Zuletzt aktualisiert am September 17, 2021 von Roman

Instagram Shadowban test Erkennen Loswerden Entfernen

Hast du in letzter Zeit einen Rückgang beim Wachstum deines Instagram Accounts bemerkt?

Wenn die Antwort ja ist, bist du nicht der Einzige!

Viele Instagram Usern berichten aktuell von diesem (inoffiziellen) Phänomen, das als Instagram Shadowban bekannt ist.

Accounts, die diesen Instagram Shadowban auferlegt bekommen, werden in eine Art „unsichtbaren Modus“ versetzt. Mit anderen Worten, sie werden zu einem „Schatten“, den niemand sehen kann.

In vielen Fällen treten eines oder alle der folgenden Szenarien auf:

  • Stagnierendes Wachstum, das sich wesentlich von früheren Wochen oder Monaten unterscheidet
  • Rückgang der Anzahl der Follower
  • eine Abnahme des Follower Engagements, z.B. Beiträge erhalten nicht mehr so viele Likes wie zuvor
  • Posts werden nicht angezeigt, wenn eine entsprechende Hashtag Suche durchgeführt wird
  • Der Benutzername erscheint nicht in den Suchvorschlägen
  • bestimmte Funktionen (z.B. Likes oder Kommentare) werden blockiert
  • ein vorübergehender Bann, der nach unbestimmter Zeit wieder zur Normalität zurückkehrt

Wenn dir eines dieser Szenarien bekannt vorkommt, kann dein Account einem Instagram Shadowban unterliegen.

Keine Sorge, in diesem Beitrag werden wir darauf ein gehen, was genau ein Instagram Shadowban ist, welchen Instagram Shadowban Test Du durchführen kannst, um herauszufinden, ob Du geshadowbanned bist und vor allem was Du tun kannst, um den Instagram Shadowban wieder loswerden bzw. entfernen zu können.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN: Die Besten Instagramm Tools für mehr Follower und mehr Reichweite

Instagram Hashtag Fehler

Der Instagram Shadowban (auch Stealth Banning, Shadow Banning, Ghost Banning oder Comment Ghosting genannt) ist eine Sanktion von Instagram, bei der die Reichweite der Beiträge derart eingeschränkt wird, so dass sie auf bestimmten Hashtags, in den Hashtags Suchen oder der Explore Seite nicht mehr angezeigt werden.

Ein Instagram Shadowban ist zudem deswegen so besonders, da du keinen offiziellen Bann oder eine entsprechende Benachrichtigung erhältst, dass Dir ein Shadowban auferlegt wurde.

Dies unterscheidet den Instagram Shadowban auch von einer offiziell verhängten Sperre oder Blockierung, durch die du bestimmte Aktionen wie bspw. Kommentieren, Liken oder anderen Profilen Folgen für einen von Instagram definierten und festgelegten Zeitraum nicht ausführen kannst.

Ein Instagram Shadowban kann sich unmittelbar darauf auswirken, dass Profile, die Dir bisher nicht folgen, dein Profil und deine Beiträge entdecken können. Das bedeutet, dass deine Beiträge zwar von Deinen bestehenden Followern gesehen werden, aber eben nicht von solchen Profilen, die dir noch nicht folgen.

Dies kann zum einen zu einem geringeren Engagement führen, oder aber auch dazu, dass Du weniger neue Follower gewinnst. Denn gerade das „gesehen“ werden von Instagram Usern, die Dich noch nicht kennen ist eine wichtige Voraussetzung um mehr Instagram Follower bekommen zu können.

Mehr Instagram Follower bekommen

Der Instagram Shadowban gilt für einzelne Beiträge und kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Zum Beispiel kann die übermäßige Verwendung eines Hashtags oder eines gebannten Hashtags dieses Ereignis auslösen.

Instagram Hashtag Fehler

Der Instagram Shadowban ist im Endeffekt der Versuch von Instagram, Beiträge zu verhindern oder zu unterdrücken, die gegen die Nutzungsbedingungen des sozialen Netzwerks verstoßen könnten. Dadurch werden die Nutzer dazu ermutigt, sich an die Regeln zu halten und relevante und interessante Inhalte zu posten, die ein echtes Engagement der Community erfahren.

Der Instagram Shadowban ist zudem ein Weg, Spammer weiterhin Spam versenden zu lassen, ohne dass jemand anderes in der Community (oder außerhalb) sieht, was sie tun.

Auf diese Weise leiden andere Instagram Nutzer nicht unter Spam, weil sie ihn nicht sehen können. Die Spammer werden nicht sofort nach Wegen suchen, um den Bann zu umgehen, weil sie nicht einmal merken, dass sie gebannt wurden.

Instagram Hashtag Formel

Instagram Shadowban – Mythos oder Fakt?

Nun, all dies mag ein wenig seltsam oder fragwürdig klingen. Da viele social Media Plattformen und eben auch Instagram leugnen, dass sie einen Shadowban praktizieren, gibt es keine Möglichkeit, sicher zu wissen, dass es passiert ist.

Instagram Shadowban Test Mythos Fakt

Instagram räumte in obiger Mitteilung nur ein, dass es ein Problem mit der Hashtag Suche gibt, anstatt so weit zu gehen und zu bestätigen, dass es so etwas wie einen Instagram Shadowban tatsächlich gibt.

Instagram beschreibt es einfach als „Probleme mit der Hashtag Suche“ und Teil verschiedener „Verbesserungen an unserem System“ und gibt dann Ratschläge, dass man sich nicht auf Hashtags verlassen sollte, um seinen Account wachsen zu lassen.

Unglücklicherweise scheint das auf einer sozialen Plattform, auf der die Hashtags Strategie mit die wichtigste Methode ist um neue Follower zu bekommen, sowohl ironisch als auch widersprüchlich zu sein. Ob du also an den Instagram Shadowban glaubst oder nicht, Instagram vertritt die Position, dass es ihn nicht gibt. Du kannst also selber entscheiden.

Wenn du einen Shadowban auf deinem Instagram Profil vermutest, könnte tatsächlich auch eine Änderung im Instagram Algorithmus schuld sein, dass Du weniger Reichweite mit Deinen Beiträgen erhältst.

Und da die Algorithmen Eigentum von Social-Media-Firmen sind, ist es nicht in deren Interesse, alle wesentlichen Infomationen darüber öffentlich preiszugeben.

Auch wenn dein Profil vielleicht nicht einem Shadowban unterliegt, kann es allerdings immer noch sein, dass der Algorithmus deine Beiträge versteckt.

Denn der Algorithmus von Instagram ist darauf ausgelegt, bestimmte Inhalte zu entfernen. Der Algorithmus bestraft Inhalte, die von Instagram als „unangemessen“ angesehen werden, selbst wenn der Inhalt nicht gegen die Instagram Gemeinschaftsrichtlinien verstößt.

Insbesondere wenn es sich um sexuell anregende Inhalte, Spam-Inhalte und Inhalte, die mit illegalen Aktivitäten oder Gewalt in Verbindung stehen, handelt ist die Gefahr dafür groß.

Instagram bevorzugt „Fotos oder Videos, die für ein vielfältiges Publikum geeignet sind“… so dass weniger familienfreundliche Inhalte einem Shadowban oder evtl. sogar eine Sperre bzw. Blockierung  ausgesetzt sein können.

Unabhängig davon, ob du absichtlich oder versehentlich bestraft wurdest, der Effekt ist immer derselbe… niemand kann deine Beiträge sehen.

Instagram Hashtag Formel

Mit welchem Test kann ich einen Instagram Shadowban erkennen?

Es gibt keine todsichere Methode bzw. einen 100% sicheren Instagram Shadowban Test, um festzustellen, ob du mit einem Shadowban auf Instagram versehen wurdest, oder nicht. Aber es gibt Methoden, mit denen du es zumindest ansatzweise testen kannst.

Intagram Shadowban Test #1: Benutze das Instagram Shadowban Test Tool „Triberr“

Triberr hat dieses einfache, aber effektive Tool, mit dem du herausfinden kannst, ob deine Beiträge einem Instagram Shadowban unterliegen. Gib dazu einfach den Instagram Namen im Triberr Instagram Shadowban Test Tool ein, und du wirst Ergebnisse sehen, die dir sagen können, welche Hashtags deine Beiträge nicht anzeigen.

Instagram Shdaowban Tester Tool Triberr

Intagram Shadowban Test #2: Analysiere deine Instagram Analytics

Für jeden Beitrag in Instagram kannst du Insights bzw. Statistiken einsehen, um zu erfahren, wie viele Leute deine Beiträge mit Hashtags gesehen und entdeckt haben.

Instagram Hashtags Ergebnisse

Die Analyse einiger weniger Beiträge von deinem Account kann dir eine gute Vorstellung davon geben, ob Instagram die Reichweite deiner Hashtags mit einem Shadowban begrenzt oder nicht. Ein Instagram Shadowban ist dann zu vermuten, wenn die Hashtag Reichweite bei nahezu 0 liegt, oder sie gar nicht in den Insights angezeigt wird.

Intagram Shadowban Test #3: Analysiere einzelne Hashtags

Dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um herauszufinden, ob deine Beiträge in Instagram einen Shadowban unterliegen oder nicht.

Bitte 3-4 Personen, die dir nicht aktuell folgen, auf alle Hashtags zu klicken, die du einem Beitrag hinzugefügt hast. Sie sollen dann überprüfen, ob sie deinen Beitrag unter diesem Hashtag sehen oder nicht. Wenn es bestimmte Hashtags gibt, bei denen niemand deinen Beitrag sehen kann, dann ist das ein deutlicher Hinweis darauf, dass du für diese Hashtags von Instagram einen Shadowban auferlegt bekommen hast

Alternative

Wie lange ist die Dauer eines Shadowbans auf Instagram? 

Wie lange solch ein Instagram Shadowban tatsächlich dauert, kann man nicht genau sagen. ich empfehle in diesem Zusammenhang regelmäßig die oben angesprochenen Instagram Shadowban Tests durchzuführen, um die konkrete Dauer herauszufinden.

Wie Du einen Instagram Shadowban verhindern kannst

Es gibt ein paar Möglichkeiten zu verhindern, dass dein Account von einem Shadowban getroffen wird:

  • Halte dich immer an die Nutzungsbedingungen
  • Vermeidet es, kaputte Hashtags oder verbotene Hashtags zu verwenden: Einige Instagram Hashtags wurden mit unangemessenen Inhalten (wie Nacktheit) gespammt. Deshalb hat Instagram diese Hashtags geblockt. Bitte beachten Sie, dass einige Hashtags vorübergehend und andere auf unbestimmte Zeit gebannt sind. Manchmal kann ein so unschuldiger Hashtag wie #beautyblogger von unangemessenen Inhalten wie Nacktheit, Spam oder rassistischen Bildern überrannt werden. Wenn Instagram darauf aufmerksam wird, entfernen sie den Hashtag entweder komplett oder schränken seine Verwendung ein. Hier kann das beste Hashtag Tool auf Markt Flick* hilfreich sein, die richtigen Hashtags auszuwählen. Schau dir in diesem Zusammenhang meinen Erfahrungsbericht zu diesem Tool an.
  • Benutze niemals Automatisierungs Tools/Software oder kaufe Follower: Die Verwendung von Apps oder Software-Automatisierungen (Bots), um Follower oder Ähnliches zu bekommen, verstößt gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram. Beispiele für Bots sind Software oder Skripte, die automatisch liken, automatisch kommentieren und/oder automatisch anderen Profilen Folgen bzw. Entfolgen. Wenn du mehrere Accounts verwaltest, während du die Automatisierung für nur einen Account verwendest, kann dieser Missbrauch auch deine anderen Accounts beeinträchtigen, da sie die gleiche IP-Adresse haben.
  • Überschreitet nicht die Aktionsgrenzwerte von Instagram: Es gibt Grenzen dafür, wie viele Aktionen du pro Tag auf Instagram durchführen kannst. Instagram Begrenzt die Anzahl der Personen, denen du innerhalb eines bestimmten Zeitraums folgen kannst. Du wirst eine Nachricht erhalten, die dir mitteilt, dass das Limit erreicht ist, wenn du zu vielen Leuten innerhalb einer Stunde oder sogar eines Tages folgst. Basierend auf Forschungen erlaubt Instagram dir nur 150 Personen pro Stunde zu folgen/entfolgen. Du solltest jedoch nicht mehr als 150 „Gefällt mir“, 60 Kommentare und 60 “ follow/unffolow“ Aktionen pro Stunde haben, um auf der sicheren Seite zu sein. Lieber noch weniger…
  • Folge und beobachte Power-User in deiner Nische und schau Dir an was und wie sie Beiträge teilen
  • Wenn du dir nicht sicher bist, ob der Inhalt angemessen ist, vermeide es, ihn und vor allem auch entsprechende Links zu teilen
  • Behandle andere höflich und respektvoll
  • Vermeide Beiträge über illegale Themen
  • Sei cool und benutze Instagram wie ein Mensch. Versuche nicht, die Plattform zu manipulieren, sondern konzentriere dich stattdessen darauf, qualitativ hochwertige, fesselnde Inhalte zu posten.

 

Was Du tun kannst um einen Instagram Shadowbann loszuwerden oder zu entfernen

Auch wenn es keine perfekte Antwort darauf gibt, wie man einen Instagram Shadowban loswerden oder entfernen kann, kannst du versuchen, deine Fehler zu korrigieren und die Einhaltung der Regeln von Instagram sicherzustellen. Hier sind ein paar „praxiserprobte“ Möglichkeiten, die helfen können, wenn deine Beiträge einen Instagram Shadowban unterliegen:

  • Benutze nicht zu viele Hashtags in einem Beitrag – Beschränke deine Hashtags auf 15-20, um auf der sicheren Seite zu sein. Überschreite nicht das Hashtag Limit.
  • Lösche Hashtags aus dem/den schattengebannten Beitrag(en).
  • Vermeidet die Verwendung sich wiederholenden Hashtag-Sets oder gebannten Hashtags.
  • Trenne Apps von Drittanbietern, die zum Shadowban geführt haben könnten, insbesondere Bots oder Automatisierungssoftware, die gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram verstoßen.
  • Korrigiere alle Bilder oder Bildunterschriften von Beiträgen oder entferne alles, was als Spam wahrgenommen oder von anderen markiert werden kann.
  • Unterlasse jegliche Instagram Aktivität für die nächsten 2 – 3 Tage. Vermeide das Posten, Kommentieren und sogar das Einloggen in die App. Einige Benutzer haben berichtet, dass eine Pause dabei helfen könnte, deinen Account vor dem Shadowban Status zu retten. Nach ein paar Tagen kannst du dich wieder mit deinem Publikum beschäftigen.
  • Wandle Deinen Account in einen Business Account um, wenn du Instagram für geschäftliche oder Werbezwecke nutzt. Andernfalls, wandle ihn in einen persönlichen Account um.
  • Melde deinen Shadowban bei Instagram, wenn du glaubst, dass dein Account versehentlich beeinträchtigt wurde. Es könnte sich lohnen, deinen Shadowban bei Instagram zu melden. Um das Problem bei Instagram zu melden, benutze die native „Problem melden“-Option innerhalb des Instagram APP. Navigiere einfach zu deinem Instagram-Profil und wähle das Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Scrolle dann nach unten und wähle „Problem melden“. Es sollte ein Pop-up mit einigen Optionen erscheinen. Wähle „Etwas funktioniert nicht“ und schreibe eine kurze Nachricht, die das Problem klar beschreibt. Dieser Schritt hat bei einigen unserer Benutzer funktioniert.

In diesem Video gehe ich zudem drauf ein, was man tun kann, um eine Instagram Blockierung wieder zu entfernen. Evtl. hilft das auch einen Instagram Shadowban loswerden bzw. entfernen zu können:

Instagram Case Study Fallstudie Download

Fazit

Ob es den Instagram Shadowban nun tatsächlich offiziell gibt oder nicht  kannst Du selbst entscheiden. Fakt ist in jedem Fall, dass es sein kann, dass Deine Reichweite beschränkt wird. Wie und warum, kannst Du wie beschrieben bspw. anhand eines Instagram Shadowban Test herausfinden.

Was du dann tun solltest, um den Instagram Shadowban wieder loswerden bzw. entfernen zu können, habe ich oben im Detail beschrieben. So solltest Du unter anderem darauf achten, dass das, was du postest, nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstößt. Vermeide es außerdem, Spam-Inhalte zu posten, Kämpfe mit anderen Nutzern zu beginnen und zu trollen oder Dinge zu posten, die als unangemessen angesehen werden könnten bzw. die falschen Hashtags zu verwenden.

Wie auch immer, hoffentlich können dir die Tipps in diesem Leitfaden dabei helfen, in Zukunft einen Instagram Shadowban zu vermeiden, damit deine Inhalte besser wahrgenommen werden können, und Du dadurch mehr Follower bekommen kannst.

Welche anderen Möglichkeiten können den Leuten helfen, einen Instagram Shadowban zu erkennen und dann wieder loszuwerden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.