Willst Du Deinen Instagram Content, wie bspw. Feed Posts, IGTV Video oder Reels reposten und teilen? Oder willst Du wissen, wie Du eine Instagram Story reposten und teilen kannst?

Fragst du dich, wie du das Reposten und Teilen Deiner Instagram Posts, Stories oder Reels ohne die Verwendung von Drittanbieter Tools wie bspw. Regram hinbekommen kannst?

In dieser leicht verständlichen Repost Anleitung wirst du In-App-Features kennen lernen, mit denen du genau das schaffst.

Also wie Du Deine Instagram Feed Posts, Story, IGTV Video und Reels reposten und teilen kannst.

Außerdem wirst Du du Tipps erfahren, wie du die Erlaubnis bekommst, Instagram-Inhalte legal zu reposten und zu teilen.

Schau Dir in Ergänzung zu diesem Artikel in jedem Fall auch das Folgende Video an (Hinweis: es ist auf englisch):

Instagram macht es einfach, Feed-Posts in deine Instagram Story zu reposten bzw. zu teilen. Von jedem Feed-Post, sei es dein eigener oder der eines anderen, tippe auf das Papierflugzeug Symbol auf diesem Post und wähle “Beitrag in deiner Story posten” aus dem Pop-up Menü aus.

Instagram Post in Story teilen reposten

Wenn du einen Feed-Post in deiner Instagram Story teilen und reposten willst, dann wird das Bild des Original Posts in die Story importiert und das Bild kann angeklickt werden.

Dadurch können die Story Zuschauer, die darauf tippen, direkt zum Original Post gelangen.

Wie in jeder Instagram Story kannst du dann Engagement Tools wie bspw. Hashtags, Gifs, Notizen, Sticker, Umfragen oder Text hinzufügen, um die Aufmerksamkeit auf die Beiträge zu lenken und die Leute zum Interagieren zu animieren, dass dann Deiner Story Reichweite zu gute kommt.

Sie Dir in diesem Zusammenhang auch mein Video an:

Das Teilen und Reposten eines Feed Posts in deiner Instagram Story ist eine großartige Möglichkeit, diese Inhalte bei deinem Publikum hervorzuheben. Inebsondere wenn du mehr Aufrufe und Reichweite in deinen Insta Stories bekommst als in deinen Feed-Posts. Es ist auch hilfreich, um ältere, so genannte „evergreen“ Inhalte für dein Publikum wieder aufleben zu lassen.

Die Möglichkeit, die Feed Posts anderer Accounts in deiner Instagram Story reposten und teilen zu können, ist großartig für eine mögliche Zusammenarbeit und für Markenpartnerschaften. Zudem können solche Post Reposts in der eigenen Story hilfreiche Tipps und Ressourcen darstellen, die deinem Publikum gefallen können und hilfreich sind.

Instagram Story reposten

Beachte, dass das Teilen und Reposten von Stories zwar eine weit verbreitete Funktion in Instagram ist, aber nicht jeder diese auch tatsächlich freigeschaltet hat. Es gibt Accounts, die nicht über eine solche Funktion verfügen.

Zusätzlich zur Möglichkeit einen Feed Posts in deiner eigenen Instagram Story reposten und teilen zu können, kannst du auch jeden Instagram Feed Post (sowie jede Story, Reel oder jedes IGTV Video) in einem Direct Message (DM) Chat teilen und dort quasi reposten. Das kann ein einzelner DM Chat oder ein Gruppen-DM Chat sein, dem du angehörst.

Um einen Feed Post in einem DM Chat zu teilen, tippe einfach auf das Papierflugzeug Symbol eines beliebigen Posts und wähle die Person oder Direktnachrichtengruppe aus, an die du ihn teilen möchtest. Es wird direkt zu Deinem DM-Thread gehen oder einen neuen starten. Ab dann kannst du deine Nachricht anpassen oder die Konversation weiterführen, wie auch immer du willst.

Instagram Post in DM Teilen

#2 Instagram Story reposten und teilen

Wenn Du eine Instagram Story reposten und teilen willst, dann ist das nicht so einfach möglich.

Denn Du kannst nur dann die Story von jemand anderem in deine eigene Instagram Story reposten und teilen, wenn du in der ursprünglichen Story getaggt wurdest.

Für diesen Fall, dass dich jemand in seiner Story markiert hat, bekommst du eine Benachrichtigung in deinen Direktnachrichten.

Von dort aus, oder von der Story selbst, kannst Du dann diese Instagram Story teilen bzw. diese Instagram Story reposten.

Wenn du diese Option auswählst, erscheint die Story in deinem eigenen Story Builder, wo du die Story anklicken und zoomen kannst, um sie zu vergrößern oder zu verschieben.

Du kannst auch wiederum die bewährten Engagement Tools, wie bspw. Sticker, Kritzeleien und Text wie bei jeder anderen Instagram Story hinzufügen. Nur leider keinen klickbaren Link. Aber dafür gibt es ja andere Wege.

Instagram Story reposten und teilen

Wenn dich jemand in der ersten Story einer Sequenz markiert, aber nicht in den folgenden, kannst du nur die Instagram Story reposten bzw. die Instagram Story teilen, in der du markiert bist.

Wenn du also Leute in deinen eigenen Instagram Stories taggst, stelle sicher, dass du sie in jedem Segment taggst, in dem du sie erwähnt hast oder die verwandt sind.

#3 Instagram IGTV Video reposten und teilen

Mit Instagram kannst du IGTV-Videos in deiner Story und Deinem Feed teilen bzw. reposten. Wenn du dein IGTV-Video hochlädst, hast du die Möglichkeit, dem Feed und den Stories eine Vorschau hinzuzufügen.

Wenn du eine Vorschau für den Feed teilst, erscheint eine 15-Sekunden-Vorschau des IGTV-Videos in deinem Profil und in den Feeds deiner Follower.

Instagram IGTV teilen und reposten

Sobald die 15-Sekunden-Vorschau endet, werden die Zuschauer mit einer „Weiter Ansehen“ Leiste aufgefordert, sich den Rest des Videos auf IGTV anzusehen.

Ähnlich verhält es sich, wenn du ein IGTV Video in deiner Story teilen willst. Denn wenn du ein IGTV-Video in deiner Story teilst, erscheint eine Vorschau des Videos und ein Link zu dem IGTV-Video in deiner Story, damit die Zuschauer zu IGTV navigieren können, um das ganze Video zu sehen.

#4 Instagram Reels reposten und teilen

Wenn Du deinen eigenen Instagram Reels, oder das Reel von anderen Usern in deiner Story reposten und teilen willst, dann öffne zunächst die Vollbild Version des zu teilenden Reels.

Um das nun das Reel in der Instagram Story teilen und reposten zu können brauchst Du nur noch auf das Papierflugzeug Symbol klicken.

Über das Popup-Menü kannst du nun das Instagram Reel in deiner Story oder einem DM Chat teilen und reposten.

Instagram Reels teilen und reposten

Da die Instagram Reels aktuell ziemlich angesagt sind, und zudem von der Platform mit viel Reichweite beschenkt werden, empfehle ich dringend, vermehrt auf Reels zu setzen und diese zu posten und evtl. auch zu reposten.

Für den Fall, dass Du dazu noch Ideen und Inspirationen brauchst, empfehle ich Dir das große Reels Paket*, dass Du Dir hier oder mit klick auf den nachfolgenden Button näher ansehen kannst.

Instagram Reels Anleitung

TikTok Videos in Instagram Reels teilen

Bis vor ein paar Tagen war es gang und gäbe Videos anderer Plattformen, wie bspw. TikTok in Instagram Reels zu teilen und zu reposten.

Allerdings schiebt der Instagram Algorithmus diesem Vorgehen nun einen Riegel vor.

Denn auf dem eigenen @creators Account haben sie dazu bestimmte Richtlinien verfasst, die beachtet werden sollten. Insbesondere heißt es da, dass wenn man plant Videos, die offensichtlich von anderen Apps bspw. Tiktok stammen, in Instagram Reels teilen oder reposten will, dass dann deren Reichweite durch den Algorithmus massiv eingeschränkt wird.

Denn zukünftig werden solche Reels durch den Algorithmus nicht mehr so häufig Nutzern, die Dir bisher noch nicht folgen, im Reels Tab vorgeschlagen.

Natürlich werden solche Reels reposts, sofern sie den Gemeinschaftsrichtlinien entsprechen, weiterhin im Feed Deiner Follower ausgespielt, so dass sie weiterhin zumindest für bestehende Follower ausgespielt werden. Jedoch eignen sie sich dann nicht mehr so gut um mit in Instagram Reels geteilten und evtl. reposteten TikTok Videos neue Follower zu bekommen.

So oder so kannst Du auch diese Reels weiterhin in Deiner Insta Story teilen.

Bonus: Wie Du „sicher“ einen Screenshot des Content eines anderen in Deinem Feed reposten und teilen kannst

Wie wir schon angesprochen haben, ist es nicht möglich über die In-App Funktionen von Instagram einen Instagram Feed-Post von jemand anderem in deinem eigenen Feed zu reposten und teilen oder Stories von anderen Accounts in deiner eigenen Story zu reposten und teilen, nur weil sie dir gefallen.

Wenn Du also solche Inhalte in den Feed reposten und teilen willst, kannst du Folgendes machen.

Eine Möglichkeit solche Instagram Posts zu reposten besteht darin, Reposting-Tools von Drittanbietern zu verwenden, die es dir ermöglichen, das Originalbild und die Bildunterschrift zu erfassen und in einen eigenen Instagram-Post zu importieren.

Diese Tools fügen dem Bild normalerweise ein Wasserzeichen mit dem Benutzernamen des Original-Accounts hinzu und fügen eine kurze Nachricht wie bspw. “reposting @username” ein, wie es im Folgenden Beispiel zu sehen ist, bei dem ein Repost mit der App Buffer durchgeführt wird.

Andere Instagram Beiträge Posts teilen reposten

Während diese Praxis vor ein paar Jahren noch sehr gebräuchlich war, sind sie heute durch API-Zugriffsbeschränkungen umständlicher geworden.

Die einfachere Möglichkeit ist jetzt, ein Screenshot des Bildes, das du reposten willst, zu machen und es auf die Größe des Bildes zuzuschneiden. Danach kannst Du es einfach als neues Bild auf deinen Account hochladen

Wenn du die Screenshot Methode verwendest, musst du immer noch die Originalunterschrift kopieren oder deine eigene schreiben, um das Bild zu ergänzen.

Jetzt fragst du dich vielleicht:

“Wie legal oder sicher ist es, einfach einen Screenshot von den Inhalten eines anderen zu machen?“

Und das kann unter Umständen ein großes Problem sein, denn wenn du eine Screenshot Methode oder eine Reposting-Methode für den eigenen Feed anwendest, begehst Du eine Urheberrechtsverletzung. Um sich hier abzusichern, brauchst die ausdrückliche Erlaubnis des Erstellers des Bildes oder der Story, um diesen Inhalt zu teilen oder zu reposten.

Ausdrückliche Erlaubnis, dass Du diese Erlaubnis vom Urheber des Beitrags einholst. Idealerweise in schriftlicher Form. Weniger rechtssichere Möglichkeiten wären, dass du den Beitrag des Urhebers kommentierst, um um Erlaubnis zu bitten, und sie mit einem Ja antworten. Es könnte auch durch eine direkte Nachricht oder eine andere direkte Kommunikation mit dem Urheber kommen, in der du um Erlaubnis bittest.

Sobald du diese Erlaubnis hast, kannst du ihren Inhalt in deinen Feed reposten und teilen. Wenn der Account irgendwelche Anforderungen wie Tagging oder @Erwähnung enthält, solltest du das unbedingt tun. Auch wenn sie dies nicht von dir verlangen, ist es am besten, wenn du diese Kennzeichnung ihrem ursprünglichen Inhalt beifügst.

Denke daran, dass, wenn du keine Erlaubnis bekommst, die Inhalte eines anderen auf deinem Instagram-Account zu verwenden, dieser rechtliche Schritte gegen dich einleiten können. Niemand will diese rechtlichen Kopfschmerzen, also hol Dir immer zuerst die Erlaubnis ein, wenn Du Stories, Reels, Bilder usw. von anderen in Instagram reposten und teilen willst.

Ein Beispiel, wie eine solche Erlaubnis proaktiv vom Urheber selbst gegebn wird, ist der Account @succespictures, der die Erlaubnis seine Bilder zu reposten und zu teilen explizit in seinen Storys gegeben hat, wenn man @succespictures in den repost Bildern richtigt tagged und markiert: 

Erlaubins zum Teilen und Reposten von Bildern

GRATIS BONUS CHECKLISTE: WIE DU DEINE ERSTEN 1000 FOLLOWER BEKOMMST

Sicher Dir jetzt gratis Deine Instagram Checkliste: Wie Du Deine ersten 1000 Follower bekommst. Anahnd dieser Checkliste weißt Du genau, was Du gerade zu Beginn Deines Accounts tun musst, um schnell die ersten 1.000 Follower zu bekommen. Dies spart enorm viel Zeit. Abkürzung!

Klick dafür entweder hier oder auf den nachfolgenden Button:

Gratis Instagram Checkliste

Fazit – Posts, IGTV Videos, Reels und die Instagram Story Reposten und Teilen

Eines der Dinge, die die Leute auf Social Media Plattformen am meisten lieben, ist die Möglichkeit, die Inhalte und Beiträge anderer Leute zu teilen und zu reposten.  

Aber genau das Teilen und reposten von Beiträgen war auf Instagram schon immer eine Herausforderung. Um es noch einmal zusammenzufassen, hier sind alle Möglichkeiten, wie man innerhalb von Instagram Feed-Posts, eine Insta Story, IGTV-Videos und Reels reposten und teilen kann.

Instagram Post Story Stories IGTV Reels Teilen Reposten

Wenn du die ursprünglichen Instagram-Inhalte von jemandem nicht nativ weitergeben kannst, besteht der Workaround darin, einen Screenshot vom beitrag zu machen.

Stelle jedoch sicher, dass du die ausdrückliche Erlaubnis des Erstellers des Beitrags einholst, bevor du den Post oder die Instagram Story reposten oder teilen wirst.

Wie findest du das? Ist das teilen oder reposten eines Instagram Beitrags, eines Posts, einer Insta Story, IGTV oder Reels ein Teil deiner Instagram Strategie? Teile uns deine Gedanken in den Kommentaren unten mit.

5/5 (1 Review)