Zuletzt aktualisiert am 13. Juli, 2023 von Roman

Midjourney Tipps und Tricks Prompts schreiben

Du möchtest herausfinden, wie Du in 2023 bessere Midjourney Prompts schreiben kannst? Dann bist Du in meinem Artikel mit effektiven und wertvollen Midjourney Tipps und Tricks genau richtig.

Midjourney Anleitung Tutorial Deutsch Beispiel

Midjourney ist ein außergewöhnlicher KI Bildgenerator. Deswegen ist es auch so schwer Midjourney KI Bilder zu erkennen.

Manchmal produziert es atemberaubende KI Bilder bzw. KI Kunst mit nur zwei zufälligen Wörtern. Ein anderes Mal wird es einen in den Wahnsinn treiben, weil es selbst die einfachsten Anfragen nicht erfüllt.

Ursprünglich hatte ich geglaubt, dass es ein einfacher Prozess sein würde, Bilder, die mir gefallen, im Midjourney-Feed zu finden, die dazu Passenden Prompts zu studieren und zu analysiern und sie an meine Bedürfnisse anzupassen. Leider musste ich bald feststellen, dass ein visuell ansprechendes Bild keine Garantie für einen guten und reproduzierbaren Prompt ist.

Es gibt verschiedene Gründe für diese Diskrepanz:

  • manche Menschen haben einfach Glück mit unerwartet fantastischen Bildern (was mir ziemlich oft passiert ist!),
  • andere überfrachten ihre Prompts mit überflüssigen Details, die letztlich keinen Einfluss auf das Endergebnis haben, und
  • oft erhalten die Leute einfach etwas völlig anderes als das, was sie ursprünglich angefordert haben.

Es kann zwar von Vorteil sein, von den Midjourney Prompts anderer zu lernen, aber es reicht nicht aus, um die grundlegenden Prinzipien zu verstehen.

Das Schöne (und Schwierige) an Midjourney ist, dass die kleinsten Änderungen an deinen Prompts den größten Unterschied machen. Zum Glück gibt es einige fortgeschrittene Techniken, mit denen du das Beste aus diesem mächtigen KI Marketing Tool herausholen kannst.

Deshalb möchte ich Dir in meinem Beitrag eine Sammlung von allgemeinen Empfehlungen sowie effektiver Midjourney Tipps und Tricks für die Gestaltung von effektiven Text Prompts in Midjourney geben, die dich von einem Midjourney-Anfänger zu einem KI-Profi machen.

Diese Vorschläge basieren auf meiner Recherche der Midjourney Dokumentation, Erkenntnissen aus dem #prompt-faqs Kanal auf Midjourney Discord und anderen wertvollen Ressourcen. Einige dieser Midjourney Tipps sind starke Empfehlungen, die auf Expertenwissen über die Funktionsweise der KI-Modelle hinter Midjourney beruhen, während andere als optionale Techniken zur Stimulierung der Kreativität dienen, falls Du einen zusätzlichen Schub benötigst.

Bitte beachte: Dieser Artikel setzt voraus, dass du ein grundlegendes Verständnis für die Verwendung von Midjourney hast. Wenn nicht, dann kannst Du Dir hier meine umfassende deutsche Midjourney Anleitung als Tutorial für Anfänger ansehen. Und Falls Dir Midjourney zu komplex ist, habe ich hier für Dich entsprechende Midjourney Alternativen miteinander verglichen.

Jetzt GRATIS Herunterladen
KI Kunst Geld Verdienen
9.7/10Our Score

Jetzt GRATIS RATGEBER herunterladen:10 Wege, um mit KI Bildern und Kunst Geld zu verdienen

In dieser kostenlosen Ratgeber lernst Du:

  • 10 oftmals unbekannte Wege kennen, um mit KI Kunst Geld zu verdienen
  • 13 einfache und sehr praktische Software Tools kennen, die Dir Zeit und Geld sparen
  • 5 Insider Tipps auf was im Detail bei der KI Kunst Erstellung zu beachten ist


Jetzt GRATIS herunterladen!

Lass uns ohne weitere Verzögerung in meine Midjourney Tipps und Tricks eintauchen und das volle Potenzial von Midjourney freisetzen, indem Du lernst bessere Midjourney Prompts zu schreiben!

Let´s go

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen: Wie man Midjourney Prompts schreiben kann

Die wichtigste Methode, um mit diesem Tool Bilder zu erstellen, ist die Eingabe von Text in Midjourney. Also die Kunst effektive KI Bild Prompts zu schreiben, speziell für Midjourney.

Du kannst auch Bilder erzeugen, indem du ein Referenzbild mit einer Textaufforderung kombinierst (Bild + Text) oder indem du zwei Bilder miteinander kombinierst (Bild + Bild). Bedenke jedoch, dass Midjourney kein Bildbearbeitungswerkzeug ist. Das Referenzbild, das du zur Verfügung stellst, wird nicht genau nachgebildet, sondern dient nur zur Orientierung. Hinter den Kulissen erkennt Midjourney, was auf deinem Referenzbild abgebildet ist, seine Art, seinen Stil, seine Beleuchtung usw., und fügt diese Details dann deinem Prompt hinzu. Das Schreiben von Text-Prompts ist also das Wichtigste, was du für die effektive Nutzung von Midjourney beherrschen musst.

Midjourney Ki Bild rstellen Anleitung Imagine Befehl

Befolge die Midjourney Prompt-Vorlage

Das ist keine strenge Regel, aber das Befolgen einer bestimmten Prompt-Struktur hilft vielen Menschen, ihr Prompting zu verbessern. Wenn es relevant ist, kann dein Prompt zum Beispiel die folgenden Elemente in der vorgeschlagenen Reihenfolge enthalten:

  • Art des Bildes (z.B. a photo, an illustration, a painting,, etc.)
  • Das beschriebene Hauptobjekt mit relevanten Merkmalen (z. B. „a mystical woman with flowing hair in an ethereal dress“).
  • Andere Details und die Umgebung (z. B. in a misty forest, amidst a field of sunflowers).
  • Details zum Stil (z. B. fine art photography, in the style of Picasso, usw.).
  • Parameter (aspect ratio, level of stylization, model, etc.)

A photo of a magnificent lion, confidently passing by the shop windows on a busy New York street, in the editorial photography style –ar 16:9

Midjourney Tipps und Tricks Prompts schreiben Vorlage

Schreibe einfache, kurze und spezifische Midjourney Prompts für bessere KI Bilder

Beginne mit einer einfachen, klaren Beschreibung des Bildes (Befehle), das du erstellen möchtest. Beschreibe das Hauptmotiv, die Szene oder die kleinen Details, die du einfügen möchtest. Diese einfache Beschreibung wird deinem KI-Bildgenerator helfen, die Hauptidee deiner Vision zu verstehen.

Beispiel:

  • A tranquil forest with a winding river and a small wooden bridge

  • A child flying a colorful kite on a sunny beach

  • A busy city street at night with bright neon signs and people walking by

Midjourney Tipps und Tricks Prompts schreiben

Midjourney-Prompts haben ein maximales Zeichenlimit, das allerdings nicht so streng und präzise ist wie die 280 Zeichen von Twitter. Sobald du eine bestimmte Anzahl von Wörtern überschreitest, wird der Einfluss der nachfolgenden Wörter auf das Endergebnis vernachlässigbar. Auch wenn verschiedene Versionen von Midjourney diese Grenzen unterschiedlich handhaben, kann man als allgemeine Richtlinie sagen, dass alles, was nach etwa 40 Wörtern geschrieben wird, wahrscheinlich ignoriert wird, nach 60 Wörtern wird es höchstwahrscheinlich ignoriert und nach 80 Wörtern wird es mit ziemlicher Sicherheit abgeschnitten.

Außerdem wirkt sich die Länge deines Prompts auch darauf aus, wie sehr die verschiedenen Elemente um die Priorität konkurrieren. Vereinfacht gesagt, gibt es bei einer Aufforderung, die nur aus drei Wörtern besteht, nur acht mögliche Kombinationen dieser Wörter, die in dem erzeugten Bild ausgedrückt werden können. Wenn dein Prompt jedoch aus 40 Wörtern besteht, wird die Anzahl der Kombinationen scheinbar unendlich. Midjourney hat zwar die Fähigkeit entwickelt, die wichtigsten Wörter und wahrscheinlichen Kombinationen zu erkennen, aber je mehr Wörter in deiner Eingabeaufforderung vorkommen, desto geringer sind die Chancen, dass du genau die Kombination bekommst, die du dir wünschst. Wenn du also auf ein bestimmtes Ergebnis aus bist, solltest du deine Aufforderungen kurz und präzise halten.

Verbessere dein Midjourney Prompt mit Stil und Keywords

Wenn du die Grundzüge deines Promptes fertig hast, ist es an der Zeit, einen Stil und Keywords hinzuzufügen, um dein Bild noch interessanter zu machen. Die Bild KI von Midjourney ist wie ein talentierter Künstler, der Bilder in verschiedenen Stilen erstellen kann, z. B. „abstract, dream-like, or true-to-life“. Indem du einen Stil auswählst oder relevante Keywords hinzufügst, kannst du die KI anleiten, ein Bild zu erstellen, das deinen Vorstellungen entspricht. Spiele mit verschiedenen Stilen und Schlüsselwörtern, wie z. B. dem Mischen von Farben, um die perfekte Kombination für dein gewünschtes Ergebnis zu finden.

Beginne mit den wichtigsten Keywords

Frühere Midjourney-Versionen haben eine starke Neigung zu abnehmendem Einfluss:

  • Die Wörter 1-5 sind sehr einflussreich und werden wahrscheinlich schon beim ersten Wurf auffallen.
  • Die Wörter 5-20 sind ebenfalls einflussreich, aber du brauchst vielleicht 2-3 Wiederholungswürfe, um sie auf dem Bild zu sehen.
  • Die Wörter 21-40 sind immer noch im Spiel, aber es kann sein, dass du zu viele Wiederholungswürfe brauchst, um sie zu zeigen.
  • Wörter 40+ werden sehr wahrscheinlich ignoriert.

In den neuesten Versionen von Midjourney bleibt die Regel der Wortreihenfolge bestehen, aber es werden jetzt zusätzliche Faktoren berücksichtigt, wie z.B. die Stärke der Token. Die Token-Stärke bezieht sich auf die von Midjourney gelernte Wahrnehmung der Bedeutung jedes Wortes oder Satzes in der Aufforderung. Während du die Stärke der Token nicht direkt beeinflussen kannst, hast du die Kontrolle über die Wortreihenfolge in deinem Textprompt.

Beginne deinen Text-Prompt also mit den wichtigsten Keywords, aber auch, …

Verwende grammatikalisch korrekte Sätze in Prompts

Ab v5 hat der Midjourney Bot die Technologie der natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) implementiert. Die Verwendung von grammatikalisch korrekten, vollständigen Sätzen führt zu relevanteren und kohärenteren Ergebnissen im Vergleich zu fragmentierten oder unsinnigen Sätzen. Das bedeutet, dass eine korrekte Grammatik den bereits erwähnten schwindenden Einfluss teilweise ausgleicht. Tatsächlich ist es wichtiger, strukturiert zu schreiben und sich an die Grammatikregeln zu halten, die du in der Schule gelernt hast, als sich nur auf die Wortstellung zu konzentrieren.

Top 17 Aufnahme Arten, mit denen du bessere Midjourney Prompts schreiben kannst

Um Midjourney Bilder mit einer bestimmten Kameraansicht zu erstellen, kannst du bspw. einige der folgenden Keywords verwenden:

Aerial View, Bird’s Eye View, Bokeh, Close-Up, Crane Shot, Drone shot, Dutch Angle, Extreme Close-Up, Extreme Long-Shot, Fisheye, High-Angle Shot, Jib Shot, Landscape, Low Angle, Long Shot, Massive Scale, Mid-Shot, Over-The-Shoulder, Panoramic, Point-Of-View, Snapshot, Steady Cam, Stop-Motion, Street Level View, Tilt-Pan, Tilt-Shift, Time-Lapse, Tracking Pan, Tracking Shot, Ultra Wide-Angle, Worm’s Eye View, Wide-Angle, Zoom-In, Zoom-Out.

Nachfolgend gehe ich auf einige Perspektiven näher ein. dafür zeige ich Dir nicht nur  die Art der Aufnahme bzw. des Kamerawinkels, die Du in Deine Midjourney Prompts schreiben kannst, sondern auch, wie Midjourney sie interpretiert.

#1 Medium shot

Diese Aufnahme zeigt das Motiv von der Brust aufwärts.

Hinweis: Die eigentliche Definition eines Medium Shots ist von der Taille aufwärts, aber Midjourney interpretiert das anders.

A medium shot of a young Nordic woman

Midjourney Medium Shot

#2 Closeup shot

Diese Aufnahme konzentriert sich ganz auf das Motiv. Alles, was sich unterhalb des Halses befindet, wird weggeschnitten.

Hinweis: Wenn du mehr Details und einen Ausdruck zum Motiv hinzufügst, kann es sehr intensiv aussehen.

A closeup shot of a young Nordic woman

Midjourney Close Up Shot

#3 Extrem Close Up Shot

Diese Aufnahme füllt das gesamte Bild mit dem Motiv aus und du siehst nur das Gesicht, eingerahmt von den Haaren.

Hinweis: Diese Aufnahme eignet sich nicht nur für Menschen, sondern auch für Objekte.

An extreme closeup shot of a young Nordic woman

#4 Wide shot

Diese Aufnahme zeigt einen größeren Blick auf die Umgebung.

A wide shot of a young Nordic woman

Hinweis: Wenn du die Umgebung nicht angibst, wird Midjourney sie aus dem Prompt ableiten.

Beispiel: “ Nordic woman“ suggeriert einen Hintergrund mit den eisigen Seen Nordeuropas.

#5 Extreme wide shot

Diese Aufnahme zeigt das Motiv zusammen mit einem viel breiteren Blick auf die Umgebung, typischerweise um den Ort oder die Landschaft hervorzuheben.

An extreme wide shot of a young Nordic woman

Midjourney Extreme Wide Shot

#6 Low Angle Shot

Bei dieser Aufnahme wird das Motiv von unten betrachtet, so dass es größer oder dominanter erscheint

A low angle shot of a young Nordic woman

Midjourney Low Angel Shot

#7 High Angle Shot

Bei dieser Aufnahme wird das Motiv von oben betrachtet, wodurch es kleiner oder weniger bedeutend erscheint.

A high angle shot of a young Nordic woman

#8 Eye level shot

Diese Aufnahme wird auf Augenhöhe der Person gemacht, um einen neutralen Effekt zu erzielen.

Hinweis: Es kann sein, dass du bei diesem Prompt sowohl mittlere Aufnahmen als auch Nahaufnahmen bekommst, da du nicht angegeben hast, wie nah das Motiv sein soll.

An eye level shot of a young Nordic woman

#9 Dutch Angel shot

Die Kamera ist bei dieser Aufnahme geneigt, um einen beunruhigenden Effekt zu erzeugen.

A Dutch angle shot of a young Nordic woman

#10 Candid shot

Ein Schnappschuss (Candid Shot) wird von der Person gemacht, ohne dass sie sich dessen bewusst ist. Da die Person nicht posiert, wirkt das Bild natürlicher.

A candid shot of a young Nordic woman

#11 Rule of Thirds Shot

Die Drittel-Regel ist eine Kompositionsregel, bei der das Bild durch 3 horizontale und 3 vertikale Linien geteilt wird. Das Motiv wird entlang dieser Linien oder an deren Schnittpunkten platziert.

A Rule of Thirds shot of a young Nordic woman

#12 Bird´s eye view shot

Diese Aufnahme fängt die Szene direkt von oben ein, so wie ein Vogel sie sehen würde.

Hinweis: Midjourney scheint ziemlich kreativ mit dem umzugehen, was das Motiv tut.

A Bird´s eye view shot of a young Nordic woman

Midjourney Bird´s Eye Shot

#13 Drone shot

Diese Aufnahme ist ähnlich wie die Aufnahme aus der Vogelperspektive. Aber das Motiv erscheint noch kleiner.

Hinweis: Manchmal befindet sich tatsächlich eine Drohne im Bild.

A Drone shot of a young Nordic woman

Midjourney Drone Shot

#14 Silhouette shot

Das Motiv ist unterbelichtet und erscheint als dunkle Form vor einem hellen Hintergrund.

Hinweis: Midjourney interpretiert dies normalerweise als Sonnenuntergang.

A Silhoutte shot of a young Nordic woman

#15 Establishing shot

Die Einleitungsaufnahme ist die erste Aufnahme der Szene und stellt dem Publikum die Figuren vor.

An Establishing shot of a young Nordic woman

#16 Over-the-shoulder shot

Diese Aufnahme wird hinter einer Person auf Schulterhöhe gemacht, wobei normalerweise ein anderes Motiv im Fokus steht.

Perfekt für Situationen, in denen sich zwei Menschen unterhalten.

Over-the-shoulder shot of a young Nordic woman

#17 Point of view shot shot

Diese Aufnahme ist aus der Ich-Perspektive gemacht, als ob der Betrachter durch die Augen der Person schaut.

Point of view shot of a young Nordic woman riding a bike

Midjourney Tipps und Tricks zu Licht und Beleueuchtung

Hier ist eine Liste mit Begriffen rund um die Beleuchtung, die du verwenden kannst, um die Beleuchtung deines Bildes zu beschreiben. Vergiss nicht, kreativ zu sein und weitere Begriffe zur Beleuchtung in deine Liste aufzunehmen

Accent Lighting, Ambient Lighting, Backlight, Blacklight, Blinding Light, Candlelight, Colored Lighting, Concert Lighting, Crepuscular Rays, Dark Lighting, Dimmer Lighting, Direct Sunlight, Dusk, Edison Bulb, Electric Arc, Filtered Lighting, Flood Lighting, Fire, Fluorescent, Glowing, Glowing Radioactively, Glow-Stick, LED Lighting, Lava Glow, Mood Lighting, Moonlight, Natural Lighting, Neon Lamp, Nightclub Lighting, Nuclear Waste Glow, Outdoor Lighting, Quantum Dot Display, Reflective Lighting, RGBW Led Lighting, Spotlight, Strobe, Sunlight, Task Lighting, Ultraviolet, Up Lighting, Vintage Lighting, Warm White Lighting, White Lighting, Wireless Lighting, X-Ray Lighting, Zonal Lighting, Dramatic Lighting, Soft Lighting, Laser Lighting, Moving Head Lighting, Architectural Lighting, Gobo Lighting, Pixel Lighting, Wash Lighting, Pixel Mapping Lighting

Hier findest Du noch ein paar Beschreibungen von ein paar meiner Lieblings Licht Einflüsse:

  • Golden Hour: Das ist ein weiches, warmes, dimensionales Licht, das kurz nach Sonnenaufgang oder vor Sonnenuntergang entsteht. Es eignet sich am besten für Außenaufnahmen und sorgt für ein schönes, warmes Licht, das jedes Motiv besser aussehen lässt.
  • Blaue Stunde: Dieser Stil bezieht sich auf die dunkleren, stimmungsvollen Töne, die kurz vor Sonnenaufgang oder kurz nach Sonnenuntergang auftreten. Er ist ideal, um eine ruhige oder melancholische Atmosphäre in der Landschafts- und Stadtfotografie zu schaffen.
  • Cinematic Lighting: Hier werden Licht und Schatten dramatischer eingesetzt, um eine Filmszene zu imitieren. Sie wird normalerweise in der Porträtfotografie und beim Filmemachen eingesetzt, um eine Geschichte zu erzählen oder Emotionen hervorzurufen.
  • Sunset: Bei Sonnenuntergang wird die untergehende Sonne im Bild gezeigt. Der Kontrast ist höher als bei der Golden Hour.

Im Folgenden siehst Du noch je ein Beispiel zu Golden Hour, Blue Hour und Cinematic Lightning.

Midjourney Golden Hour
Midjourney Blue Hour
Midjourney Cinematic Lightning

Midjourney Tipps und Tricks zu Kamera Filter

Hier ist eine Liste mit Begriffen rund um Kamera Filter, die du verwenden kannst, um die Qualität Deiner Bilder zu verbessern. Vergiss nicht, kreativ zu sein und weitere Begriffe in deine Liste aufzunehmen

UV (Ultraviolet) Filter, Polarizing Filter (Circular and Linear), Neutral Density (ND) Filter, Graduated
Neutral Density (GND) Filter, Color Correction Filter, Warming/Cooling Filter, Infrared (IR) Filter, Soft
Focus Filter, Starburst Filter, Close-Up Filter, Light Pollution Reduction Filter

Midjourney Tipps und Tricks zur Umgebung

Hier ist eine Liste mit Begriffen rund um die Umgebung, die du verwenden kannst, um die Qualität Deiner Bilder zu verbessern. Vergiss nicht, kreativ zu sein und weitere Begriffe in deine Liste aufzunehmen

Jungle, Desert, Cloud Forest, Arctic Tundra, Coastal Beach, Rainforest, Mountain Range, Savannah,
Wetland, Grassland, Island, Coral Reef, Urban Cityscape, Rural Countryside, Ancient Ruins, Underground
Cave, Volcanic Landscape, River Valley, Alpine Meadow, Dense Forest, Glacial Landscape, Mangrove
Forest, Tropical Island, Rocky Shoreline, Sand Dunes

Midjourney Tipps und Tricks zu Fotographen

Hier ist eine Liste mit Begriffen rund um verschiedene Foto Künstler, die du verwenden kannst, um die Qualität Deiner Bilder zu verbessern. Vergiss nicht, kreativ zu sein und weitere Begriffe in deine Liste aufzunehmen

Annie Leibovitz, Ansel Adams, Cindy Sherman, Richard Avedon, Diane Arbus, Henri Cartier-Bresson,
Irving Penn, Man Ray, Robert Mapplethorpe, Edward Weston, Brassai, Dorothea Lange, Alfred Stieglitz,
Walker Evans, Mary Ellen Mark, Sebastião Salgado, Nan Goldin, Helmut Newton, Sally Mann

Wie Du realistische KI Bilder erstellen kannst: Photo vs. Hyperrealistic vs. Photorealistic vs. Realistic

Wenn Leute mit Midjourney anfangen, fragen sie oft nach “ photorealistic“, um KI Bilder zu erstellen, die echt ussehen, wie ein Foto. Aber realistic, hyperrealistic und photorealistic sind Kunststile, Illustrationen oder Gemälde, die zwar echt aussehen, aber eben keine realistischen Fotos sind.

Lass es uns versuchen:

a realistic smiling woman

Wenn du heranzoomst (oder auch ohne), kannst du sehen, dass das Bild kein realistisches Foto ist.

Realistische KI Bilder erstellen Midjourney

Andere ähnliche Begriffe umfassen auch „ultrarealistic“.

Um ein KI Bild zu generieren, das wie ein realistisches Foto aussieht, sollte man „Photo“ in seinem Midjourney prompt schreiben. Zum Beispiel mit „“photo of““ beginnen oder mit „“photography““ enden. Manchmal auch beides, wenn Midjourney Schwierigkeiten mit dem Thema hat.

Zudem ist es sinnvoll eine spezielle Szene zu beschreiben.

Der letzte Schritt besteht darin, eine passende Kamera + Objektiv zum Prompt hinzuzufügen.

Die Nikon D850 Kamera mit einem 85-mm-Objektiv ist gut geeignet, um Menschen zu fotografieren.

Sie lassen die Szene wie etwas aus dem echten Leben aussehen:

Prompt Beispiel:

A photo of a smiling woman in the middle of abandoned graffiti-covered building, Nikon D850, 85mm lens

Realistische KI Bilder erstellen Midjourney

So machst du im übrigen hyperrealistische Fotos von Vögeln mit Midjourney

Verwende dafür diese Prompt Vorlage

[SUBJECT], shot with Sony Alpha a9 II and Sony FE 200-600mm f/5.6-6.3 G OSS lens, natural light –ar 3:2

Es gibt 2 Geheimnisse für diesen Midjourney Prompt:

#1 Die Kamera und das Objektiv eignen sich besonders für die Wildtierfotografie aus der Ferne.

Es macht die Szene realistischer.

#2 Gib an, was der Vogel tut

Mit “ An eagle“ bekommst du nur eine Nahaufnahme eines Adlers.

Aber „an eagle perched on a branch“ gibt dir einen Blick auf das Tier und seine Umgebung.

Manchmal sieht das viel besser aus:

Kingfisher diving for fish, shot with Sony Alpha a9 II and Sony FE 200-600mm f/5.6-6.3 G OSS lens, natural light –ar 3:2

Midjourney Realistische KI Bilder erstellen Beispiel Vögel

Verwende Aspect Ratios für bessere Midjourney Prompts

Das „aspect ratio“ ist das Verhältnis von Breite zu Höhe eines Bildes. Um ein bestimmtes Seitenverhältnis für dein Bild festzulegen, gibst du –ar oder –aspect ein, gefolgt von einem Leerzeichen und zwei Zahlen (Breite und Höhe), die durch einen Doppelpunkt getrennt sind, z. B. 4:5, 16:9, 1:1.

Midjourney Aspect Ratio um bessere Prompts zu schreiben Beispiel

Das Seitenverhältnis (Aspect Ratio) ist einer der wichtigsten Parameter bei der Erstellung eines Midjourney-Prompts.

Es spielt eine entscheidende Rolle für die Komposition, die Form und die Ästhetik des Bildes.

Deswegen solltest Du Dich damit näher beschäftigen. Hier findest Du eine Aulistung estimmter Aspect Ratios mit ihren zugedachte Verwendungszwecken:

  • –ar 1:1: Das Standard-Aspect Ratio (ar) in Midjourney ist 1:1 oder „–ar 1:1“. Ein ar von 1:1 ist das klassische quadratische Bild. Es ist ideal für Profilbilder in sozialen Medien, Icons und Logos.

  • –ar 16:9: Das ist das Standard-Breitbildformat. iPhone-Bilder und -Videos verwenden ein Aspect Ratio von 16:9. Es wird normalerweise für Präsentationen, Animationen und Videos verwendet. Es ist auch das häufigste Seitenverhältnis bei Youtube.

  • -ar 3:1 & 4:1 Gefallen dir die 3-Bilder-Storys, die die Kreativen in letzter Zeit gemacht haben? Eine Möglichkeit, sie zu erstellen, ist ein größeres Verhältnis von Breite zu Höhe. Ein größeres Seitenverhältnis eignet sich für Bilder im Querformat, wenn du eine große horizontale Fläche zeigen willst, wie zum Beispiel bei Panoramabildern.

  • –ar 1:3: Der vertikale Champion! Dieses Aspect Ratio eignet sich hervorragend für hochkant Generationen, z. B. für Halb- oder Ganzkörpergenerationen. Es eignet sich auch hervorragend für gestapelte Objekte wie Bücher oder Desserts.

  • –ar 9:16: Eines der beliebtesten Aspect Ratios für TikTok, Youtube-Shorts und Instagram-Reels. Dieses Seitenverhältnis gibt deiner Generation mehr Höhe und hält die Ausgabe stabiler als –ar 1:3, das ein experimentelles Seitenverhältnis ist.

  • –ar 3:2 & –ar 7:4: Diese Aspect Ratio werden normalerweise für Filmaufnahmen, Porträts und Kunstdrucke verwendet. Dies sind meine persönlichen Lieblings-Seitenverhältnisse für die Erstellung von Inhalten.

  • –ar 4:5: Ein Aspect Ratio von 4:5 ist ein weiteres sehr beliebtes ar für die Erstellung von Porträts. Du bist wahrscheinlich mit diesem Seitenverhältnis vertraut, weil es für Instagram-Posts verwendet wird!

  • –ar 16:10: Dieses Aspect Ratio ist der Standard, den Apple für seine MacBooks und Microsoft für seine Surface-Tablets verwendet, und eignet sich daher hervorragend für die Erstellung von Hintergrundbildern.

Midjourney Aspect Ratio um bessere Prompts zu schreiben Beispiel

Es gibt noch viele andere Seitenverhältnisse, die ich nicht erwähnt habe, aber das sind die beliebtesten.

Midjourney Trick: Zoomen

Midjoureney Version 5.2 hat eine aufregende, äußerst nützliche Funktion mitgebracht: die Möglichkeit, „herauszuzoomen“, auch „outpainting“ genannt. Dabei handelt es sich um ein inhaltsbasiertes Malen um dein Bild herum, das dein Bild nahtlos über seine Grenzen hinaus erweitert. Die KI schaut sich das Bild an und errät den Inhalt außerhalb deines aktuellen Bildes.

Das funktioniert auch mit deinen alten Bildern vor Version 5.2. Du musst nur vom Raster aus hochskalieren und das neue hochskalierte Bild wird die neue Zoom-Option haben.

So kannst du die „Zoom“-Funktion nutzen.

Klicke im ursprünglichen 4-Bilder-Raster auf die Schaltfläche „U“ des Bildes, das du herauszoomen bzw. „ausmalen“ möchtest. In meinem Beispiel war es Bild Nr. 3, also habe ich U3 gedrückt.

Du erhältst das hochskalierte Bild. Neu sind ein paar neue Schaltflächen (abgesehen von „Variationen“, die jetzt „Variieren (stark)“ und „Variieren (subtil)“ heißen). Hier sind sie mit einer kurzen Beschreibung.

  • 2x herauszoomen: Damit wird dein Bild auf jeder Seite vergrößert, als ob du die Leinwandgröße verdoppelt* hättest.
  • Verkleinern 1,5x: Damit wird dein Bild auf jeder Seite so vergrößert, als hättest du die Leinwandgröße um 50 % erhöht*.
  • Benutzerdefinierter Zoom: Hier kannst du die Darstellung um das Bild herum anpassen, indem du die Eingabeaufforderung änderst und bestimmte Inhalte hinzufügst, anstatt die KI nur anhand des Bildes raten zu lassen. Du kannst auch das Seitenverhältnis ändern. Für diese Funktion musst du den Zoom mit –zoom (und einem Wert zwischen 1 und 2) festlegen. Optional kannst du das Seitenverhältnis mit dem Parameter –ar hinzufügen oder ändern.
  • Quadratisch machen: Diese Funktion malt nur vertikal oder horizontal um dein Bild herum, um es quadratisch zu machen. Das funktioniert nur, wenn dein Bild nicht bereits quadratisch war.

Hier siehst Du ein “unicorn surrounded by ice cream”:

Midjourney Zoom Beispiel Einhorn

Hier ist unser Einhorn in 1,5-facher Vergrößerung…

Midjourney Zoom Beisoiel 1,5

…und bei 2x:

Midjourney Zoom Beispiel Einhorn 2.0

Dieser Vergrößerungsprozess ist im Grunde endlos. Nachdem du dein bevorzugtes vergrößertes Bild ausgewählt hast, kannst du immer weiter „herauszoomen“. Zum Beispiel so:

Midjourney Zoom Beispiel Einhorn Mehr

* HINWEIS: Durch das Herauszoomen wird das Bild selbst nicht größer. Das vergrößerte Bild bleibt auf der maximalen Bildgröße von Midjourney (derzeit 1024×1024). Das bedeutet, dass dein Ausgangsbild verkleinert wird.

Alle Optionen außer Custom Zoom erzeugen einfach den Inhalt. Nur bei Custom Zoom erscheint ein Eingabefeld, in das du den Inhalt eingeben kannst.

Der neue Custom-Zoom ist perfekt, um Charaktere über mehrere Bilder hinweg zu replizieren und Geschichten zu erzählen!

Hier siehst Du ein Beispiel:

Young man with short beard, photograph, soft focus background –ar 2:3

Midjourney Zoom Beispiel

Und hier siehst Du das Ergebnis mit der Zoom Funktion

Custom Zoom + prompt: On a tropical beach –ar 3:2

Midjourney Zoom

Und hier ein weiteres:

Custom Zoom + prompt: Sitting at a desk in an office –ar 3:

Midjourney Zoom Beispiel

Hier findest Du ein weitere Beispiele:

Midjourney Trick: Panning Funktion (Schwenken)

Die neue Schwenkfunktion (Panning Funktion) in Midjourney ist perfekt, um atemberaubende Panoramafotos zu machen!

Die anning Funktion bietet den Nutzern mehr Optionen, um die Bereiche auf beiden Seiten eines Bildes oder nach oben und unten auszufüllen.

Du kannst nach rechts oder links oder nach oben und unten schwenken. Jeder „Schwenk“ ergibt 4 Bilder mit leicht unterschiedlichen geschwenkten Bereichen. Du kannst den Effekt im folgenden Beispiel sehen.

Das Originalbild befindet sich in der Mitte, innerhalb des weißen Rechtecks.

Die geschwenkten Bereiche werden mit Farbeffekten versehen, um die nahtlose Erweiterung des Bildes mit dieser Funktion zu verdeutlichen:

MIdjourney Panning Funktion Beispiel

Hier ist eine einfache Anleitung, wie man diesen tollen Midjourney Tipp benutzt:

Schritt #1: Erstelle wie gewohnt ein Bild. Schreibe in deinen Prompt „stunning landscape“.

Midjourney Panning Funktion

Schritt #2: Vergrößere das Bild. Am unteren Rand siehst du Pfeilbuttons. Drücke sie noch nicht.

Midjourney Panning Funktion

Schritt #3: Aktiviere den Remix-Modus, indem du im Chat „/remix“ eingibst.

Midjourney Panning Funktion Remix

Schritt #4: Sobald der Remix-Modus eingeschaltet ist, drückst du die Pfeiltasten, um das Bild in die von dir gewünschte Richtung zu schwenken.

Midjourney Panning Funktion

Schritt #5: Es öffnet sich ein Kasten wie dieser. Entferne das Motiv (die Frau) und lass nur „Landscape“ im Prompt stehen.

Drück auf Submit.

Midjourney Panning Funktion Remix Prompt

Schritt #6: Und hier sind deine Bilder!

Midjourney Panning Funktion Ergebnis

Experimentiere damit, mehr Dinge hinzuzufügen und schau, wie es läuft.

Du kannst sogar mit einem benutzerdefinierten Zoom nacharbeiten!

Midjourney Panning Funktion Ergebnis Zoom

Hier findest Du einige weitere Beispiele dieses tollen Midjourney Tipps:

und hier:

Midjourney Tipps und Tricks für Makroaufnahmen

Im Folgenden will ich Dir einige Midjourney Tipps und Tricks für Makroaufnahmen zeigen:

#1 Verwende eine Kamera mit Objektiv für mehr Details und Fotorealismus. Die Nikon Z7 II Kamera und das Nikon NIKKOR Z 105mm f/2.8 VR S Objektiv sind eine gute Wahl.

#2 Makroaufnahmen von manchen Tieren sehen besser aus als andere. Bienen, Ameisen, Frösche und Spinnen sind eine gute Wahl. Käfer und Schnecken sind nicht so gut, weil sie nicht so viele Details haben.

#3 Wenn du der Eingabeaufforderung „Intricate details“ hinzufügst, wird das Thema noch deutlicher. Mit „Intricate details“ kannst du auch jede einzelne Haarsträhne des Tieres genau beschreiben.

macro shot of a spider, shot with Nikon Z7 II and Nikon NIKKOR Z 105mm f/2.8 VR S lens, intricate details

Midjourney Makroaufnahme Spinne

#4 „Intricate details“ funktioniert auch bei größeren Motiven. Er fügt nicht so viele Details hinzu, aber er zoomt den Kolibri heran.

macro shot of a hummingbird with Nikon Z7 II and Nikon NIKKOR Z 105mm f/2.8 VR S lens, intricate details –ar 2:3

Midjourney Makroaufnahme Kolibri

#5 Wähle den richtigen Standort: Eine gute Aufforderung ist nur die halbe Miete. Wähle das Motiv und die Umgebung mit Bedacht. Ein Dschungelteich wird besser aussehen als eine Wüste. Das liegt daran, dass MJ dem Dschungel automatisch eine gemütliche Atmosphäre verleiht, während Wüsten heiß und trocken sind.

#6 Denke über den Tellerrand hinaus. Probiere verschiedene Motive und Umgebungen aus. Du kannst zum Beispiel Unterwasser-Makroaufnahmen machen. Das bringt Abwechslung in deinen Souffleurkasten. Die Ergebnisse sind ebenfalls atemberaubend.

#7 Makroaufnahmen können für Objekte verwendet werden. Makroaufnahmen halten normalerweise Tiere oder Pflanzen fest. Sie können aber auch dazu verwendet werden, um Super-Nahaufnahmen von von Menschen geschaffenen Objekten zu machen.

a macro shot of a diamond ring, shot with Nikon Z7 II and Nikon NIKKOR Z 105mm f/2.8 VR S lens –ar 3:2

Midjourney Makroaufnahme Ring

Verwende Designstile

Designstile sind eine der effektivsten Methoden, um deine Kunst mit einem einzigen Wort zu verändern. Verwende diese Wörter in deinen Prompts, um ein Bild in dem jeweiligen Stil zu erzeugen.

A pretty Stewardess with blonde hair in front of an Airport in the 1960s

Midjourney Tipps und Tricks Design Stile 60s

A pretty Stewardess with blonde hair in front of an Airport in the 1970s

Midjourney Tipps und Tricks Design Stile 70s

A pretty Stewardess with blonde hair in front of an Airport in a Warhole style

Midjourney Tipps und Tricks Design Stile Warhol

Es gibt Tausende von verschiedenen Stilen, die du verwenden kannst. Studiere Kunst- und Designstile, um dich inspirieren zu lassen. Alternativ kannst du diese kostenlose Ressource nutzen, die Hunderte von vorgefertigten Designstilen enthält, um deine Midjourney-Designs sofort zu verbessern.

Hier findest Du einige historische Kunststile:

Abstract, Abstract Expressionism, Art Deco, Art Nouveau, Art Povera, Baroque, Byzantine, Conceptual Art, Constructivism, Contemporary, Cubism, Dadaism, De Stijl, Fantasy, Fauvism, Fluxus, Futurism, Geometric Abstraction, Gothic, Hyperrealism, Impressionism, Kinetic Art, Land Art, Luminism, Medieval Art, Minimalism, Modernism, Neoclassicism, Op Art, Photorealism, Pointillism, Pop Art, Pop-Op, Post-Expressionism, Postmodernism, Pre-Raphaelites, Realism, Renaissance, Rococo, Romanticism, Surrealism, Symbolism, Suprematism.

Verwende den „Seed“ Parameter

Der Algorithmus von Midjourney nutzt den Zufall, um seine Bilder zu erzeugen.

Das bedeutet, dass ein und derselbe  prompt völlig unterschiedliche Ergebnisse liefern kann. Das ist ein Problem, wenn wir sehen wollen, wie sich Änderungen an der Eingabeaufforderung auf unser Bild auswirken.

Die Lösung ist die Verwendung des Parameters „Seed“.

Der KI-Algorithmus hinter Midjourney verwendet bei der Erstellung jedes Bildrasters eine bestimmte Seed-Nummer, einen Ausgangspunkt, um ein erstes Feld mit visuellem Rauschen zu erzeugen.

Gib nach deinem Prompt einfach „-seed [NUMBER]“ ein. Wenn du dieselbe Eingabeaufforderung (und den Seed-Parameter) verwendest, wird die Zufälligkeit des Algorithmus reduziert und du erhältst eine (fast) exakte Kopie des ersten Bildes, das erzeugt wurde.

So können wir sehen, wie sich Änderungen an den Prompts auf die Bildergebnisse auswirken, ohne dass die Zufälligkeit des Algorithmus beeinträchtigt wird.

So rufst du übrigens die Seeds deiner bisherigen Arbeiten auf: Kopiere die Midjourney-Job-ID und nutze den Befehl /show, um diese abzurufen.

Oder du kannst die Seed-Nummer eines Jobs in Discord finden, indem du mit einem ✉️ Umschlag-Emoji auf einen Job reagierst.

Midjourney Tipps und Tricks Seed herausfinden

Beachte, dass der Wert –seed nur das anfängliche Bildraster beeinflusst.

Außerdem sind die Seed-Nummern nicht statisch und sollten nicht zwischen den Sitzungen verwendet werden.

Verwende den Stylize-Parameter

Der Midjourney-Bot ist darauf trainiert, künstlerische Bilder zu erstellen, die Farben, Komposition und Formen bevorzugen. Das gibt Midjourney eine Menge künstlerische Freiheit, um Bilder zu stilisieren.

Mit dem Parameter „–s“ können wir beeinflussen, wie stark Midjournys Stiltraining angewendet wird. Niedrige Stilisierungswerte erzeugen Bilder, die der Aufforderung nahe kommen, aber weniger künstlerisch sind. Hohe Stilisierungswerte erzeugen Bilder, die sehr künstlerisch sind, aber weniger mit der Aufforderung übereinstimmen.

Wir können einen Wert von 0 (niedrig) bis 1000 (sehr hoch) eingeben, und die Standardeinstellung ist 100.

Niedrige stiliserter Prompt: colorful risograph of a fig –s 100

Midjourney Tipps und Tricks Stlisierung niedrig

Hoch stiliserter Prompt: colorful risograph of a fig –s 1000

Midjourney Tipps und Tricks Stilisierung hoch

Verwende den Chaos-Parameter

Der Chaos-Parameter beeinflusst, wie unterschiedlich die anfänglichen Bildraster sind. Hohe Chaoswerte führen zu ungewöhnlicheren Ergebnissen, während niedrigere Chaoswerte zuverlässigere und wiederholbare Ergebnisse liefern.

Das heißt, wenn du eine feste Vorstellung von dem Ergebnis hast, das du haben möchtest, solltest du einen niedrigen Chaoswert wählen. Wenn du auf der Suche nach Inspiration bist, hilft dir ein höherer Chaoswert dabei, über den Tellerrand zu schauen.

Wir können Werte zwischen 0 (niedrig) und 100 (sehr hoch) eingeben, und der Standard-Chaoswert ist 0.

Niedriger Chaos Prompt: watermelon eagle hybrid –c 0

Midjourney Tipps und Tricks Chaos niedrig

Hoher Chaos Prompt: watermelon eagle hybrid –-c 50

Midjourney Tipps und Tricks Chaos hoch

Verwende den Remix-Modus

Wenn du eine Eingabeaufforderung verwendest, erzeugt Midjourney 4 Bildvarianten. Wenn uns ein Bild gefällt, können wir Midjourney bitten, uns 4 weitere Variationen dieses Bildes zu geben. Der Remix-Modus ermöglicht es dir, dein Prompt zwischen den Variationen zu verändern, indem du die Komposition deines Ausgangsbildes als Teil des neuen Jobs verwendest.

Dafür verwenden wir den Folgenden Ausgangsprompt:

/imagine a beautiful, hyperrealistic landscape with mountains in the background. A frozen lake is in the foreground, with children ice skating –ar 16:9

Midjourney Anleitung Tutorial Deutsch Beispiel Bild erstellen Seitenverhältnis

Um den Remix-Modus zu aktivieren, gibst du /prefer remix ein. Wir nehmen zum Beispiel ein hochskaliertes Bild eines zugefrorenen Sees, auf dem Kinder Schlittschuh laufen, und ändern es in Pinguine, die Schlittschuh laufen.

Midjourney Anleitung Tutorial Deutsch Beispiel Bild erstellen remix Mode

Hier siehst Du das Ergebnis:

Midjourney Anleitung Tutorial Deutsch Beispiel Bild erstellen remix

Verwende die Schieberegler (Sliders) und Kuhglocken (Cowbell) – Midjourney Tricks

Wenn du feststellst, dass Midjourney bestimmte Teile deines Textes nicht zu beachten scheint, kannst du die Textgewichte verwenden, um den Einfluss bestimmter Wörter zu verändern.

Wir können Gewichtungen verwenden, um dem Midjourney-Bot mitzuteilen, welche Elemente des Prompts am wichtigsten sind und was am meisten (und am wenigsten) hervorgehoben werden soll. Dazu zerlegen wir den Prompt in seine wichtigsten Bestandteile und verwenden „::“, um das Verhältnis zu bestimmen.

So sieht es aus:

“[A man]::2 watching [television]::1”

Dieser Prompt sagt dem Midjourney-Bot, dass der Mann doppelt so prominent sein soll wie der Fernseher.

“[A child]::1 playing with a [Basketball]::3”

Dieser Prompt teilt Midjourney mit, dass der Basketball dreimal so auffällig sein soll wie das Kind.

Hier findest Du den Slider Midjourney Tip in der Anwendung:

A photo of a magnificent lion, confidently passing by the shop windows on a crowded street, in the editorial photography style:: magnificent lion:: 0.3 shop windows:: 0.3 crowded street:: 0.6 –ar 16:9

Midjourney Tipps und Tricks gewichtungen lion

Du fügst :: am Ende des Basisprompts ein, was gleichbedeutend damit ist, dass du ihm eine Gewichtung von 1 zuweist. Dann möchtest du, dass sich die Gewichtungen der verschiedenen Prompt-Teile der 1 annähern, aber diesen Wert nicht überschreiten, damit sie nicht stärker werden als dein Basisprompt. Die empfohlenen positiven Werte für die Textgewichtung sind 0,25, 0,3, 0,5, 0,6 und 0,7. Die empfohlenen negativen Werte sind -0.7, -0.6, -0.5, -0.3 und -0.25.

Im #prompt-faqs-Kanal wird diese Methode “ Slider“ genannt, weil du mit einer Art virtuellem Schieberegler entscheidest, wie viel Gewicht du den einzelnen Teilen deines Prompts geben willst.

Genauso wie wir Dinge stärker hervorheben können, können wir sie mit negativen Gewichtungen (z. B. ::-1) weniger hervorheben und ganz aus dem Bild entfernen.

Wenn die Schieberegler-Methode nicht funktioniert, kannst du es mit der einfachen „Cowbell“-Methode versuchen. Das bedeutet im Grunde, dass du die einzelnen Wörter, die ignoriert werden, mehrmals wiederholst.

A photo of a magnificent magnificent magnificent lion, confidently passing by the shop windows on a busy busy busy busy New York street, in the editorial photography style –ar 16:9

Midjourney Tipps und Tricks gewichtungen-cowbell

Überfrachte deinen Midjourney Prompt nicht mit Keywords zur „Qualitätsverbesserung“

Bei dem Versuch, fotorealistische Bilder zu erhalten, werden oft Wörter wie „photorealistic,“ „realistic,“ „ultra-detailed,“ „8K,“ „32K,“ „Nikon D780,“ verwendet, meist alle zusammen.

Die meisten dieser Wörter haben jedoch keinen Einfluss auf die erzeugten Bilder. Wenn du die Prompts mit und ohne diese Wörter ausprobierst, wirst du wahrscheinlich keinen Unterschied in den Ergebnissen feststellen.

Interessanterweise können einige dieser Wörter das gewünschte Ergebnis sogar behindern. Die Angabe “ photorealistic“ kann dazu führen, dass statt Fotos Gemälde erzeugt werden, da Fotos an sich schon realistisch sind. Die neuesten Versionen von Midjourney generieren in der Regel standardmäßig Fotos, aber um ein fotoähnliches Bild zu gewährleisten, beginne deine Eingabeaufforderung einfach mit “ a photo of…“ – das reicht aus.

Midjourney Realistische Bilder erstellen

Außerdem überfrachten diese zusätzlichen Wörter den Prompt und lenken die Aufmerksamkeit von den wirklich wichtigen Keywords ab.

Bevorzugte Optionen

Je mehr du Midjourney benutzt, desto mehr wirst du deinen eigenen Stil entwickeln. Es gibt Anweisungen, die du immer wieder verwendest, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Hier kommt die Funktion „Bevorzugte Optionen“ ins Spiel. Das ist im Grunde eine Abkürzung, mit der du ein Wort anstelle deiner langen Prompts eingeben kannst.

Gib einfach „/prefer option“ ein.

Füge das Abkürzungswort als Option hinzu.

Dann gibst du deine Eingabeaufforderung als Wert ein

Jedes Mal, wenn du jetzt „das Kürzel“ zu deiner Eingabeaufforderung hinzufügst, wird sie automatisch deine bevorzugte Option prompt verwenden.

Hier sind ein paar bevorzugte Optionen, die du für den Anfang verwenden kannst.

  • Portrait: ::5 Premium Portrait Photography::4 well-lit, sharp-focus, high-quality, unique, award-winning, Canon EOS 5D Mark IV DSLR, f/8, ISO 100, 1/250 second, close-up, natural light, professional, flattering, headshot::3 grainy, deformed, watermark::-2
  • Photo: ::5 Artistic Photography::4 creative, expressive, unique, high-quality, Canon EOS 5D Mark IV DSLR, f/5.6 aperture, 1/125 second shutter speed, ISO 100, Adobe Photoshop, award-winning, experimental techniques, unusual perspectives, attention to detail::3 blurry, dim, uninspired::-2
  • Cartoon: ::5 Whimsical character design::4 Tags: creative, expressive, detailed, colorful, stylized anatomy, high-quality, digital art, 3D rendering, stylized, Adobe Photoshop, 3D Studio Max, V-Ray, playful, fantastical::2 plain background, simple, deformed::-2
  • Vector: ::5 Beautiful Vector Art Design::4 designed in illustrator, curvilinear vector polygons, intricate detailing, 16 themed-colors, award-winning 2d design, flat design, ultra-detailed, visionary strokes, 8k premium export, glibatree style::3 signature::-2

Wie man Ganzkörperbilder erzeugen kann

Ich habe festgestellt, dass viele KI-Ersteller/innen Schwierigkeiten haben, mit Midjourney Ganzkörperbilder zu erstellen, so wie dieses hier:

Midjourney Tipps und Tricks Full Body Shot

Midjourney AI scheint eine Vorliebe für Halbkörperporträts zu haben, was es schwierig macht, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wenn du bei der Eingabeaufforderung einfach „Full-body“ hinzufügst, erhältst du normalerweise keine zufriedenstellenden Ergebnisse.

Nach umfangreichen Recherchen und persönlichen Experimenten habe ich fünf Empfehlungen gefunden, die in den meisten Fällen gut funktionieren.

Details über Schuhe oder Füße hinzufügen

Meiner Erfahrung nach hat sich dieser Trick als sehr effektiv erwiesen. Wenn du einfach ein paar beschreibende Wörter wie “ black shoes“ (schwarze Schuhe), “ dirty boots“ (schmutzige Stiefel) oder sogar “ barefoot“ (barfuß) hinzufügst, entpuppen sich alle vier Bilder in der von Midjourney generierten Reihe als Ganzkörperporträts.

Interessanterweise gibt es Fälle, in denen sich Midjourney nicht genau an die Anfrage hält. Es kann zum Beispiel sein, dass du rote statt schwarze Schuhe bekommst oder ein langes Kleid, das die Füße bedeckt, ohne die Schuhe zu zeigen. Trotzdem steigt die Wahrscheinlichkeit, ein Ganzkörperbild zu erhalten, erheblich.

Wearing an ethereal dress and barefoot, a mystical woman with flowing hair stands in a misty forest, evoking an aura of enchantment –ar 4:5

Midjourney Tipps und Tricks Full Body

Wenn die Erwähnung von Schuhen oder Füßen für dein gewünschtes Ergebnis nicht relevant ist, kann es auch hilfreich sein, bestimmte Arten von Kleidung zu beschreiben. Erwähne zum Beispiel sehr lange Kleidungsstücke, die bis zu den Knien reichen. Ich habe zum Beispiel festgestellt, dass die Verwendung von „evening gown“ anstelle von „Dress“ oft ohne zusätzliche Tricks zu Ganzkörperdarstellungen führt. Vermutlich liegt das daran, dass ein „Kleid“ entweder kurz oder lang sein kann und Midjourney nicht unbedingt eine Ganzkörperdarstellung benötigt, um zu vermitteln, dass jemand ein Kleid trägt. Im Gegensatz dazu reicht ein „Abendkleid“ in der Regel bis zum Boden, so dass ein Ganzkörperbild erzeugt werden muss.

Vermeide Details im Gesicht

Wenn du in deinem Prompt zu viele Details zu Gesichtsausdrücken oder -merkmalen angibst, konzentriert sich der KI-Algorithmus nur auf das Gesicht, wodurch die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass er ein Ganzkörperbild erzeugt. Während allgemeine Beschreibungen wie „smiling“ oder „sad“ akzeptabel sind, wird die Angabe bestimmter Gesichtszüge zu einem Hindernis.

Baue Verben ein, die Dynamik und Aktion vermitteln

Bei meinen Beobachtungen habe ich festgestellt, dass bestimmte Verben die Wahrscheinlichkeit, Ganzkörperbilder zu erhalten, deutlich erhöhen. Diese Verben werden in der Regel mit Bewegung in Verbindung gebracht, z. B. „walking“, „twirling“, „dancing“ und mehr. Es scheint, dass es leichter ist, jemanden in Aktion zu zeigen, wenn sein ganzer Körper zu sehen ist.

Sei jedoch vorsichtig, wenn du das Wort “ walking“ in deinen Prompts verwendest, denn Midjourney neigt dazu, den Akt des Gehens aus der hinteren Perspektive darzustellen, anstatt die Vorderansicht zu zeigen.

A photo of vibrant woman in a red dress that is twirling amidst a field of sunflowers –ar 4:5

Midjourney Tipps und Tricks Full Body verben

Vertikale Bilder erstellen

Wenn es dein Ziel ist, ein Ganzkörperbild einer einzelnen Person zu erhalten, empfehle ich dir, ein vertikales Bildformat zu wählen, wie z.B. –ar 4:5, –ar 2:3, etc. Die Erstellung eines optisch ansprechenden horizontalen Bildes mit einer einzelnen Person ist schwieriger, und der KI-Algorithmus neigt einfach dazu, Porträts mit halben Körpern zu erstellen.

A photo of a vibrant woman in a red dress amidst a field of sunflowers –ar 16:9

Midjourney Tipps und Tricks Full Body horizontal

vs

A photo of a vibrant woman in a red dress amidst a field of sunflowers –ar 4:5

Midjourney Tipps und Tricks Full Body vertikal

Platziere deine Figur in einer bestimmten Umgebung

Ein weiterer effektiver Trick ist es, der Figur eine bestimmte Umgebung zu geben, wie z.B. einen „futuristic room“, einen „misty forest“ oder ein „abandoned building with graffiti walls“. Schon eine kurze Beschreibung der Umgebung veranlasst Midjourney, mehr Platz für die entsprechenden Details einzuplanen, was wiederum den Platz für die Figur reduziert. So ist es wahrscheinlicher, dass du ein Ganzkörperporträt in der beschriebenen Umgebung erhältst.

A photo of a vibrant woman in a red luxury evening gown staying in the middle of abandoned graffiti-covered building –ar 4:5

Midjourney Tipps und Tricks Full Body Umgebung

Nutze Permutation Prompts

Mit den Permutation Prompts schließlich kannst du Variationen eines einzigen /imagine-Befehls erzeugen. Dazu gibst du eine Liste von Optionen ein, die durch ein Komma in geschweiften Klammern getrennt sind. Wenn du zum Beispiel Variationen von verschiedenfarbigen Blumen erstellen möchtest, würdest du etwas wie das folgende verwenden:

/imagine a {red, yellow, blue} bouquet of roses

Midjourney Anleitung Tutorial Deutsch Beispiel Bild erstellen Permutation Prompt 2
Midjourney Anleitung Tutorial Deutsch Beispiel Bild erstellen Permutation Prompt

Nutze ChatGPT zur Inspiration um bessere Midjourney Prompts schreiben zu können

Ich verstehe, dass einige diesen Ratschlag als Widerspruch zum Tipp Nr. 1, kurze und spezifische Aufforderungen zu schreiben, ansehen könnten. In der Praxis ist das jedoch kein Widerspruch. Die Ergebnisse, die du von ChatGPT erhältst, hängen weitgehend von der Art deiner Anfrage ab. Wenn du z. B. einfach nur nach einer Bildbeschreibung eines Löwen fragst, der eine Straße entlangläuft, kann es sein, dass ChatGPT lange und weitgehend irrelevante Textabsätze erzeugt.

Was ist also der klügere Weg, ChatGPT zu nutzen? Meiner Erfahrung nach ist es ein hervorragendes Werkzeug zur Ideenfindung und zur Verbesserung der Sprachkenntnisse, besonders für Nicht-Muttersprachler/innen wie mich. Normalerweise finde ich es vorteilhaft, 5-10 prägnante Bildbeschreibungen in einem Satz anzufordern, wobei jede Beschreibung ein bestimmtes Thema in einer bestimmten Umgebung darstellt, wie im Beispiel unten.

ChatGPT Mitjourney Bildbeschreibung

Wie du siehst, liefert ChatGPT anstelle einer banalen Aufforderung wie „beautiful lion walking down a city street,“ fesselndere und fantasievollere Beschreibungen wie „In the heart of the urban jungle“, „a majestic lion“ und „surveys the concrete savannah of New York“. Ich kombiniere oft Ideen aus verschiedenen Vorschlägen und achte dabei darauf, dass sie mit meinem beabsichtigten Stil übereinstimmen, und entferne übermäßig poetische Elemente, wenn nötig.

Mit weiterem Training kann ChatGPT jedoch noch spezifischer werden und sich an genaue Prompt-Formeln halten, z. B. mit „/imagine prompt:“ beginnen und die erforderlichen Parameter am Ende des Prompts einfügen. So erhältst du die Prompts, die du direkt in Midjourney verwenden kannst.

Schau Dir in jedem Fall auch meine Anleitung an, wie Du bessere ChatGPT Prompts schreiben kannst, wenn Du in dem Bereich besser werden wilst. Ebenso hilfreich sind meine ChatGPT Tipps und Tricks.

Jetzt GRATIS Herunterladen
ChatGPT Formel
9.7/10Our Score

Jetzt mit der noch unbekannten ChatGPT Formel NOCH MEHR aus ChatGPT herausholen, um bessere Ergebnisse zu erzielen!

In dieser kostenlosen Anleitung lernst Du:

  • wie Du Modifikatoren bei Deinen ChatGPT Prompts (Befehlen) richtig einsetzt, um bessere Ergebnisse zu erzielen
  • 5 Essenzielle Modifikatoren für richtig Gute ChatGPT Prompts kennen
  • die ultimative ChatGPT Formel kennen und anwenden, um das beste aus ChatGPT herauszuholen


Jetzt GRATIS herunterladen!

Experimentiere mit Stilen, Farben, Kamerawinkeln und Beleuchtung

Dies ist einer der wichtigsten Midjourney Tipps und Tricks. Denn Midjourney bietet unendlich viele Möglichkeiten, KI Bilder bzw. KI Kunst in verschiedenen Stilen zu erstellen, verschiedene Farbschemata zu erforschen, mit Kamerawinkeln zu experimentieren und verschiedene Lichteffekte anzuwenden.

a photorealistic image of the Petronas Tower in Kuala Lumpur at midday, complete with cinematic lighting

Midjourney Anleitung Tutorial Deutsch Beispiel Bild erstellen Licht

Nutze diese Gelegenheit, um deine Kreationen zu verbessern und neue künstlerische Möglichkeiten zu erschließen, die ohne die Hilfe der KI sehr herausfordernd und zeitaufwändig sein könnten.

Midjourney-Trick: Alle deine Bilder auf einen Klick herunterladen

Wenn du Bilder auf Midjourney generierst, kennst du dieses nervige Problem:

Du hast eine Runde neuer Bilder kreiert, und nun musst du diese einzeln runterladen … nicht wirklich effizient, oder? 

Aber es gibt einen versteckten Trick, mit dem du alles aufs mal herunterladen kannst.

So geht’s:

  1. Logge dich bei Midjourney.com ein und navigiere zur Archiv-Seite unter https://www.midjourney.com/app/archive/.
  2. Wähle den gewünschten Tag aus und klicke auf das + oben rechts.
  3. Klicke auf den Button „Open Downloader“ und lade alle Kreationen als ZIP-Datei herunter.

FAQ

Nachfolgend gehe ich auf ein paar häufige Fragen rund um das Thema „Midjourney Tipps und Tricks“ ein:

Warum erfüllt der KI Bildgenerator Midjourney manchmal nicht die einfachsten Anfragen?

Obwohl Midjourney AI visuell ansprechende Bilder generieren kann, ist ein visuell ansprechendes KI Bild bzw. Kunstwerke keine Garantie für einen guten und reproduzierbaren Prompt. Es kann verschiedene Gründe geben, warum Midjourney nicht die gewünschten Ergebnisse liefert, einschließlich Deiner Einstellungen, der Verwendung von überflüssigen Details im Prompt oder der Möglichkeit, etwas völlig anderes als das Angeforderte zu erhalten.

Wie kann ich von den Midjourney Prompts anderer lernen?

Das Lernen von Midjourney Prompts anderer kann hilfreich sein, aber es reicht nicht aus, um die grundlegenden Prinzipien zu verstehen. Es ist wichtig, die grundlegenden Funktionsweisen von Midjourney zu verstehen und fortgeschrittene Techniken zu erlernen, um das Beste aus dem KI-Marketing-Tool herauszuholen.

Mit welchen Midjourney Tipps und Tricks kann kann ich bessere Text Prompts in Midjourney schreiben?

Hier sind einige Tipps und Tricks, um effektive Text Prompts in Midjourney AI zu gestalten:

  • Vermeide überflüssige Details im Prompt.

  • Experimentiere mit kleinen Änderungen im Prompt, da selbst geringfügige Änderungen große Unterschiede im Ergebnis bewirken können.

  • Nutze fortgeschrittene Techniken, um das Potenzial von Midjourney voll auszuschöpfen.

  • Lerne die Funktionsweise der KI-Modelle hinter Midjourney kennen.

  • Stimuliere deine Kreativität, indem du optionale Techniken anwendest.

Wo kann ich weitere Midjourney Tipps und Tricks finden?

Neben dieser Liste kannst du weitere Midjourney Tipps und Tricks in der Midjourney-Dokumentation, auf dem Midjourney Discord-Server oder in anderen relevanten Ressourcen finden. Erkunde auch den #prompt-faqs Kanal auf dem Midjourney Discord, um von den Erfahrungen und Erkenntnissen anderer Nutzer zu profitieren.

Wie kann ich meine Kreativität stimulieren, um bessere Midjourney Prompts zu schreiben und zu erstellen?

Wenn du deine Kreativität stimulieren möchtest, um bessere Prompts zu erstellen, kannst du Folgendes ausprobieren:

  • Verwende metaphorische Sprache oder Beschreibungen, um eine visuelle Vorstellung zu erzeugen.

  • Experimentiere mit ungewöhnlichen oder einzigartigen Kombinationen von Wörtern oder Konzepten, um unerwartete Ergebnisse zu erzielen.

  • Spiele mit verschiedenen Stimmungen oder Atmosphären, indem du Adjektive oder Emotionen in deinem Prompt verwendest.

  • Probiere verschiedene Anweisungen oder Fragen aus, um die KI zu einer bestimmten Aktion oder Interpretation zu leiten.

  • Denke außerhalb der Box und wage es, kreative Risiken einzugehen, um neue und faszinierende Bilder zu generieren.

Gibt es eine spezifische Reihenfolge, in der ich die Midjourney Tipps und Tricks anwenden sollte?

Es gibt keine festgelegte Reihenfolge, in der du die Midjourney Tipps und Tricks anwenden musst. Du kannst sie je nach deinen Bedürfnissen und Vorlieben anpassen. Es kann jedoch hilfreich sein, mit den grundlegenden Tipps zu beginnen, wie zum Beispiel die Vermeidung von überflüssigen Details und kleinen Änderungen im Prompt. Von dort aus kannst du dann fortgeschrittenere Techniken erkunden und deine eigene Herangehensweise entwickeln.

Wie lange dauert es, bis ich ein Experte in der Verwendung von Midjourney werde?

Die Zeit, um ein Experte in der Verwendung von Midjourney zu werden, kann variieren. Es hängt von deiner Lerngeschwindigkeit, deiner Erfahrung mit KI-Tools und deinem Engagement ab. Es ist jedoch wichtig, kontinuierlich zu üben, zu experimentieren und aus den Ergebnissen zu lernen. Mit der Zeit wirst du deine Fähigkeiten verbessern und bessere Ergebnisse erzielen.

Midjourney Anleitung Tutorial Deutsch Beispiel Bild erstellen remix
Ki Bilder Erstellen Beispiel Mann

Fazit

Midjourney AI ist ein Werkzeug, mit dem Kreative ihre Visionen in die Realität umsetzen können, aber dazu musst du seine Sprache sprechen.

Mit den Midjourney Tipps und Tricks aus diesem Artikel bist du einen Schritt näher dran, bessere Midjourney Prompts schreiben zu können, um Midjourney zu beherrschen und die Kontrolle über seine Ergebnisse zu übernehmen.

Jetzt GRATIS Herunterladen
KI Kunst Geld Verdienen
9.7/10Our Score

Jetzt GRATIS RATGEBER herunterladen:10 Wege, um mit KI Bildern und Kunst Geld zu verdienen

In dieser kostenlosen Ratgeber lernst Du:

  • 10 oftmals unbekannte Wege kennen, um mit KI Kunst Geld zu verdienen
  • 13 einfache und sehr praktische Software Tools kennen, die Dir Zeit und Geld sparen
  • 5 Insider Tipps auf was im Detail bei der KI Kunst Erstellung zu beachten ist


Jetzt GRATIS herunterladen!

Welche Midjourney Tipps und Triks helfen Dir am meisten um bessere Midjourney Prompts schreiben und erstellen zu können? Schreibe es in die Kommentare.