkauf angeboten. Abgerundet wird insbesondere das Live Webinar durch eine Frage und Antwort Runde.

Im Idealfall wird ein Webinar einmal live erstellt und anschlie√üend immer wieder automatisiert 24/7 angeboten. Somit schaffen wir einen virtuellen Mitarbeiter, welcher die Interessenten von unserem Service √ľberzeugt.

Webinar Software

Webinaris Webinar Software

Essentiell f√ľr einen Webinar Funnel ist eine entsprechende Webinar Software.

Eine Webinar Software erm√∂glicht in einem Webinar Funnel die oben beschriebene Automatisierung entweder √ľber Live Webinare und/oder automatisierte Webinare. Dabei sollte die Webinar Software entweder selber √ľber eine E-Mail-Funktion verf√ľgen, damit man dar√ľber die automatisierten E-Mails versenden kann oder √ľber eine Schnittstelle zu E-Mail Marketing Anbietern verf√ľgen, damit man das dar√ľber bewerkstelligen kann.

Fernen sollte die Webinar Software zuverl√§ssig sein, √ľber eine Chatfunktion verf√ľgen‚Ķ

Webinar Chat Webinaris

und vor allem die M√∂glichkeit er√∂ffnen zur richtigen Zeit, also dann wenn eine entsprechende Aufforderung im Webinar ausgesprochen wird, eine Call To Action bspw. in Form eines Buttons Form oder als Chat Nachricht zu setzen, damit die Webinar Teilnehmer auch tats√§chlich die avisierte Handlung (Kauf) ausf√ľhren k√∂nnen.

Webinar Webinaris Button Call to Action

Bei automatisierten Webinaren ist dann nat√ľrlich noch die Terminauswahl essenziell. Am besten, wenn diese Terminauswahl auch mit einer automatischen Verknappung der zur Verf√ľgung stehenden Pl√§tze einhergeht.

Webinar Termine

Webinar Software Empfehlung

Um Webinare in einem Webinar Funnel effektiv eisetzen zu k√∂nnen ben√∂tigt man herausragende Software L√∂sungen. Im folgenden findest Du meine Empfehlungen f√ľr Live Webinare und f√ľr automatisierte Webinare.

Webinar Software Empfehlung f√ľr Live Webinare: WebinarJam

Als Webinar Software Tool f√ľr Live Webinare empfehle ich den Webinar Software Anbieter¬†WebinarJam*.

WebinarJam Logo

Webinar Software Empfehlung f√ľr automatisierte Webinare: Webinaris

Als Webinar Software Tool f√ľr automatisierte Webinare empfehle ich den deutschen Webinar Software Anbieter¬†Webinaris*.

Webinaris Logo

Hier kannst Du Dir meinen ausf√ľrlichen Erfahrungsbericht zu Webinaris ansehen. Wie ich finde die beste Online Marketing Software um automatisierte Webinare zu erstellen.

Nat√ľrlich gibt es neben Webinaris noch weitere Webinar Software Anbieter, mit denen man automatisierte Webinare anbieten kann.

In meinem großen Webinar Tools Vergleich habe ich mit die verschiedenen Tools näher angesehen und verglichen.

In der folgenden Tabelle bekommst Du einen kurzen √úberblick √ľber die verschiedenen Tools.

Eins Vorweg: Webinaris ist mein Testsieger.

Webinaris
Logo
Webseite
Anzahl Webinar Projekte
abhängig vom Tarif (max. 3 oder unbegrenzt)
Max Teilnehmer pro Webinar
abhängig vom Tarif (max. 50 oder 250)
Preis
je nach Tarif von mtl. 69,- € oder 99,- €
Rabatt
25% bei jährlicher Abbuchung
Testversion
nein
DSGVO konform
Chat
E-Mail Marketing
Design Editor
Vorlagen
Conversion Tools
diverse
Statistiken
Schnittstellen
API
Besonder-heiten
Profi Tool mit ALLEM was man braucht,um automatisierte webinare anbieten zu können
Webseite
Erfahrungs-bericht
Imparare
Logo
Webseite
Anzahl Webinar Projekte
abhängig vom Tarif (max. 1 oder 5 oder 10)
Max Teilnehmer pro Webinar
ungebrenzt
Preis
je nach Tarif von mtl. 27,- € bis 185,- €
Rabatt
30% bei jährlicher Abbuchung"
Testversion
14 Tage für 1,- €
DSGVO konform
Chat
E-Mail Marketing
Design Editor
Vorlagen
Conversion Tools
einige
Statistiken
Schnittstellen
API für E-Mail Marketing
Besonder-heiten
Je nach Tarif diverse Zusatzfeatures, wie bspw. die Akademie, VSL mit Overlay Funktion
Webseite
Erfahrungs-bericht
in Arbeit
Everwebinar
Logo
Webseite
Anzahl Webinar Projekte
unbegrenzt
Max Teilnehmer pro Webinar
unbegrenzt
Preis
jährlich 499,- US$
Rabatt
200,- US$ bei Abschluss eines Zwei Jahres Tarif
Testversion
14 Tage für 1,- US$
DSGVO konform
Chat
, sogar mit Live Chat Anbindung
E-Mail Marketing
Design Editor
Vorlagen
Conversion Tools
diverse
Statistiken
Schnittstellen
API
Besonder-heiten
US Anbieter, Live Chat Anbindung, ideal kombinierbar mit WebinarJam für Live Webinare
Webseite
Erfahrungs-bericht
in Arbeit
Builderall
Logo
Webseite
Anzahl Webinar Projekte
unbegrenzt
Max Teilnehmer pro Webinar
unbegrenzt
Preis
89,- € pro Monat
Rabatt
keinen
Testversion
DSGVO konform
Chat
E-Mail Marketing
Design Editor
Vorlagen
Conversion Tools
Statistiken
begrenzt
Schnittstellen
zu den Builderall eigenen Tools
Besonder-heiten
All-in-One Software Plattform, bei dem das Webinar Tool eines unter vielen ist
Webseite
Erfahrungs-bericht
in Arbeit
Funnelcockpit
Logo
Webseite
Anzahl Webinar Projekte
abhängig vom Tarif (max. 1 oder unbegrenzt)
Max Teilnehmer pro Webinar
unbegrenzt
Preis
je nach Tarif von mtl. 97,- € bis 297,- €
Rabatt
15% bei jährlicher Abbuchung
Testversion
14 Tage für 1,- €
DSGVO konform
Chat
sogar Live Chat Anbindung
E-Mail Marketing
Design Editor
Vorlagen
Conversion Tools
Statistiken
Schnittstellen
API
Besonder-heiten
All-in-One Funnel Software
Webseite
Erfahrungs-bericht
in Arbeit

Wie kann ich einen Webinar Funnel erstellen?

Um einen Webinar Funnel zu erstellen, musst Du die verschiedenen Webinar Funnel Elemente kreieren, auf einander abstimmen und schließlich automatisieren.

Webinar Funnel

Neben der schon angesprochenen Webinar Software und des Webinar Videos solltest Du insbesondere die folgenden Elemente kreieren, implementieren und anwenden:

Webinar Registrierung Seite (Webinar Opt-In)

Der Einstieg in den Webinar Funnel ist eine spezielle Webinar Landing Page.

Auf einer solchen Webinar Registrierungsseite bzw. Webinar-Opt-in-Seite wird der Termin f√ľr das Live-Webinar bekannt gegeben bzw. stehen die Termine f√ľr die Webinare zur Auswahl. Auf dieser Seite tragen sich die Besucher mit ihren Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) ein, sodass wir sie sp√§ter kontaktieren und √ľber den weiteren Ablauf informieren k√∂nnen.

Das Eintrageformular wird Dir in der Regel von Deiner¬†Webinar Software wie bspw. Webinaris*¬†zur Verf√ľgung gestellt.

Um eine Webinar Registrierungsseite zu erstellen, bietet es sich an ein Landing Page Tool oder Funnel Builder zu verwenden. Meine Empfehlung in diesem Zusammenhang ist Funnelcockpit*.

Damit kannst Du entweder die im Funnelcockpit schon hinterlegten Vorlagen f√ľr Dich individualisieren, oder Du baust damit in der¬†Praxis bew√§hrte Vorlagen und Beispiele¬†mit einem bequemen Drag & Drop Builder ganz einfach nach. Im Folgenden habe ich Dir ein paar Beispiele von hochkonvertierenden¬†¬†Webinar-Opt-in-Seiten zusammengestellt.

Klick dazu einfach auf den jeweiligen Screenshot und Du kannst Dir die Opt in Seiten und nat√ľrlich die verbundenen Webinar Funnel im Detail ansehen.

Das erste Beispiel ist die Online Marketing Software Convertviral, mit der Du virales Marketing betreiben kannst

Convertviral Opt In

Das zweite Beispiel ist brandneue Online raining des¬†Undercover Cash System von den Marketingminds (√ľbrigens sehr zu empfehlen):

Webinar Opt In Seite Undercover Cash

Das Dritte Beispiel ist die Online Marketing Software ClickCopy, mit der Du innerhalb von 15 Minuten Deine Verkaufstexte schreiben kannst, OHNE selbst zu schreiben. Diesmal ohne Bild als reine text Webinar Opt-In Seite:

Webinar registrierungsseite ClickCopy

Alle drei Beispiele konvertieren ausgesprochn gut. Sie sind ähnlich aufgebaut und verwenden ein sogenanntes Two Step Opt In. Nach Klick auf den jeweiligen Button öffnet sich ein Pop-Up Fenster mit dem jeweiligen Anmeldeformular und der Terminauswahl:

Webinar Terminauswahl Funnel

Nachdem sich der Intressent eingetragen hat, einen Termin ausgewählt und den Button geklickt hat, wird er auf eine Bestätigungsseite bzw. Dankesseite weitergeleitet.

Dankesseite

Im Anschluss an Webinar Registrierungsseite ist eine sogenannte ‚ÄúDankesseite‚ÄĚ gekoppelt. Auf diese werden die Besucher nach dem erfolgreichen Eintragen ihrer E-Mail-Adresse weitergeleitet.

In jedem Fall solltest Du Deine Besucher auf dieser Webseite informieren was die nächsten Schritte sind, und das der Teilnehmer seine weiteren Informationen sowie Terminerinnerungen zum Webinar per Mail erhält. Wie so etwas aussieht, kann man als Beispiel. auf dem Folgenden Screenshot der Dankesseite vom obigen ClickCopy Beispiel sehen.

Webinar Dankesseite

Zudem bietet sich auf der Dankesseite eine weitere Gelegenheit, Kontakt zu den Kunden aufzubauen. Nutze hier die M√∂glichkeit, um die Menschen zum Beispiel in deine Facebook-Gruppe zu holen. Weise hierf√ľr deine Besucher auf der Dankesseite auf deine existierende Community hin und gib ihnen selbstverst√§ndlich auch die Chance, sich direkt anschlie√üen zu k√∂nnen. Dies geschieht am besten durch einen Button, der deine Besucher direkt zur Gruppe weiterleitet.

Um eine Webinar Dankesseite zu erstellen, bietet es sich an ein Landing Page Tool oder Funnel Builder zu verwenden. Meine Empfehlung in diesem Zusammenhang ist wiederum Funnelcockpit*.

Damit kannst Du entweder die im Funnelcockpit schon hinterlegten Vorlagen f√ľr Dich individualisieren, oder Du baust damit in der¬†Praxis bew√§hrte Vorlagen und Beispiele¬†mit einem bequemen Drag & Drop Builder ganz einfach nach.

Im Folgenden habe ich Dir nochmal ein Beispiel einer gut funktionierenden Dankesseite vorbereitet.

Klick dazu einfach auf den jeweiligen Screenshot, melde Dich zum jeweiligen Webinar an und sieh Dir dann die Dankesseiten im Detail an, um sie nachzubauen.

Das Beispiel ist die Dankesseite des bereits angesprochenen Undercover Cash Systems:

Undercover Cash System Dankesseite Webinar

Bestellformular des Produkts bzw. der Dienstleistung

Der Link aus einem Webinar sollte direkt auf ein Bestellformular f√ľhren. Nicht auf die Sales Page. Dies ist ganz wichtig. Der Hintergrund daf√ľr ist ganz logisch. Denn das Webinar √ľbernimmt ja den ‚ÄěVerkauf‚Äú eines Produktes oder einer Dienstleistung.

Deswegen braucht der Interessent die vielen Informationen der Sales Page nicht. Stattdessen will er ohne viel Ablenkung nur den Kauf abschlie√üen. Daf√ľr brauchen wir ein Bestellformular. Je nach Zahlungsanbieter kannst Du f√ľr deine Produkte deinen Link¬†¬†direkt vom Zahlungsanbieter wie bspw.¬†Digistore24* erhalten.

Alternative

Tipp f√ľr Affiliate Marketing: wenn Du Affiliate Marketing mit einem Webinar Funnel betreiben willst ist es um so wichtiger im Webinar auf das Bestellformular zu verlinken. In der Praxis ist aber genau dieser Link nicht immer verf√ľgbar. Frag deswegen beim Vendor nach, dass er Dir f√ľr den Fall einen erstellt.

E-Mail Marketing‚Äď Die essenzielle Automatisierung des Webinar Funnel

E-Mail Marketing

Wenn sich also jemand auf deiner Webinar Opt-in-Page f√ľr dein Webinar registriert, werde diese Interessenten, sofern es DSGVO konform abgebildet ist, automatisch in deine E-Mail-Liste aufgenommen. Und das ist ein sehr wertvoller nebeneffekt des Webinar Funnel!

Diese Liste nutzt du im weiteren Verlauf, um E-Mails zu versenden. All das passiert mit Hilfe einer Software, die genau dieses Prozedere sowie den E-Mail-Versand per se f√ľr dich automatisiert √ľbernimmt. Diese Software wird auch Autoresponder genannt.

Sobald sich also jemand bei dir auf der Seite mit seinen Kontaktdaten eingetragen hat, erhält er automatisch eine E-Mail, die du bereits vorab verfasst hast. In dieser E-Mail schreibst du, dass die Anmeldung (z.B. zu deinem Webinar) erfolgreich gewesen ist und wann es genau losgeht.

Auch die Zusendung der Webinar Zugangsdaten kannst du mittels E-Mail-Marketing vollkommen automatisieren. Somit erh√§lt jeder, der sich f√ľr das Webinar angemeldet hat, automatisch seine Zugangsdaten zum Webinarraum.

Ohne Automatisierung m√ľsstest du das f√ľr jede neu registrierte Person selbst √ľbernehmen. Genau aus diesem Grund ist E-Mail-Marketing so effizient und wichtig.

Im folgenden Webinar Funnel Beispiel siehst Du einen beispielhaften Ablauf der E-Mail Automatisierung.

Einfacher Webinar Funnel

Ein Tag vor dem eigentlichen Webinar-Termin geht eine weitere automatisierte E-Mail raus, mit¬†¬†einem dem Link f√ľr den Webinarraum, dem Webinar Datum und der genauen Uhrzeit, wann das Webinar losgeht. Gib deinen Interessenten au√üerdem ein paar wirklich wichtige Vorteile mit, warum sie dein Webinar auf gar keinen Fall verpassen d√ľrfen. Das erh√∂ht sie sogenannte Show-Up-Rate (Anzahl der Live-Teilnehmer) enorm!

Conversion Rate

Extra Tipp f√ľr bessere Conversion:

Mache die Interessenten in den E-Mails darauf aufmerksam, dass sie bitte am Desktop-PC oder einem Laptop teilnehmen sollen und nicht am Mobiltelefon, denn du willst schließlich Teilnehmer dabei haben, die dir auch aufmerksam zuhören.

Zudem ist es Fakt, dass Menschen an einem PC mehr K√§ufe abschlie√üen als √ľber das Smartphone. Das liegt auch daran, dass es um einiges bequemer ist, Zahlungsdaten am PC oder am Laptop einzutippen, als √ľber ein mobiles Endger√§t.

E-Mail Webinar

Am Tag des Webinars solltest Du noch mehrere automatisierte E-Mails an alle Angemeldeten.

Eine E-Mail zwei Stunden vor Beginn und letztendlich noch eine E-Mail 15 Minuten vor Webinar-Beginn. In die Erinnerungs E-Mails kurz vor dem Webinar, solltest du immer wieder den Link zum Webinarraum einbauen, sodass die Menschen diesen immer vor Augen haben. Da Menschen ihre Termine oftmals vergessen ist es wichtig sie häufig an das Webinar erinnern. 

Auch nach dem Webinar bietet es sich an weitere E-Mails zu verschicken. So zum Beispiel an diejenigen, die teilgneommen haben, aber nicht gekauft haben. Hier wäre es sinnvoll, dass Angebot des Webinars nochmals zu präsentieren. Inklusive zeitlicher Verknappung.

Selbstverst√§ndlich gibt es auch immer Menschen, die sich zwar f√ľr das Webinar anmelden, dann aber daran doch nicht teilnehmen. F√ľr sie ben√∂tigst du folgende Vorgehensweise:

Sorge daf√ľr, dass du eine automatisierte E-Mail-Serie einrichtest, die diese Menschen auf eine Aufzeichnung deines Webinars einl√§dt. Diese Aufzeichnung solltest du jedoch limitieren. Mache die User also darauf aufmerksam, dass die Aufzeichnung bspw. nur f√ľr 48 Stunden verf√ľgbar ist.

Die E-Mail mit dem Hinweis auf die Aufzeichnung solltest du am besten zweimal versenden. Einmal direkt nach dem Webinar und das zweite Mal am Tag danach, am besten morgens. Diese zweite Mail soll dazu f√ľhren, dass sich jetzt auch jene User die Aufzeichnung ansehen, die dies nach der ersten Erinnerungsmail nicht getan haben.

Du verschickst die E-Mail mit der Webinar-Aufzeichnung an alle, die nicht teilgenommen haben, aber angemeldet waren.

Das kann man mit bestimmten¬†E-Mail-Marketing-Programmen*¬†und einer passenden¬†Webinar Software wie Webinaris*¬†einstellen und vollkommen √ľber sogenannte Tags und Schnittstellen automatisieren und vor allem individualisieren. Das bedeutet, dass Du gezielt E-mails an z.B. Teilnemeher, Nicht Teilnehmer, Teilnehmer, die nicht gekauft haben, usw. schicken kannst.

Schick Dir E-Mails aber nur f√ľr Deine eingangs beschrieben Verknappung (bspw. 48 Stunden). Nicht l√§nger. Du willst schlie√ülich deine Glaubw√ľrdigkeit beibehalten oder?

Als E-Mail Marketing Tool empfehle ich an dieser Stelle¬†Klick-Tipp*.¬†Klick-Tipp verf√ľgt √ľber eine Schnittstelle zu den meisten Webinar Software Anbietern und kann √ľber Tags ganz individuelle E-Mails verschicken.

Schau Dir deswegen Klick-Tipp* als E-Mail Marketing Tool in jedem Fall genauer an. Klick dazu hier*.

Webinar E-Mail Marketing

Varianten des Webinar Funnel

Neben dem bisher dargestellten Standard Webinar Funnel, gibt es jedoch auch noch Varianten davon.

Diese Varianten des Webinar Funnel sind dadurch gekennzeichnet, dass einige der Elemente im Funnel eine andere Zielsetzung haben und deswegen anders aufgebaut sind.

Variante #1: Einfacher Webinar Funnel

Einfacher Webinar Funnel

Bisher hatten wir immer √ľber den ‚Äěeinfachen‚Äú Webinar Funnel gesprochen. Dieser funktioniert im Grunde wie folgt:

  1. Der Interessent kommt √ľber einen Traffic Kanal auf die Webinar Opt-In Seite
  2. Er trägt sich dort im Kontaktfeld mit seiner E-Mail-Adresse und seinem Namen ein.
  3. Er kommt auf eine Danke- bzw. Bestätigungsseite, damit er sicher sein kann, dass die Anmeldung geklappt hat.
  4. Er bekommt eine Best√§tigungs-E‚ÄĒMail mit den Informationen zum Webinar.
  5. Er nimmt am Webinar teil, in dem das Produkt vorgestellt wird.
  6. Er kauft das Produkt (im Idealfall).

Variante #2: Erweiterter Webinar Funnel mit Refinanzierungsprodukt

Webinar Funnel mit Refinanzierung OTO

Diese Funnel Variante ist dem einfachen Webinarfunnel sehr ähnlich. Der Unterschied liegt darin, dass der Interessent, der sich zum Webinar eingetragen hat, nicht nur auf die Dankesseite weitergeleitet wird, sondern dass ihm dort zusätzlich ein einmaliges Sonderangebot mit einer Preisspanne von 7 bis 50 Euro, angeboten wird.

Klick entweder hier oder auf den folgenden Screenshot um Dir ein solches Beispiel anzusehen.

Tripwire Angebot Lead Magnet Funnel

Diese Seiten nennt man One-Time-Offer-Seiten (OTO). Des bedeutet im Grunde nichts anderes als einmaliges Angebot. Dieses OTO ist dem Refi Produkt aus dem Lead Magnet Funnel sehr ähnlich. Durch das OTO hätten wir dann folgenden groben Ablauf:

  1. Der Interessent kommt √ľber einen Traffic Kanal auf die Webinar Opt-In Seite
  2. Er trägt sich dort im Kontaktfeld mit seiner E-Mail-Adresse und seinem Namen ein.
  3. Er kommt auf eine Danke- bzw. Bestätigungsseite, und bekommt dort ein einmaliges Sonderangebot präsentiert
  4. Er bekommt eine Best√§tigungs-E‚ÄĒMail mit den Informationen zum Webinar.
  5. Er nimmt am Webinar teil, in dem das Produkt vorgestellt wird.
  6. Er kauft das Produkt (im Idealfall).

Variante #3: Hochpreis Webinar Funnel (High Ticket Funnel)

High Ticket Webinar Funnel

Bei dieser Variante zeigt sich ein weiterer Vorteil eines Webinar Funnel. Denn Du kannst dar√ľber auch hochpreisige Produkte oder Dienstleistungen wie bspw. Coaching oder Consulting verkaufen. Das erweitert da Spektrum der M√∂glichkeiten ganz erheblich.

Um hochpreisige Produkte oder Dienstleistungen anbieten zu k√∂nnen bietet sich der Webinar Funnel hervorragend an. Der Unterscheid liegt in der Webinarpr√§sentation an sich. Dort wird am Ende nicht das Produkt zum Kauf angeboten, sondernd er Interessent bekommt einen Link zu einer Seite, auf der er seinen pers√∂nlichen Beratungstermin mit Dir vereinbaren kann, in dem dann wiederum das Angebot verkauft und der Interessent zum Kunden gemacht wird. Dieses pers√∂nliche Beratungsgespr√§ch wird dabei oftmals als¬†‚ÄěStrategiegespr√§ch‚Äú¬†angeboten.

Webinar Funnel Strategiegespräch

Wenn Du Produkte im Preissegment √ľber 1.000 Euro anbieten m√∂chtest, dann erfordert dies in der Regel das pers√∂nliche Gespr√§ch, um das n√∂tige Vertrauen aufzubauen.

Der Ablauf des Hochpreis bzw. High Ticket Webinar Funnel sieht dann im groben folgendermaßen aus:

  1. Der Interessent kommt √ľber einen Traffic Kanal auf die Webinar Opt-In Seite
  2. Er trägt sich dort im Kontaktfeld mit seiner E-Mail-Adresse und seinem Namen ein.
  3. Er kommt auf eine Danke- bzw. Bestätigungsseite, damit er sicher sein kann, dass die Anmeldung geklappt hat.
  4. Er bekommt eine Best√§tigungs-E‚ÄĒMail mit den Informationen zum Webinar.
  5. Er nimmt am Webinar teil
  6. Im Webinar wird der Link zur Vereinbarung eines persönlichen Termins gepostet
  7. Das persönliche Gespräch bzw. Strategiegespräch findet statt (oftmals am Telefon)
  8. Der Kunde kauft (im Idealfall)

Webinar Funnel und Affiliate Marketing

Das ist eine gute Idee

Wie wir bisher gesehen haben, ist der Webinar Funnel zweifelsohne sehr wirkungsvoll.

Leider kann man ihn im Affiliate Marekting nicht einsetzen, denn die meisten Vendoren stellen ihre Webinar Videos nicht zur Verf√ľgung. Somit bleibt einem Affiliate nur die M√∂glichkeit selber ein Webinar zu erstellen.

Allerdings gibt es neuerdings die M√∂glichkeit doch als Affiliate am Webinar Funnel zu partizipieren. Das bedeutet, man bekommt alles was man f√ľr einen Webinar Funnel braucht mundgerecht zur Verf√ľgung gestellt. Das Webinar Videos, die passenden E-Mails und sogar Vorlagen f√ľr die entsprechenden Webseiten. Klasse, oder?

Ich hab Dir im Folgenden 2 Möglichkeiten verlinkt:

1) Die Webinar BlackBox von Ralf Schmitz*

2) Die Neukunden Revolution von Jens Neubeck

Klick einfach auf die obigen Links und sicher Dir Deine kompletten Webinar Funnel!

FAZIT РWarum Du UNBEDINGT einen Webinar Funnel in Deinem Online Marketing benötigst

Langfristig gesehen ist ein Webinar eine der besten Möglichkeiten, dein Produkt oder Deine Dienstleistung zu verkaufen und zudem noch Deine E-Mail Liste aufzubauen, weil das Webinar ein herausragender Lead Magnet ist.

Gleichzeitig ist dies aber auch der Funnel, der die meiste Vorbereitung erfordert. Allerdings kannst Du dir sicher sein, dass sich, sofern Du alles ‚Äěrichtig‚Äú gemacht hast, der Aufwand lohnen wird.

Zudem kannst Du in einem solchen Webinar Funnel nach dem initialen Aufwnad ich einzurichten, die Abl√§ufe und Aktionen nahezu vollst√§ndig automatisieren. Anstatt alle Aktionen manuell durchzuf√ľhren, kannst Du im Webinar Funnel sehr gute Tools und Software L√∂sungen einsetzen, die das f√ľr dich √ľbernehmen. Dadurch sparst Du Zeit, Arbeit und schlussendlich auch Geld. Ein gutes Beispiel hierf√ľr sind z.B. automatisch versendete E-Mails und vor allem die automatisierten Webinare.

Wie sind Deine Erfahrungen mit einem Webinar Funnel? Schreibe es in die Kommentare.

Kommentiere jetzt Unten in den Kommentaren
5/5 (1 Review)