Zuletzt aktualisiert am März 31, 2022 von Roman

TOP Empfehlung!
Blinkist
9.7/10Unser Urteil

Blinkist fasst Sachbücher zusammen, so dass du die Kernaussagen eines Buches in 15 Minuten erfassen kannst, anstatt viele Stunden für die Lektüre des Buches zu benötigen.

Blinkist hat über 5.000 Bücher in seiner Datenbank. Und die Auswahl wächst mit etwa 40 Büchern pro Monat. Das ist ein wahres All-you-can-read-Buffet an Buchzusammenfassungen.

Wenn du das Wissen aus tausenden von Büchern schnell abrufen willst und dieses auch in kürzester Zeit konsumieren möchtest, dann ist Blinkist die richtige E-Learning Plattform für Dich!

TOP Empfehlung!

 

Vorteile
  • Über 5.000 Buchzusammenfassungen
    Professionelle Zusammenfassungen und Erzählungen
  • Die Buchzusammenfassungen sind vollständig
  • Es sehr einfach mit Blinkist, Inhalte zu konsumieren und zu lernen. Die App ist einfach zu bedienen, bequem zu navigieren und ein Kind kann innerhalb von Minuten herausfinden, wie es auf die Hauptfunktionen, Lesen und Hören, zugreifen kann.
  • Hervorheben ("Highlights") hilft sehr dabei, sich an Fakten aus Zusammenfassungen zu erinnern
  • Das Audioerlebnis auf Blinkist ist nahtlos. Du tippst, es wird abgespielt, du hörst zu. Perfekt zum Lernen während langer Trainingseinheiten, auf dem Weg zur Arbeit, beim Kochen oder beim Putzen des Hauses.
  • Äußerst preiswertes Abonnement
  • Unbegrenzter Zugang zu Hörbüchern
    Kostenlose Blinkist User erhalten 1 Zusammenfassung pro Tag gratis
  • Kompatibel mit Android, Apple und Amazon Alexa
  • Wenn du der Typ bist, der die App nutzt, dann ist sie zweifellos ein Schnäppchen, denn es gibt viele tolle Bücher, die du dir in kurzer Zeit ansehen kannst.
Nachteile
  • Nichts ist mit dem Lesen eines ganzen Buches vergleichbar. Die Lektüre einer Zusammenfassung gibt dir zwar einen guten Überblick über die wichtigsten Punkte, bietet aber nicht die gleiche lehrreiche Erfahrung
  • Der Humor und die meisten Emotionen werden fast vollständig aus dem Buch entfernt. Manche Autoren legen Wert darauf, in ihrer Zusammenfassung etwas von dem einzigartigen Geist des Buches einzufangen. Blinkist tut das nicht, es ist sehr auf Fakten ausgerichtet.
  • Blinkist stellt Freiberufler ein, um ihre Bücher zusammenzufassen, und ein kleiner Prozentsatz der Zusammenfassungen ist nicht besonders überzeugend (konnte ich an einem Beispiel feststellen, in dem ich die Zusammenfassung und das Buch gelesenhabe). Ich muss aber sagen, dass diese Zusammenfassungen immer wieder aktualisiert werden und die allgemeine Qualität hervorragend ist.
  • Das Blinkist-Team rezensiert, kritisiert, bewertet oder prüft keine der Bücher.
  • Viele Zusammenfassungen hintereinander zu lesen, kann sich wiederholen und langweilig sein. Das liegt vor allem an der fehlenden Story und deshalb empfehle ich, 1-2 Zusammenfassungen pro Tag zu lesen, nicht mehr.
  • Support nur per E-Mail
  • man Besitz die Bücher nicht. (Also nichts fürs Bücherregal ;-))

Inhaltsverzeichnis

Blinkist Erfahrungen und Test 2022

Wahrscheinlich hast du die Buchzusammenfassungs-App Blinkist schon in der Werbung gesehen oder du hast von ihr gehört und möchtest mehr darüber erfahren.

Egal, ob du studierst, im Beruf stehst oder einfach nur ein Bücherfreak wie ich bist, du weißt zweifellos, wie wichtig ein gutes Sachbuch ist.

Wenn du in dem Zusammenhang jemals…

  • Schwierigkeiten hast, ein Sachbuch zu beenden,

  • dich von all den neuen Büchern, die auf den Markt kommen, überwältigt fühlst,

  • dich nicht entscheiden kannst, welches Buch du als nächstes lesen sollst,

…oder einfach keine Zeit hast, alle Bücher zu lesen, die du lesen willst, kann Blinkist dir helfen.

Mach dir keine Sorgen. Es geht nicht nur dir so.

Viele Menschen finden keine Zeit, um relevante Bücher zu lesen, die sie später für akademische Aufgaben oder berufliche Berichte verwenden sollen. Selbst wenn es um Allgemeinwissen geht, bist du wahrscheinlich zu beschäftigt, um so viel zu lernen, wie du gerne möchtest.

Deshalb gibt es Buchzusammenfassungen und Blinkist!

Diese E-Learning Plattform hilft Dir Zeit zu sparen.

Einfach

Was ist Blinkist?

Blinkist ist ein professioneller Buchzusammenfassungsdienst, mit dem du die wichtigsten Erkenntnisse aus den besten Sachbüchern der Welt in 15 Minuten oder weniger verstehen kannst.

Und um Zeit zu sparen bin ich 2016 auf die App Blinkist gestoßen und hab sie mir direkt gesichert. Seitdem nutze ich sie mal mehr, mal weniger regelmäßig. Zu meinen Hochzeiten hatte ich eine Routine, ein Blinkist Buch pro Tag zu lesen. Jeden Morgen ein Blinkist Buch um mit frischem Wissen in den Tag zu starten. Das war Klasse! Aktuell lese ich zugegebenermaßen etwas weniger in Blinkist. Aber dennoch in der Regel 1 Buch pro Woche.

Wie gut die Fachbuch Zusammenfassungen von Blinkist sind, wie es funktioniert, wie die Blinkist Kosten und Blinkist Preise sind und vor allem ob sich die Sachbuch App lohnt, und ob es mit anderen Apps für Buchzusammenfassungen mithalten kann, will ich Dir in diesem Artikel anhand meiner eigenen Blinkist Erfahrungen 2022 im Detail zeigen.

Bis Du bereit?

Let´s go 😉

Let´s go

Warum solltest du Blinkist nutzen?

Es gibt keinen Zweifel, dass es nichts Besseres als ein gutes Buch gibt.

Mit einem guten Buch vor dem Kamin oder auf der Couch zu sitzen, ist immer noch eine meiner Lieblingsbeschäftigungen.

Dies ist jedoch eine Review über Blinkist, nicht über das Lesen im Allgemeinen.

Heutzutage gibt es bestimmte Situationen, in denen die Nutzung eines Buchzusammenfassungsdienstes wie Blinkist praktischer und bequemer ist.

Gründe für die Nutzung von Blinkist:

  • Das Buch hat nicht oberste Priorität. Du willst wissen, worum es in dem Buch geht, aber du willst nicht Stunden und Tage damit verschwenden, die Botschaft des Autors zu verstehen.
  • Du willst weniger Zeit mit dem Lesen und mehr Zeit mit der Arbeit an den Lektionen des Buches verbringen.
  • Es gibt gemischte Kritiken über das Buch, aber du magst es und denkst, dass es interessant sein könnte. Viele andere Leser/innen sind jedoch anderer Meinung als du, deshalb bist du etwas skeptisch.
  • Du magst die Botschaft des Buches, aber es ist voller Fluff-Inhalte, die keinen wirklichen Mehrwert bieten. Du willst zum Kern und zum tatsächlichen Wert dessen kommen, was du liest.
  • An dem Buch gibt es nichts auszusetzen. Es ist gut geschrieben und bietet nützliche Informationen. Aber du hast nicht die nötige Zeit, es ganz zu lesen. Oder du hast es schon einmal gelesen und brauchst eine schnelle Erinnerung an das, was es bietet.

In all diesen Fällen ist eine App, die Bücher zusammenfasst, wie Blinkist, die richtige Wahl.

Hier kannst Du Blinkist Premium 7 Tage Gratis Testen*

Was ist Blinkist?

Die Blinks Labs GmbH (Blinkist) ist ein Startup aus Berlin. Die Blinks Labs GmbH wurde 2012 von Niklas Jansen und Holger Seim gegründet und hat bis heute fast 35 Millionen Dollar an VC-Finanzierung erhalten. Das Team besteht aus etwa 140 Personen.

Blinkist

Das Blinkist-Team liest Bücher, identifiziert die wichtigsten Erkenntnisse und erklärt die Kernaussagen in einer leicht verständlichen, 15-minütigen Zusammenfassung. Jede wichtige Erkenntnis wird als „Blink“ bezeichnet und passt gut auf eine Seite.

Blinkist fasst also Sachbücher zusammen, so dass du die Kernaussagen eines Buches in 15 Minuten erfassen kannst, anstatt viele Stunden für die Lektüre des Buches zu benötigen.

Blinkist hat über 5.000 Bücher in seiner Datenbank. Und die Auswahl wächst mit etwa 40 Büchern pro Monat. Das ist ein wahres All-you-can-read-Buffet an Buchzusammenfassungen. Egal, ob du etwas über Online Marketing so ähnliche Themen wie auf onlinemarketing-mastermind, Growth Hacking, Stoizismus, Wirtschaft, Unternehmertum, Gründung, Gewohnheiten, Zeitmanagement, Achtsamkeit, Glück, Liebe, Biologie, Geschichte oder Essen lernen willst, du wirst das richtige Buch finden.

Außerdem kannst du dank Blinkist selbst entscheiden, was und wie viel du von einem Buch lernen möchtest, denn es lässt dich nicht im Dunkeln, sondern liefert dir alle wichtigen Ideen eines Buches. Du kannst dir nur das Hauptkonzept eines Buches ansehen oder alle Blinks durchstöbern und sehen, wie viele davon für dich neu klingen. Wenn du viele interessante Dinge findest, kannst du das Buch trotzdem kaufen. Wenn nicht, kannst du es liegen lassen oder später darauf zurückkommen.

Der Zweck von Blinkist ist es, dir eine sachliche Analyse der Kernaussage eines Buches mit all seinen wichtigen Punkten zu geben. Und dieses Versprechen hält es wirklich. Deshalb kannst du Blinkist sowohl als Ergänzung als auch als Ergänzung zu Büchern verwenden. Hol dir die besten Ideen aus Büchern, die es nicht wert sind, komplett gelesen zu werden, und sieh dir großartige Bücher an, bevor du dich auf sie einlässt.

Der Download der Blinkist App ist kostenlos, ebenso die Einrichtung eines Kontos. Somit entstehen erstmal keine Kosten für Blinkist. Wenn du das kostenlose Blinkist Angebot nutzt, kannst du die tägliche Auswahl lesen. Das ist eine der mehr als 5.000 Buchzusammenfassungen, die sich jeden Tag ändern.

Wenn du vollen Zugriff auf den Service und alle Funktionen haben willst, musst du für Blinkist Premium* bezahlen. Dann entstehen für Blinkist Kosten.

Idee

Was ist Blinkist Premium?

Blinkist Premium ist als Monatsabonnement für 12,99 € oder als Jahresabonnement für nur 6,67 € pro Monat erhältlich. Das ist ein Nachlass von 50 %, d. h. selbst wenn du es nur sechs Monate lang nutzt, ist der Jahresplan ein viel besseres Angebot. So halten sich die Blinkist Kosten im Rahmen.

Neben dem unbegrenzten Zugang zu jedem einzelnen der über 5.000 Titel bietet Blinkist Premium* die folgenden Funktionen:

  • Audioversionen für die meisten Zusammenfassungen (Hörbücher)

  • Offline Funktion: Speicherung und Offline Anzeige deiner gesamten Bibliothek

  • Versenden deiner Lieblingszusammenfassungen an deinen Kindle

  • Mit der App kannst du die Ideen, die du interessant findest, hervorheben. Wenn du berufstätig bist oder studierst, kannst du schnell auf deine Markierungen zurückgreifen, um sie in Zukunft zu verwenden. Das ist sehr praktisch, denn so musst du nicht die ganze Zusammenfassung noch einmal lesen, um einen bestimmten Punkt zu finden

Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du dich für einen kostenlosen, risikofreien 7-Tage-Test anmelden. Du musst deine Zahlungsdaten angeben, kannst aber jederzeit kündigen, bevor du belastet wirst.

Hier kannst Du Blinkist Premium 7 Tage Gratis Testen*

Blinkist Web App auf dem Desktop PC vs. Blinkist Mobile App

Als Blinkist Premium-Nutzer hast du Zugriff auf alle Funktionen sowohl in der Web-App als auch in der Version auf deinem Handy.

Welche Version ist besser?

Das ist vor allem eine Frage der subjektiven Vorliebe. Es hängt auch davon ab, in welcher Situation du Blinkist verwendest.

Wenn du zu Hause oder an deinem Laptop sitzt, ist es schön, auf einem größeren Bildschirm zu lesen. Auch das Teilen und Einrichten von Extras, wie die Kindle-Verbindung, ist viel einfacher.

Aber wenn du unterwegs bist, zum Beispiel beim Pendeln, im Büro oder auf Reisen, ist die mobile Blinkist App oft schneller zu benutzen. Für einen Dienst, der dir helfen soll, das Lesen in dein geschäftiges Leben einzubauen, ist die App wirklich die wichtigste Funktion. Aber, wie gesagt, auch die Web-App hat ihre Vorteile.

Blinkist Erfahrungen: Wie funktioniert Blinkist auf dem PC?

Im Folgenden will ich Dir anhand meiner Blinkist Erfahrungen zeigen, wie Blinkist funktioniert. Da ich langjähriger Blinkist Premium Kunde bin, wirst Du die Funktionen der APP sehen, die für Blinkist Premium freigeschaltet sind.

Blinkist Bibliothek

Nachdem du dein Konto per E-Mail oder Facebook erstellt hast, wirst du zu deiner Bibliothek weitergeleitet. Diese Web-App ist die Standardseite, die du jetzt jedes Mal siehst, wenn du blinkist.com* aufrufst. Ich empfehle dir, sie als Lesezeichen zu speichern.

Sobald du ein paar Bücher hinzugefügt hast, sieht sie so aus:

Blinkist Bibliothek

Die Benutzung der Bibliothek ist sehr einfach. Du hast zwei Registerkarten: „Hinzugefügt“ für Titel, die du kürzlich hinzugefügt oder mit dem Lesen begonnen hast, und “ Beendet“ für alle Zusammenfassungen, die du bereits abgeschlossen hast.

Die Vorschau für jedes Buch enthält ein Bild, den Titel, den Untertitel, den Autor, die Lesezeit und wie viele Leute diese Zusammenfassung auf Blinkist gelesen haben. Wenn du auf ein Buch klickst, gelangst du sofort zum ersten „Blink“ des jeweiligen Buches.

Blinkist Blink

Du siehst, dass Du das Buch auch anhören kannst, sofern es als Hörbuch verfügbar ist. Übrigens: Wenn du auf der Suche nach weiteren Hörbuch-Apps bist, sieh dir gern einmal diesen Anbieter-Vergleich an.

Lass Dich nicht davon irritieren, dass die Cover der hier hinterlegten Bücher nicht mit denen übereinstimmen, die du evtl. aus dem Buchladen oder von Amazon her kennst. das liegt daran, dass Blinkist nur von ein paar Verlagen die Rechte erhalten hat das Cover 1zu1 zu nutzen. Die anderen Cover sind jeweils nachgebaute Mockups.

Blinkist Cover

Wenn du auf die drei Punkte in der unteren rechten Ecke einer Vorschau klickst, kannst du das Buch aus deiner Bibliothek entfernen, es über Amazon kaufen oder an deinen Kindle schicken – eine erweiterte Funktion, auf die wir später noch eingehen werden.

Blinkist Buch Einstellungen

Dieser minimalistische Aufbau ist großartig, weil er dir hilft, Zeit zu sparen. Solange du deine Bibliothek auffüllst, kannst du dort sofort weiterlesen, ohne dich in einem Kaninchenbau zu verirren. Wo wir gerade von einer vollen Bibliothek sprechen, schauen wir uns an, wie du Titel hinzufügen kannst.

Entdecken & Hinzufügen von Titeln

Es gibt vier Möglichkeiten, Bücher zu deiner Bibliothek hinzuzufügen:

  1. Suche nach einem bestimmten Buchtitel oder Autor.

  2. Durchsuche die 27 Kategorien von Blinkist.

  3. Entdecke die Rubrik „Beliebte Bücher“.

  4. Sieh dir die zuletzt hinzugefügten Titel („Neue Titel“)an.

Blinkist Entdecken

Gehen wir sie der Reihe nach durch. Wir beginnen mit den einfachsten und zielgerichtetsten Möglichkeiten, bestimmte Bücher zu finden, und gehen dann zu den eher zufälligen Arten der spontanen Entdeckung über.

1. Suche nach einem bestimmten Buch

In der oberen linken Ecke deiner Bibliotheksansicht siehst du ein Lupensymbol. Klicke darauf und es erscheint eine Suchleiste. Gib ein Stichwort, einen Titel oder den Namen des Autors ein, und die Suchergebnisse werden in Echtzeit aktualisiert. Wenn du auf ein Ergebnis klickst, siehst du eine erweiterte Übersicht über das Buch. Das sieht dann so aus:

Blinkist Suche

Sie enthält etwas mehr Informationen als die Vorschau in der Bibliothek, z. B. eine kurze Zusammenfassung, eine Autorenbiografie und für wen das Buch am besten geeignet ist. Wenn du auf „Zur Bibliothek hinzufügen“ klickst, wird es Teil deiner Sammlung. Der Button verwandelt sich dann in „Jetzt lesen“, damit du sofort loslegen kannst. Das ist der schnellste Weg, um einen bestimmten Titel zu finden, den du suchst.

2. Durchsuche eine der 27 Kategorien von Blinkist

Wenn du in der Bibliothek auf „Entdecken“ klickst, öffnet sich eine große Kategorieübersicht.

Die 27 Buchkategorien auf Blinkist sind:

  • Unternehmertum

  • Politik

  • Marketing & Vertrieb

  • Wissenschaft

  • Gesundheit, Fitness & Ernährung

  • Persönliches Entwicklung

  • Wirtschaft

  • Geschichte

  • Kommunikation und Soft Skills

  • Unternehmenskultur

  • Management & Leadership

  • Motivation & Inspiration

  • Börse & Geld

  • Psychologie

  • Produktivität

  • Liebe & Sex

  • Technologie & die Zukunft

  • Achtsamkeit & Glück

  • Elternschaft

  • Bildung & Wissen

  • Kreativität

  • Religion & Glaube

  • Biografie & Memoiren

  • Philosophie

  • Karriere & Beruf

  • Natur & Umwelt

  • Gesellschaft & Kultur

Wenn du auf eine dieser Kategorien klickst, siehst du eine Auswahl an Büchern zu diesem Thema. Das ist nützlich, wenn du nach mehr Informationen über eine bestimmte Idee suchst, aber nicht nach einem bestimmten Buch. Du kannst schnell mehrere Titel sammeln, indem du scrollst und für jedes Buch, das du interessant findest, auf „Zur Bibliothek hinzufügen“ drückst.

Die Kategorieseiten sind in „Beliebte Bücher“, „Neu bei Blinkist“ und „Empfohlene Audiotitel“ gegliedert.

Wenn du unten auf der Seite auf „Alle Bücher in….anzeigen“ klickst, erhältst du eine alphabetisch geordnete Liste, die ebenfalls sehr praktisch ist.

3. Schau dir die Rubrik „Beliebte Bücher“ an

Auf dem „Entdecken“-Bildschirm gibt es in der oberen rechten Ecke eine Schaltfläche „Beliebte Titel ansehen“. Die Seite, auf der du landest, wenn du darauf klickst, sieht aus wie eine Kategorie-Übersichtsseite, ist aber gruppiert nach den meistgelesenen Blinks auf der Seite, einigen Editor’s Picks und den neuesten Zusammenfassungen.

Diese Seite ist nützlich, um deine Bibliothek am Anfang zu füllen und einen Überblick über die Grundlagen verschiedener Themen zu bekommen.

4. Die zuletzt hinzugefügten Bücher und Fachbuch Zusammenfassungen entdecken

Als Power Userin ist dies meine Lieblingsoption, um neue Titel zu finden. Klicke im „Entdecken“-Bildschirm auf „neue Titel“ neben der Schaltfläche „Beliebte Titel“.

Blinkist Neue Titel

Lass Dich nicht verwirren, da ich auch englische Bücher lese werden hier viele Englische angezeigt.

Wenn du dich nur darüber informieren willst, was es Neues gibt, und schnell die neuesten Zusammenfassungen zu deiner Bibliothek hinzufügen willst, ist diese Option die richtige. Normalerweise scrolle ich nur durch und füge meiner Bibliothek hinzu, was interessant klingt.

Da du nun weißt, wie du Zusammenfassungen hinzufügen kannst, lass uns sehen, wie es ist, sie zu lesen!

Blinkist Erfahrungen: Fachbuch Zusammenfassungen Lesen

Wenn du auf einen Titel in deiner Bibliothek klickst, gelangst du zum ersten Blink. Sobald er geladen ist, wird der gesamte Satz von Blinks in deinem Browser gespeichert, d.h. selbst wenn du jetzt offline gehst, kannst du immer noch die vollständige Zusammenfassung lesen. Die Leseoberfläche ist sauber und frei von Ablenkungen.

Blinkist Blink

Egal, wie viele Blinks das Buch hat, in der Regel zwischen 5 und 15, sie folgen immer der gleichen Struktur:

  1. Der erste Blink heißt „Was ist drin für dich?“ und hilft dir zu klären, ob die Zusammenfassung das Richtige für dich ist.

  2. Dann folgen alle Blinks, die sich mit dem Inhalt des Buches befassen.

  3. Der letzte Blink heißt „Zusammenfassung“ und enthält eine Zusammenfassung sowie einige praktische Tipps.

Blinkist Gliederung Zusammenfassung

Auf der linken Seite siehst du die Option, zu deiner Bibliothek zurückzukehren, ein Inhaltsverzeichnis, das sich merkt, welche Blinks du bereits gelesen hast, und die Möglichkeit, die Textgröße anzupassen. Am unteren Ende jedes Blinks siehst du Pfeile, mit denen du zum nächsten oder vorherigen Blink springen kannst.

Der Blinkist Reader ist sehr einfach, aber genau deshalb liebe ich ihn. Keine Ablenkung, nur Konzentration.

Blinkist Erfahrungen: Anhören der Zusammenfassungen als Audio Version

Am unteren Rand jedes Blinks findest du auch den Audio-Player, der auch in der Web-App funktioniert. Wenn du auf „Play“ drückst, liest dir ein echter Mensch die Blinks vor.

Die Seiten werden automatisch umgeblättert und der Ton läuft weiter, bis die Zusammenfassung zu Ende ist, es sei denn, du hältst ihn an. Es gibt auch einen Knopf, um die Lautstärke einzustellen.

Das Audioerlebnis ist zwar nicht so vollständig integriert wie in der mobilen App, aber es ist schön, dass du diese Option auch auf deinem PC oder Laptop hast.

Blinkist Erfahrungen: Highlight & Teilen

Wenn du mit dem Cursor einen Text in einem Blink markierst, wird ein Mini-Menü angezeigt. Es hat drei Optionen:

  1. Auf Facebook teilen

  2. Auf Twitter teilen

  3. Hervorheben

Mit den ersten beiden kannst du eine bestimmte Erkenntnis aus einer Zusammenfassung mit deinen Freunden teilen. Mit der letzten Option markierst du diese Passage mit einem gelben Hintergrund und speicherst sie als Highlight.

Auch wenn du dieselbe Zusammenfassung nie wieder liest, ist das Hervorheben nützlich, denn so kann dein Gehirn unbewusst die Informationen herausfiltern, an die du dich erinnern wirst. Ich markiere immer alles, was mir beim Lesen auf Blinkist ins Auge springt.

In deiner Bibliothek kannst du auch in der oberen Navigationsleiste auf „Highlights“ klicken und deine Sammlung durchsuchen. Das sieht dann so aus:

Blikist Highlights Markierungen

Manchmal ist es schön, sie nach Buch oder sogar nach Datum durchzublättern, um sich inspirieren zu lassen. Das sind die wichtigsten Funktionen von Blinkist. Schauen wir uns ein paar erweiterte Funktionen an!

Blinkist mit Kindle synchronisieren

Wenn du oben rechts auf „Du“ und dann auf „Einstellungen“ klickst und den Reiter „Externe Dienste“ wählst, kannst Du Blinkist mit einem Kindle verbinden

Dies bietet dir die eingangs erwähnte Option „An Kindle senden“, mit der du Zusammenfassungen für immer speichern und überall auf deinen Kindle bringen kannst. Du erhältst eine exakte Kopie der Zusammenfassung im richtigen Format, die du nun offline auf deinem Kindle lesen kannst, egal wo du bist.

Blinkist Wunschliste

Im Menü „Du“ findest du auch eine Option namens „Wunschliste“. Das ist ein nettes kleines Gimmick, mit dem die Nutzer für die Bücher stimmen können, die das Team möglichst zusammenfassen soll. Du kannst jedes Buch, das du gerne auf der Plattform sehen würdest, durchblättern und hochvoten.

Blinkist Wunschliste

Du kannst auch nach bestimmten Titeln suchen und ihnen helfen, in der Rangliste aufzusteigen, indem du die erste Stimme abgibst! Normalerweise dauert es ein paar Wochen oder sogar Monate, aber irgendwann wird sich das Team darum kümmern.

Das sind alle Funktionen, auf die du mit einem Blinkist Premium-Abonnement* zugreifen kannst. Ich finde, es lohnt sich, dafür zu bezahlen, aber es gibt eine tolle Möglichkeit, es eine Woche oder länger kostenlos zu testen.

Hier kannst Du Blinkist Premium 7 Tage kostenlos Testen*

Blinkist Erfahrungen: Wie funktioniert die Nutzung der mobilen Blinkist App?

Zunächst einmal ist die Blinkist-App sowohl für iPhone als auch für Android verfügbar. Das Herunterladen der App ist kostenlos. Du kannst dich mit deiner E-Mail-Adresse oder deinem Facebook-Konto anmelden. Wenn du die App zum ersten Mal öffnest, bekommst du eine kurze Anleitung, wie alles funktioniert.

Eines der ersten Dinge, die dir auffallen werden, ist, dass die App nur drei Registerkarten hat, aus denen du wählen kannst:

Blinkist Start

  • Start: Das ist quasi Deine Homepage

  • Entdecken: Hier kannst du ihre Bibliothek erkunden und neue Titel finden.

  • Meine Titel: Hier hast du Zugang zu deiner persönlichen Auswahl an Büchern und die gespeicherten Highlights.

Rechts oben beim Zahnrad befinden sich deine Einstellungen

Das ist genial, denn es macht das Navigieren in der App und die Auswahl deiner Aktivitäten wirklich einfach. Schauen wir uns die einzelnen Tabs an.

1. Der „Für Mich“ Tab

Der „Für mich“ Tab fungiert wie eine Startseite in Deiner Blinkist App.

Dieser Reiter wirkt wie ein einfacher, personalisierter Feed eines Social Media Kanals. Es zeigt nur eine Liste deiner Highlights und der Bücher, die Dir gefallen könnten. Auch findest hier die Bücher die Du bereits begonnen hast und weiterlesen könntest. Ebenso werden weiterführende Blinks zu Titeln in Deiner Bibliothek angezeigt, sowie für Dich passende kuratierte Listen.

Blinkist Start

Hier findest du auch deine Einstellungen (Zahnrad rechts oben). Du kannst die Sprache wechseln (es gibt Deutsch und Englisch), E-Mail-Benachrichtigungen für die täglichen Empfehlungen aktivieren und auswählen, wie du Audios herunterladen möchtest. Es gibt eine Option zum automatischen Herunterladen, zum Ausschalten der mobilen Daten und sogar zum automatischen Löschen der Audios, wenn du sie nicht mehr hören willst.

Hier kannst du auch deinen Kindle anbinden, mit dem du Buchzusammenfassungen an deinen Kindle senden, sie für immer speichern und überallhin mitnehmen kannst.

 

2. Der „Entdecken“ Tab

Blinkist App Entdecken

Es gibt sechs Möglichkeiten, neue Buchzusammenfassungen in der Blinkist-App zu finden:

  1. Du kannst nach einem bestimmten Titel, Autor oder Stichwort suchen.

  2. Die Daily Minute ist eine kurze Einführung in die kostenlose Buchzusammenfassung des Tages.

  3. Du kannst die 27 Kategorien durchsuchen.

  4. Neue Titel zeigt, welche Bücher diese Woche frisch eingetroffen sind

  5. Beliebte Titel zeigen dir, was gerade angesagt ist.

  6. Es gibt mehrere kuratierte Bücherlisten von Experten und Autoren.

Da es mehrere Möglichkeiten zum Stöbern gibt, kannst du sowohl bestimmte Bücher und Themen finden, nach denen du suchst, als auch zufällig neue Dinge entdecken.

3. Der „Meine Titel“ Tab

Dies ist die zentrale Registerkarte, die Hauptansicht, die Bibliothek, wenn du so willst. Deine Bibliothek ist eine Liste aller Zusammenfassungen, die du zum Lesen gespeichert hast, was du in allen Entdeckungsmodi mit dem entsprechenden Symbol oder Button („Titel Lesen“) tun kannst.

Blinkist App Erafhrungen Meine Titel

Du siehst einen grünen Fortschrittsbalken für alle Bücher, die du begonnen hast, und ein grünes „beendet“ für alle Bücher, die du abgeschlossen hast. Du kannst deine Bibliothek auch nach Hörbüchern filtern und nach dem Fortschritt, den du gemacht hast. Außerdem kannst du sie nach den zuletzt hinzugefügten Büchern, nach geöffneten Büchern, nach deinem Fortschritt und alphabetisch sortieren.

Du kannst sogar deine eigenen Playlists erstellen, Bücher als Favoriten in deinem Profil speichern oder die Audiodatei zu jedem Buch mit einem Fingertipp herunterladen. Die Textzusammenfassungen aller Bücher in deiner Bibliothek werden automatisch heruntergeladen, damit du sie immer offline lesen kannst.

Hier siehst du auch ein kleines Banner am unteren Rand, das dich auffordert, deine letzte Zusammenfassung dort weiterzulesen, wo du aufgehört hast. Von der Bibliothek aus startest du die meisten deiner Lesereisen innerhalb der App.

Wie du siehst, ist es dank der Struktur der Blinkist App sehr einfach, sich in ihr zu bewegen. Schauen wir uns mal an, wie es sich anfühlt, die Hauptfunktionen zu nutzen: Lesen und Audio

Blinkist App Erfahrungen: Buchzusammenfassungen Lesen

Wenn du auf ein Buch in deiner Bibliothek tippst, siehst du eine kurze Übersicht und die Option, es zu lesen oder anzuhören.

Blinkist Erfahrungen App Blink lesen

Wenn du auf „Titel Lesen“ tippst, kommst du zum ersten „Blink“, wie Blinkist die Seiten seiner Zusammenfassungen nennt. Dort wird beschrieben, was du beim Lesen der Zusammenfassung erfahren kannst.

Blinkist App Blink lesen

Dann kannst du von einer Hervorhebung zur nächsten wischen. Unten wird ein Fortschrittsbalken angezeigt und du kannst jede Textstelle markieren, die dich anspricht.Außerdem gibt es ein Inhaltsverzeichnis, einen Schalter, um die Schriftgröße anzupassen oder in den dunklen Modus zu wechseln, und eine Schaltfläche, um schnell in den Audiomodus zu wechseln.

Zwischen den Blinks werden manchmal kleine Weisheiten aus dem Buch angezeigt, was ein nettes Bonbon ist. Das letzte Blink ist immer eine Zusammenfassung mit praktischen Ratschlägen. Dann kannst du den Titel als beendet markieren und zu deiner Bibliothek zurückkehren. Ein Kinderspiel!

Blinkist App Erfahrungen: Audio-Zusammenfassungen anhören

Wenn du in der Buchübersicht auf „Titel Anhören“ klickst, gelangst du zum Audioplayer. Die Blinks des Buches werden nun nacheinander abgespielt, bis du die gesamte Zusammenfassung gelesen hast.

Blinkist App Audio Version hören

Du kannst unten auf dem Bildschirm auch die automatische Wiedergabe aktivieren, die dann alle Bücher aus deiner Bibliothek nacheinander abspielt. Wenn du nach links wischst, kannst du auch die Reihenfolge der Bücher in deiner Warteschlange ändern. Wenn du den „Offline-Modus“ aktivierst, spielt die App nur Audios ab, die du zuvor heruntergeladen hast.

Der Audioplayer selbst ist sehr einfach zu verstehen. In der Mitte wird das Wichtigste zu jedem Blinken angezeigt und mit den Bedienelementen kannst du 15 Sekunden vor- und zurückspringen sowie die Geschwindigkeit erhöhen oder verringern. Das Minimum ist die halbe Geschwindigkeit, das Maximum ist doppelt so schnell. Das ist alles, ganz einfach, genau wie bei Spotify oder dem Standard-Musikplayer deines Handys!

Blinkist Erfahrungen: Benutzererlebnis

Blinkist will dir wirklich Zeit sparen. Das kannst du spüren. Das Design ist sehr minimalistisch, und das ist gewollt. Alles ist übersichtlich und auf den Punkt gebracht. Es gibt nicht viele Optionen, und das ist auch gut so.

Es wurden sogar einige Funktionen aus früheren Versionen entfernt, und ich denke, das hat seinen Sinn. Blinkist will, dass du dich auf eine Sache konzentrierst, und zwar auf eine einzige: das Lernen aus Büchern durch Lesen und Zuhören.

Deshalb gibt es keine überladenen Seitenleisten, keine ausgefallenen Schaltflächen und keine Werbung. Die Benutzeroberfläche erinnert mich an Medium. Sie ist extrem darauf ausgerichtet, dir das bestmögliche Lese- und Hörerlebnis zu bieten. Nicht mehr und nicht weniger.

Das bedeutet auch, dass die Navigation einfach ist, du kannst kaum etwas falsch machen oder irgendwo hingehen, wo du innerhalb der App nicht sein willst. Die Ladezeiten sind schnell, sowohl auf dem Telefon als auch in der Web-App, und dank des Offline-Lesens und des Herunterladens von Audios brauchst du nicht einmal ständig eine Internetverbindung.

So viel zum Benutzererlebnis. Kommen wir nun zu den Vor- und Nachteilen.

Blinkist Kosten und Preise

Die Blinkist Kosten und Preise sind sehr attraktiv, wie ich persönlich finde.

Blinkist Preise: Ist Blinkist kostenlos nutzbar?

Denn die Blinkist-App kann kostenlos heruntergeladen und installiert werden. Aber mit einem kostenlosen Blinkist Konto kannst du nur eine Zusammenfassung pro Tag lesen: die tägliche Auswahl. Das ist eine Reihe von zufällig ausgewählten Blinkist, du kannst also nicht kontrollieren, was du liest. Für den vollen Zugriff brauchst du ein Premium-Abo.

Blinkist Kosten: Blinkist bietet ein Monats- und ein Jahresabo an.

Für 12,99 € pro Monat erhältst du unbegrenzten Zugang zu den Blinkist Premium Inhalten. Dazu gehören über 5.000 Titel, einschließlich Audioversionen, Shortcasts (Zusammenfassungen von Podcasts), Offline-Lesen und Herunterladen, Hervorhebungen sowie die Möglichkeit, deine Highlights mit Evernote zu synchronisieren oder Zusammenfassungen direkt an deinen Kindle zu senden. Das sind weniger als 0,50 € pro Tag und ziemlich günstig, wenn man bedenkt, welche „Fähigkeiten“ du dafür bekommst. Aber halt!

Blinkist Kosten und Preise

Auf das Jahresabonnement erhältst du 50 % Rabatt, das heißt, du zahlst nur 6,67 € pro Monat. Das ist ein satter Preisnachlass. Selbst wenn du die App nur sechs Monate lang nutzt, hat sie sich schon bezahlt gemacht.

Die Blinkist Preise und Kosten sind für das was man bekommt sehr fair, wie ich persönlich finde. In meinen Augen sind die Blinkist Kosten gar nicht so hoch, wenn man bedenkt, wie viel Nutzen und Lernmöglichkeiten man damit hat.

Du kannst Dich auch gerne selbst überzeugen:

Hier kannst Du Blinkist Premium 7 Tage kostenlos Testen*

Für wen lohnt sich Blinkist? Für wen ist es geeignet?

Blinkist lohnt sich und ist der beste E-Learning Anbieter für dich, wenn du das Wissen aus tausenden von Büchern schnell abrufen willst und dieses auch in kürzester Zeit konsumieren möchtest.

Vielbeschäftigte Menschen lieben es, dass ihnen das Lesen von Buchzusammenfassungen hilft, ihre wertvolle Zeit zu sparen und zu verwalten.

Es kann vorkommen, dass du dich für ein Buch interessierst und es zur Hälfte durchliest, nur um dann festzustellen, dass es nicht das ist, was du brauchst.

Vielleicht gefällt dir das Buch auch, aber du hast keine Zeit für den ganzen Schnickschnack, den die Autoren manchmal anbieten.

Du willst zum Kern und zur Essenz des Buches kommen und dich auf das Wesentliche konzentrieren. Mit Blinkist kannst du das tun. Allerdings ist Blinkist nicht für jeden geeignet. Hier ist eine Liste von Leuten, die die App meiner Meinung nach lieben werden und die am meisten von Blinkist profitieren werden.

  • Unternehmer/innen

  • Studierende

  • Menschen mit Interesse an Sachbüchern

  • Selbsthilfe-Junkies

  • Menschen, die Hilfe bei der Entscheidung für das nächste Buch brauchen

  • Menschen mit Interesse an persönlichen Finanzen

  • Solopreneure und Nebenerwerbstätige

  • Menschen, die das Beste aus ihrer knappen Zeit am Tag machen wollen

Blinkist Alternativen

Es gibt mehrere bekannte Websites mit Buchzusammenfassungen, aber die beiden beliebtesten sind Blinkist und getAbstract*.

getabstract

Blinkist Alternative: GetAbstract

GetAbstract gibt es seit 1999 und hat inzwischen 22.000 Zusammenfassungen für Deine persönliche & berufliche Weiterentwicklung gesammelt. GetAbstract bietet Zusammenfassungen in sieben Sprachen an (Englisch, Deutsch, Chinesisch, Französisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch), während Blinkist nur Englisch und Deutsch anbietet.

GetAbstract-Zusammenfassungen fokussieren sich stärker auf  Karriere Interessierte. Die Kategorien umfassen mehr Business Themen, dafür aber kaum Lifestyle Themen, wie du sie bei Blinkist vorfinden kannst. Zudem werden sie anders dargestellt als Blinkist-Zusammenfassungen.

Der Text steht in einem einzigen, langen Dokument und nicht in den kurzen Blinks. GetAbstract listet oben auf, was du lernen wirst, und gibt dir einen Überblick über das Buch als Ganzes, bevor du in die vollständige Zusammenfassung eintauchst.

Zitate aus dem Buch sind in die Zusammenfassungen eingeflochten und geben uns einen besseren Einblick in die eigenen Worte des Autors als die Blinkist-Zusammenfassungen.

GetAbstract bewertet jeden seiner Titel auf einer Skala von 1-10 in drei Kategorien:

  • Erhellend – Du erhältst wichtige und neue Informationen, um fundiertere Entscheidungen zu treffen.
  • Nützlich – Du erhältst praktischen Rat für Dein Handeln.

Diese Bewertungen helfen dir, die besten Bücher zu erkennen, wenn du durch eine Liste von Titeln blätterst. Die meisten Bücher haben eine Bewertung zwischen 6 und 9. Das macht Sinn, denn getAbstract ist bei der Auswahl der Bücher, die es rezensiert, sehr wählerisch und wird keine Bücher rezensieren, die es nicht für nützlich hält.

Die meisten getAbstract-Zusammenfassungen enthalten Audios, andere nicht. Wie die Zusammenfassungen sind auch die Audios nicht in kleinere Abschnitte unterteilt.

Wir fanden das Blinkist-Audioformat benutzerfreundlicher, da es viel einfacher ist, einen bestimmten Abschnitt zu finden, ohne sich durch eine ganze 15-minütige Datei wühlen zu müssen.

Das Starter-Abo kostet 29,90 € pro Monat oder 299 €/Jahr für den Online-Zugang zu allen über 22.000 Zusammenfassungen. Mit dem Pro-Abo für 299 €/Jahr kannst du PDFs, ePubs und Audiodateien herunterladen oder Zusammenfassungen an deinen Kindle schicken.

Das Pro-Abo enthält außerdem Boni wie die Möglichkeit, persönliche Kanäle und Audio-Playlists zu erstellen.

Studierende können einen kostenlosen Plan und den Pro-Plan für nur 99 €/Jahr erhalten.

Um die Berechtigung zu erhalten, musst du einen Scan deines Studentenausweises oder eine andere Form des Studentennachweises einsenden.

Alle anderen können getAbstract drei Tage lang kostenlos testen. Anders als bei Blinkist musst du keine Kreditkarte angeben, um dieses Angebot zu nutzen.

Hier kannst Du meine getAbstract Erfahrungen im Detail ansehen.

Hier kannst Du GetAbstract kostenlos testen*

Sowohl Blinkist als auch getAbstract sind beide super in meinen Augen. Dieser direkte Vergleich ist zu knapp, denn beide sind auf ihre Weise hervorragend.

Sowohl getAbstract als auch Blinkist bieten exzellente Dienste an. Nach intensiver Nutzung und vielen Tests kann ich dir versichern, dass du mit beiden Diensten zufrieden sein wirst. Für welchen du dich entscheidest, hängt davon ab, wonach du suchst. Ich kann sagen, dass Blinkist* die bessere Option ist, wenn du nach etwas Günstigerem suchst, das auch mehr unterhaltsame Themen abdeckt. Es kommt also wie schon angesprochen darauf an, warum du eine App für Buchzusammenfassungen suchst.

Um die Unterschiede im Detail nachzulesen, schau Dir in jedem Fall meinen umfassenden Artikel zum Vergleich Bilnkist vs. getAbstract an. Dort gehe ich auf alle Aspekte detailliert ein und stelle sie gegenüber.

Hier siehst Du einige Aspekte  aus dem Vergleich der beiden Alternativen nochmals in einer Tabelle:

TOP Empfehlung
Blinkist
TOP Empfehlung!
getAbstract
Product
Product
Blinkist
getAbstract
Titel
Titel
Bücher, Audio Versionen, Podcasts
Bücher, Audio Versionen, Artikel, Videos
Anzahl
Anzahl
5,000 +
22,000+
Bücher/Monat
Bücher/Monat
Unlimitiert
Unlimitiert
Preis/Monat
Preis/Monat
12,99 €
29,90 €
Preis/Jahr
Preis/Jahr
ca. 80,- €
299,- €
Kostenloser Test
Kostenloser Test
Ja, 7 Tage
ja, 3 Tage
Perfekt für...
Perfekt für...
Jeden
Business

FAQ zu meinen Blinkist Erfahrungen

Im Folgenden will ich auf ein paar häufig gestellte Fragen zu Blinkist etwas näher eingehen:

Ist Blinkist kostenlos?

Ja, aber als kostenloser Nutzer kannst du nur die „tägliche Auswahl“ lesen, also eine zufällige Buchzusammenfassung.

Wie lange kann ich Blinkist kostenlos testen?

Mit dem Jahresplan bietet Blinkist eine siebentägige kostenlose Testphase an. Ich finde, eine Woche ist genug Zeit, um zu sehen, ob du den Service nutzen kannst. Wenn du ihn bis zum fünften Tag nicht nutzt, kannst du ihn ohne Probleme kündigen.

Wie gut ist Blinkist?

Das Beste an Blinkist ist, wie einfach es zu bedienen ist. Die App ist unglaublich benutzerfreundlich, und die Buchzusammenfassungen sind auf den Punkt gebracht und leicht zu lesen.

Das Beste ist, dass du die App mit der kostenlosen Testversion ausprobieren und nach ein paar Tagen wieder abbestellen kannst, wenn sie dir nicht zusagt.

Wie ist es, die Sachbuch App Blinkist zu benutzen?

Dank der minimalistischen Benutzeroberfläche, den konzentrierten Funktionen und dem eleganten Design ist die Nutzung der Blinkist-App einfach, leicht und schnell. Blinkist ist auf das Lesen und Zuhören ausgerichtet, die Hauptanwendungsbereiche.

Funktioniert Blinkist auch offline?

Ja. Die Zusammenfassungen, die du zu deiner Bibliothek hinzufügst, werden automatisch im Textformat heruntergeladen. Du kannst auch Audios herunterladen, sogar automatisch, und sie wieder löschen, nachdem du sie angehört hast.

Wie viele Bücher gibt es auf Blinkist?

Es gibt über 5.000 Bücher in der Blinkist-Bibliothek und das Team fügt jeden Monat etwa 40 neue Titel hinzu.

Wie viel kostet Blinkist?

Der monatliche Blinkist Preis für das Premium Abo beträgt 12,99 €, aber wenn du das Jahresabonnement kaufst, bekommst du 50 % Rabatt.

Wie werden die Bücher zu Blinkist hinzugefügt?

Blinkist schaut sich die meistverkauften und beliebtesten Bücher in verschiedenen Nischen an.

Sie sprechen auch mit Branchenexperten und lesen Rezensionen, bis sie die richtigen Bücher für ihre Datenbank gefunden haben.

Die Nutzerinnen und Nutzer können dem Blinkist-Team auch Bücher vorschlagen, die sie in die nächste Ausgabe der Zusammenfassungen aufnehmen wollen. Diese Vorschläge werden in die Wunschliste aufgenommen, wo die Mitglieder ihre Favoriten hochstufen können.

Wie werden die Bücher zusammengefasst?

Sobald das Blinkist-Team ein Buch ausgewählt hat, liest eine Gruppe von Freelancern das Buch, wählt die wichtigsten Lektionen aus und verwandelt diese dann in eine Reihe von „Blinks“.

Die Blinks heben die wichtigsten Ideen in jedem Buch hervor und lassen alle unnötigen Details weg.

Jede Blinkist-Zusammenfassung dauert etwa 15 Minuten, und es gibt auch eine Audio Version.

Sind die Blinkist Kosten fair und lohnt sich Blinkist?

Ich denke schon. Es ist der günstigste Dienst für Buchzusammenfassungen in absoluten Zahlen, kostet weniger als einen Kaffee pro Tag (oder in manchen Ländern sogar pro Monat!), bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und schlägt die meisten kostenlosen Buchzusammenfassungsseiten.

Wenn du der Typ bist, der die App nutzt, dann ist sie zweifellos ein Schnäppchen, denn es gibt viele tolle Bücher, die du dir in kurzer Zeit ansehen kannst.

Wenn du jedoch nach der Hälfte der Testphase feststellst, dass du sie nicht nutzt, solltest du sie kündigen.

Es spielt keine Rolle, wie billig der Dienst ist oder wie positiv unsere Meinung über die App ist: Wenn du ihn nicht nutzt, ist er Geldverschwendung. Keine Bewertung im Internet wird daran etwas ändern.

Fazit – Blinkist Erfahrungen und Test 2022 – Alles was Du zu Funktionen, Preise, Kosten und Alternativen wissen musst

TOP Empfehlung!
Blinkist
9.7/10Unser Urteil

Blinkist fasst Sachbücher zusammen, so dass du die Kernaussagen eines Buches in 15 Minuten erfassen kannst, anstatt viele Stunden für die Lektüre des Buches zu benötigen.

Blinkist hat über 5.000 Bücher in seiner Datenbank. Und die Auswahl wächst mit etwa 40 Büchern pro Monat. Das ist ein wahres All-you-can-read-Buffet an Buchzusammenfassungen.

Wenn du das Wissen aus tausenden von Büchern schnell abrufen willst und dieses auch in kürzester Zeit konsumieren möchtest, dann ist Blinkist die richtige E-Learning Plattform für Dich!

TOP Empfehlung!

 

Ich hoffe, dieser Artikel und meine Blinkist Erfahrungen haben dir geholfen zu verstehen, was Blinkist ist, wie es funktioniert und ob es dir helfen kann, deine Leseziele zu erreichen.

Denn Blinkist ist in meinen Augen ein erstklassiger Dienst für Buchzusammenfassungen, der dir hilft, die wichtigsten Erkenntnisse eines Buches in 15 Minuten zu erfassen.

Lassen mich die wichtigsten Punkte kurz zusammenfassen:

  • Das Nutzererlebnis in der Blinkist-App großartig. Sie lädt schnell, das minimalistische Design ist einfach zu verstehen, sie wird zwischen all deinen Geräten synchronisiert und du kannst immer genau dort weitermachen, wo du aufgehört hast. Die App lenkt dich sanft zu den zwei einzigen echten Anwendungsfällen: Lesen und Anhören von Zusammenfassungen von Büchern.
  • Die wichtigsten Funktionen sind der einfache Blinkist-Reader, der das Lesen von Zusammenfassungen vereinfacht, Audio-Versionen für die meisten Zusammenfassungen und das Hervorheben und Teilen des Gelernten.
  • Mit der Bibliothek als Ausgangspunkt, verschiedenen Arten der Entdeckung und zusätzlichen Tools für fortgeschrittene Nutzer, wie dem Export von Zusammenfassungen auf den Kindle, bietet Blinkist ein unkompliziertes Erlebnis.
  • Die Suche nach neuen Zusammenfassungen ist eine Sache von Sekunden, der Reader ist übersichtlich und die Audiofunktion ist eine nette Ergänzung der Web-App. Der Preis ist sowohl im Vergleich zu anderen Buchzusammenfassungsdiensten als auch aus absoluter Sicht günstig.
  • Die Blinkist-App ist äußerst nützlich und ihre Vorteile überwiegen ihre Nachteile. Sicher, die Zusammenfassungen sind meist faktenbasiert und einige von ihnen sind nicht perfekt, aber dank ihrer Vollständigkeit kannst du in kurzer Zeit eine Menge Ideen aufnehmen. Da das Lese- und Hörerlebnis einwandfrei ist, wirst du dir auch viel von dem, was du gelesen hast, merken.
  • Blinkist bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist absolut gesehen der günstigste Dienst für Buchzusammenfassungen. Mit über 5.000 Zusammenfassungen in der Bibliothek und einem Preis von nur 0,18 €/Tag stellt Blinkist die meisten Konkurrenten in den Schatten. Blinkist hat mehr Inhalte als die meisten kostenlosen Zusammenfassungsseiten und ist günstiger als alle anderen kostenpflichtigen Dienste. Aber auch für sich genommen ist es eine Investition in dich, die du nicht bereuen wirst.

Lohnt sich Blinkist?

Hier ist mein endgültiges Urteil: Ja, Blinkist lohnt sich in meinen Augen. Aber ein Tipp: Benutze Blinkist als Erweiterung und Ergänzung zu deiner üblichen Lektüre, nicht als Ersatz.

Du kannst den Ballast von Büchern mit nur ein paar guten Ideen überspringen, in Situationen, in denen du kein Buch lesen kannst, per Audio lernen und großartige Titel testen, bevor du sie ganz liest. Genau dafür ist diese App perfekt geeignet. Wenn du 1-2 Zusammenfassungen pro Tag liest, wirst du auch dein Lernen insgesamt stark beschleunigen.

Noch eine Frage:

Wie viel würdest du zahlen, um ein Buch pro Tag lesen zu können? Denn das ist der Kern dessen, was Blinkist dir ermöglicht.

Mit Blinkist kannst du das Wissen der besten Sachbücher der Welt für ein paar Cent pro Tag in deiner Tasche haben. Wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht, ist Blinkist der beste Buchzusammenfassungsdienst, den es gibt. Ich empfehle dir dringend, es auszuprobieren.

Meine Blinkist Erfahrungen 2022 haben Dich überzeugt?

Hier kannst Du Blinkist Premium 7 Tage Gratis Testen*

5/5 (1 Review)