Zuletzt aktualisiert am April 19, 2022 von Roman

Wie du Semrush für die Keyword-Recherche nutzt: Der ultimative Leitfaden

Die meisten Inhaltsersteller/innen haben eine genaue Vorstellung von dem Thema, über das sie schreiben wollen, und von den Keywords, die sie in ihren Texten oder Blogartikeln und verwenden möchten.

Findest du nicht auch?

Aber ohne eine Keyword-Recherche in deiner Nische ist es unmöglich, herauszufinden, welche Suchanfragen die Leute bei Google eingeben.

Deshalb musst du einige Zeit in die Keyword-Recherche investieren, um daraufhin wertvolle Texte und Blogartikel schreiben zu können, die auch über Google gefunden werden.

Wenn es darum geht, die richtigen Keywords für deine Inhalte auszuwählen, solltest du nicht auf dein Bauchgefühl vertrauen. Investiere stattdessen etwas Zeit in eine echte Keyword-Recherche mit einem erstklassigen SEO-Keyword-Recherche-Tool.

Ein solches Tool ist Semrush*, eine SEO-Plattform, die Tools für Keyword-Recherche, Linkaufbau, Content Marketing, technische SEO und mehr enthält. Und sie ist sehr gut. Deswegen hat Semrush auch in meinem Test der Besten All-in-One SEO Software Tools so gut abgeschnitten.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Keyword-Recherche-Funktionen von Semrush. Das Vorgehen ist analog auch für die meisten Semrush Alternativen anwendbar.

In diesem Leitfaden wirst du erfahren:

  • Wie du eine schnelle Keyword-Analyse durchführst
  • Wie du eine Keyword-Recherche durchführst
  • Wie du Ideen für Inhalte generierst
  • Wie du eine konkurrenzbasierte Keyword-Recherche durchführst

Du lernst die oben genannten Techniken mit Hilfe der 3 wichtigsten Keyword-Recherche-Funktionen/Tools aus dem Semrush-Toolkit:

  • Keyword-Übersicht
  • Keyword Magic Tool
  • Topic Research Tool

Bevor wir loslegen, solltest du sicherstellen, dass du ein aktives Semrush-Konto hast.

Wenn du noch keines hast, solltest du dich unbedingt für ein kostenloses 7-Tage-Tool von Semrush Pro anmelden, indem du auf den unten stehenden Link klickst.

TOP SEO Tool
Semrush
9.8/10Our Score

Wenn du deine Website auf die nächste Stufe bringen willst, bietet dir Semrush ein komplettes Paket von SEO-Tools, die dir helfen, deinen Erfolg zu maximieren.

Von der Keyword Recherche, Content-Planung bis zum Linkaufbau, Website-Audits, Konkurrenzanalysen, Ranking-Überwachung und mehr - Semrush ist dein All-in-One SEO Tool.

Eine TOP Empfehlung!

Registriere dich für eine 7-tägige kostenlose Testversion von Semrush*

Mit dieser Testversion erhältst du vollen Zugriff auf alle 40+ Tools und Funktionen der Semrush-Suite, einschließlich der 3 Keyword-Recherche-Tools, die wir in diesem Leitfaden im Detail vorstellen werden.

Hier kannst Du Dir im Übrigen meine Semrush Erfahrungen im Detail ansehen.

Bist du bereit? Dann lass uns loslegen.

Let´s go

Keyword-Recherche mit Semrush

Bei der Keyword-Recherche geht es im Allgemeinen darum:

  • festzustellen, wie viele Menschen nach einem bestimmten Schlüsselwort suchen

  • festzustellen, wie schwierig es ist, für dieses Keyword zu ranken

  • herauszufinden, wer bereits für dieses Keyword rankt

  • Vorschläge für andere Keywords zu erhalten.

Schritt-für Schritt Anleitung!
Keyword Recherche
9.9/10Unser Urteil

Wie Du mit dieser Anleitung schnell und einfach die richtigen Keywords finden und analysieren kannst, um TOP Suchmaschinenplatzierungen zu erreichen

Erfahre, als Webseitenbesitzer, Blogger, Online Marketer oder SEO Spezialist, wie Du…

  • einfach passende Keywords auf verschiedenen Wegen finden kannst.
  • die gefunden Keywords analysieren kannst, um zu entscheiden welche Keywords zu verwenden sollst, um TOP Suchmaschinen Rankings zu erhalten
  • schließlich die gefundenen und analysierten Keywords in Deinen Texten verwenden sollst, um die best möglichen Ergebnisse zu erzielen

Jetzt Gratis herunterladen!

Semrush* macht es dir sehr leicht, all diese Informationen herauszufinden.

Schnelle Keyword-Analyse (mit der Keyword-Übersicht von Semrush)

Manchmal brauchst du kein SEO Tool, das die Keyword-Recherche für dich verkompliziert.

In manchen Fällen hast du deine Ziel-Keywords bereits im Visier. Vielleicht hat deine Wettbewerbsanalyse Ideen für Keywords hervorgebracht, von denen du weißt, dass sie bei deinen Konkurrenten gut laufen.

Oder deine Content-Marketing-Bemühungen haben zu Trendthemen in deiner Nische geführt.

In beiden Fällen solltest du ein Keyword-Recherche-Tool verwenden, um einen kurzen Blick auf das monatliche Suchvolumen und andere wichtige Keyword-Kennzahlen zu werfen.

Hier kann dir der Bericht Keyword Übersicht von Semrush helfen.

Und so funktioniert’s:

Um loszulegen, gibst du deine Start-Keywords in die Semrush-Suchleiste ein.

Semrush Keyword Übersicht

Der Keyword-Übersichtsbericht zeigt dir das monatliche Suchvolumen für deine Zielkeywords. Noch wichtiger ist, dass du einen schnellen Überblick über wichtige Keyword-Kennzahlen zu deinen Hauptkeywords erhältst.

Semrush Keyword Übersicht

Achte besonders auf diese 6 wichtigen Keyword-Metriken:

  • Suchvolumen

  • Schwierigkeit des Suchbegriffs

  • Suchintention

  • CPC

  • Trend

  • SERP-Analyse

Schauen wir uns jede dieser Kennzahlen genauer an.

Suchvolumen

Das Suchvolumen gibt an, wie oft ein bestimmtes Stichwort durchschnittlich pro Monat gesucht wird. Zum Beispiel hat das Keyword „Spiegelreflexkamera“ ein monatliches Suchvolumen von 22,2k Suchen in Deutschland und ein globales Suchvolumen von 26k Suchen.

Semrush Keyword Übersicht Suchvolumen

Denke daran: Das Suchvolumen ist nur einer der Indikatoren für die Beliebtheit eines bestimmten Suchbegriffs. Gehe nicht einfach davon aus, dass ein Keyword beliebt ist, nur weil es ein hohes Suchvolumen hat.

Sieh dir andere SEO-Kennzahlen im Übersichtsbericht an, z. B. die Keyword-Schwierigkeit, den CPC und vor allem das Trenddiagramm, bevor du Keywords für deine nächste Kampagne auswählst.

Keyword Schwierigkeit

Eine der wichtigsten Metriken, die hier angezeigt werden, ist der Keyword-Schwierigkeitsgrad.

Semrush gibt diesen Wert in Prozent an, wobei ein höherer Prozentsatz bedeutet, dass es schwieriger ist, für ein bestimmtes Keyword zu ranken.

Wie der Screenshot unten zeigt, kann Semrush dir auch einen Hinweis geben, was nötig ist, um für deinen Zielsuchbegriff zu ranken. bspw. eine bestimmte Anzahl an Backlinks.

Semrush KEyword Übersicht Schwierigkeit

Dies ist eine relativ neue Funktion von Semrush, die sehr zu begrüßen ist.

Im Allgemeinen funktioniert diese neue Funktion gut, aber manchmal gibt Semrush nicht die Anzahl der Links aus, die du seiner Meinung nach brauchst, um einen Inhalt für dein Ziel-Keyword zu platzieren.

Stattdessen bekommst du gelegentlich die etwas vage Aussage, dass du „viel On-Page-SEO, Linkaufbau und Content-Promotion“ brauchst, um zu ranken.

(Das fällt vor allem dann auf, wenn der Schwierigkeitsgrad eines Keywords als „sehr schwer“ eingestuft wird).

Wenn du feststellst, dass deine Start-Keywords einen hohen Keyword-Schwierigkeitsgrad haben, wähle eine der Keyword-Variationen, die im Übersichtsbericht angezeigt werden, als deine Ziel-Keywords aus. (Mehr dazu etwas später)

Suchintention (Search Intent)

Ein weiterer Punkt, der Semrush von konkurrierenden SEO-Tools im Bereich der Keyword-Recherche unterscheidet, ist die Einbeziehung der „Keyword-Intention“ (Search Intent) in die bereitgestellten Daten. Dabei wird Dir hier in der Keyword Übersicht angeziegt, ob ein Keyword-Vorschlag informativ, navigationsbezogen, kommerziell oder transaktionsbezogen ist.

Semrush KEyword Übersicht Suchintention

Diese werden von Semrush wie folgt definiert:

  • Informationsorientiert = der Nutzer möchte eine bestimmte Antwort auf eine Frage finden

  • Kommerziell = der Nutzer möchte sich über Marken oder Dienstleistungen informieren

  • Navigationsorientiert = der Nutzer möchte eine bestimmte Seite oder Website finden

  • Transaktionsorientiert = der Nutzer möchte eine Aktion abschließen (z. B. einen Kauf oder eine andere Transaktion).

Diese Kennzeichnungen geben dir mehr Informationen über ein bestimmtes Keyword als nur das Suchvolumen allein und helfen dir, besser zu entscheiden, ob es sich lohnt, sich auf ein bestimmtes Keyword zu konzentrieren oder nicht.

CPC

CPC ist der durchschnittliche Preis, den Werbetreibende für den Klick eines Nutzers auf eine Anzeige zahlen, die durch die Ziel-Keywords in Google Ads ausgelöst wurde.

Semrush Keyword Übersicht CPC

Dies ist eine wichtige Kennzahl, die du berücksichtigen solltest, wenn du PPC-Anzeigen schaltest, und zeigt außerdem wie wertvoll ein KEyword sein kann, bzw. ob man damit bspw. mit Affiliate Marketing auch Geld verdienen kann, wenn man einen Artikel hoch in Google ranked. Als Faustformel gilt, je höher der CPC, desto mehr Werbetreibende sind im Spiel und desto mehr Geld kann man mit einem solchen Keyword verdienen. Logischerweise ist bei Keywords mit hohem CPC auch die Konkurrenz sehr hoch.

Trend

Das Trenddiagramm zeigt das Interesse der Suchenden an deinen Zielkeywords in den letzten 12 Monaten.

Semrsuh Keyword Übersicht Trend

Das Suchvolumen für Keywords ändert sich ständig. In manchen Fällen kann die Suchvolumen-Metrik ziemlich irreführend sein, weil sie die saisonalen Schwankungen deiner Ziel-Keywords nicht berücksichtigt.

Das ist besonders bei saisonalen Keywords der Fall. Zum Beispiel: „Black Friday Deals“.

Die Suchanfragen für diese Suchanfrage erreichen ihren Höhepunkt erst im November. Es ist also besser, sich nicht nur auf das Suchvolumen zu verlassen, wenn du in deiner Kampagne auf saisonale Keywords abzielst.

SERP-Analyse

Die SERP-Analyse zeigt dir die Top 100 Google-Ergebnisse für deine Suchbegriffe. Außerdem siehst du wichtige SEO-Kennzahlen sowie die URLs, die derzeit für deine Ziel-Keywords ranken.

Semrush Keyword Übersicht SERP Analyse

Keyword-Variationen

Die Keyword-Übersicht generiert auch Keyword-Variationen, fragenbasierte Keywords und verwandte Keywords für deine Startkeywords.

Semrush Keyword Übersicht Variationen

Keyword-Variationen

Die Keyword-Übersicht generiert auch Keyword-Variationen, fragenbasierte Keywords und verwandte Keywords für deine Startkeywords.

Bild

Wie bereits erwähnt, ist der Keyword-Schwierigkeitsgrad für „Spiegelreflexkamera“ bereits hoch. Wenn wir diese Keywords in unseren Inhalten verwenden würden, würde ein kurzer Blick auf den SERP-Analysebericht zeigen, dass wir gegen maßgebliche Websites konkurrieren würden.

Denke daran: Je höher der Prozentsatz der Keyword-Schwierigkeit ist, desto schwieriger wird es, deine organischen Konkurrenten in den Suchergebnissen zu übertreffen.

An dieser Stelle wäre es klug, eine andere Kombination von Keywords zu wählen. Du kannst entweder eine der Top-Keyword-Variationen für deine Ziel-Keywords aus dem Übersichtsbericht auswählen oder weitere Keyword-Ideen mit dem Keyword Magic Tool finden.

Im Fall von „Spiegelreflexkamera“ hatte jede Keyword-Variante, die im Übersichtsbericht angezeigt wurde, einen Keyword-Schwierigkeitsgrad von über 40 %. Ich konnte einige Longtail-Keywords mit niedrigem KD% herausfinden, indem ich die Liste der Keywords im Keyword Magic Tool erweiterte.

Deshalb ist das Keyword Overview Tool von Semrush perfekt für eine schnelle Keyword-Analyse. Für eine tiefergehende Analyse deiner Ziel-Keywords und um mehr Keyword-Ideen zu generieren, musst du das Keyword Magic Tool von Semrush verwenden.

Wir werden uns dieses Tool als Nächstes ansehen.

Wie man eine Keyword-Recherche durchführt (mit dem Keyword Magic Tool von Semrush)

Mit über 20 Milliarden Keywords und 142 Geodatenbanken verfügt das Keyword Magic Tool von Semrush über die größte Keyword-Datenbank auf dem Markt.

Das bedeutet, dass du tonnenweise Keyword-Ideen generieren und eine detaillierte Analyse der Keywords durchführen kannst, um die besten für deine Kampagne auszuwählen.

Ich verwende es oft, wenn ich mir überlege, welchen Artikel ich schreiben soll.

Aus Sicht der Benutzerfreundlichkeit wäre es wahrscheinlich besser, wenn es einfach „Keyword-Vorschläge“ hieße – „Keyword Magic“ klingt etwas vage – aber wenn du erst einmal in diesem Teil von Semrush angekommen bist, wirst du feststellen, dass es wirklich einfach zu bedienen ist.

Und so funktioniert es:

Um auf das Keyword Magic Tool zuzugreifen, gehst du in dieser Reihenfolge vor:

SEO Dashboard > Keyword Recherche > Keyword Magic Tool

Mit diesem Tool gibst du ein Basis-Keyword oder eine Phrase ein, um mit der Recherche zu beginnen. Semrush zeigt dann Keywords an, die auf Parametern wie diesen basieren:

  • Weitgehend passend – Alle Variationen deines Basis-Keywords oder deiner Basis-Phrase.

  • Passende Wortgruppe – Verwendet dein Basis-Keyword oder deine Phrase in verschiedenen Reihenfolgen.

  • genau passend – Verwendet dein Basis-Keyword oder deine Phrase in exakter Reihenfolge.

  • W-Fragen – Eine Liste von Fragen, die sich auf dein Basis-Keyword oder deine Phrase beziehen.

  • Ähnliche – Eine Liste allgemeiner Keywords, die sich auf dein Basis-Keyword oder deine Phrase beziehen.

Zu den Daten gehören Keyword-Volumen, Suchtrend, Schwierigkeit, CPC, Suchintention, Sprachen und SERP-Merkmale. Außerdem gibt es einen Keyword-Prozentwert, der angibt, wie ähnlich die Keywords deinem Basis-Keyword oder deiner Phrase sind.

Semrush Keyword Magic Tool

Du erhältst also eine Liste von Keywords, die mit dem von dir eingegebenen Begriff in Verbindung stehen, sowie Filter, mit denen du sie sortieren kannst, z. B:

  • der Schwierigkeitsgrad des Keywords

  • die Anzahl der Suchanfragen pro Monat für jedes Keyword

  • die Kosten pro Klick, wenn du Google Ads nutzen würdest, um die Ergebnisse für jedes angezeigte Keyword anzuzeigen.

Nutze die Keyword-Gruppen auf der linken Seite der Keyword-Liste, um Long-Tail-Keywords und Themen mit geringer Keyword-Schwierigkeit zu finden.

Semrush Keyword Magic Tool Filter

Eine Funktion, die ich an dem Tool „Keyword Magic“ sehr schätze, sind die Filter, die Semrush zur Verfügung stellt, um dir zu helfen, die Keywords zu finden, für die du leichter ranken kannst.

Semrush Keyword Magic Tool Filter

Durch die Verwendung von Filtern für Suchvolumen und Schwierigkeitsgrad der Keywords kannst du die lange Liste von Keyword-Ideen eingrenzen und es dir leicht machen, die besten Keywords für deinen nächsten Beitrag auszuwählen.

So kannst Du bspw. über ein einfaches Dropdown-Menü kannst du dir Keyword-Vorschläge nach Schwierigkeitsgrad anzeigen lassen (von „sehr leicht“ bis „sehr schwer“).

So kannst du leicht die Keywords erkennen, für die du realistisch in den Suchergebnissen ranken kannst.

Neben dem Keyword-Schwierigkeitsfilter bietet dir Semrush noch viele weitere Möglichkeiten, deine Keyword-Vorschläge zu segmentieren: Du kannst auch nach der Anzahl der Suchanfragen pro Monat filtern, Wörter ausschließen und festlegen, wie eng die Keyword-Vorschläge mit deinem eingegebenen Begriff übereinstimmen sollen. Mit dem „Beta“-Filter kannst du jetzt auch nach Sprache filtern.

Die Identifizierung von Longtail-Keywords mit angemessener Keyword-Schwierigkeit kann ziemlich schwierig sein, wenn du so viele Keywords untersuchen musst.

Wenn ich Filter für Suchvolumen und Keyword-Schwierigkeit einsetze, kann ich die Liste auf einige wenige Keywords eingrenzen.

Wenn du also diese Funktion richtig einsetzt, kannst du die Keywords herausfiltern, die für dein Projekt am besten geeignet sind.

Suchintention (Search Intent)

Ein weiterer Punkt, der Semrush von konkurrierenden SEO-Tools im Bereich der Keyword-Recherche unterscheidet, ist auch im Keyword Magic Tool die Einbeziehung der „Keyword-Intention“ (Search Intent) in die bereitgestellten Daten. Wenn dir eine Liste mit Keyword-Vorschlägen angezeigt wird, sind diese mit einem kleinen Buchstaben versehen – I, N, C oder T. Diese Kennzeichnungen zeigen dir, ob ein Keyword-Vorschlag informativ, navigationsbezogen, kommerziell oder transaktionsbezogen ist.

Diese werden von Semrush wie folgt definiert:

  • Informationsorientiert = der Nutzer möchte eine bestimmte Antwort auf eine Frage finden

  • Kommerziell = der Nutzer möchte sich über Marken oder Dienstleistungen informieren

  • Navigationsorientiert = der Nutzer möchte eine bestimmte Seite oder Website finden

  • Transaktionsorientiert = der Nutzer möchte eine Aktion abschließen (z. B. einen Kauf oder eine andere Transaktion).

Diese Kennzeichnungen geben dir mehr Informationen über ein bestimmtes Keyword als nur das Suchvolumen allein und helfen dir, besser zu entscheiden, ob es sich lohnt, sich auf ein bestimmtes Keyword zu konzentrieren oder nicht. Wenn du zum Beispiel im Dropdown-Menü des Keyword-Filters die Option “ Kommerziell“ wählst, kannst du dich ausschließlich auf Keywords konzentrieren, die in der Regel zu einem Kauf führen.

Semrush Keyword Magic Tool Suchintention Filter

Das Fazit? Spiele mit den Filtern herum, bis du die richtigen Keywords für deine Kampagne gefunden hast.

Sobald du deine Keywords identifiziert hast, kannst du sie entweder in eine CSV-Datei exportieren oder sie dem Keyword Manager hinzufügen.

Der Keyword Manager von Semrush bietet tiefere Einblicke in deine ausgewählten Keywords. Du kannst ihn nutzen, um in Echtzeit neue Metriken für deine Zielkeywords zu erhalten und zu sehen, ob es neue organische Konkurrenten für deine Keywords gibt.

Um Keywords zum Keyword Manager hinzuzufügen, klicke auf das Kästchen neben jedem Keyword und dann auf „Zum Keyword Manager hinzufügen“. Gib einen Listennamen ein und deine Keyword-Liste wird gespeichert.

Semrush Keyword Magic Tool Manager

Das Fazit? Spiele mit den Filtern herum, bis du die richtigen Keywords für deine Kampagne gefunden hast.

Sobald du deine Keywords identifiziert hast, kannst du sie entweder in eine CSV-Datei exportieren oder sie dem Keyword Manager hinzufügen.

Der Keyword Manager von Semrush bietet tiefere Einblicke in deine ausgewählten Keywords. Du kannst ihn nutzen, um in Echtzeit neue Metriken für deine Zielkeywords zu erhalten und zu sehen, ob es neue organische Konkurrenten für deine Keywords gibt.

Um Keywords zum Keyword Manager hinzuzufügen, klicke auf das Kästchen neben jedem Keyword und dann auf „Zum Keyword Manager hinzufügen“. Gib einen Listennamen ein und deine Keyword-Liste wird gespeichert.

Bild

Sobald du deine Liste mit Keywords im Keyword Manager gespeichert hast, kannst du in Echtzeit Einblicke in die Keywords erhalten und sie jederzeit erneut analysieren.

Wie du Ideen für Inhalte generierst (mit dem Topic Research Tool von Semrush)

Du suchst nach einem neuen Thema für deinen nächsten Blogbeitrag, deine nächste Podcast-Episode oder dein nächstes eBook? Die Antwort findest du höchstwahrscheinlich in der Themenrecherche von Semrush.

Das Topic Research Tool hilft dir, bei der Erstellung von Inhalten nicht mehr zu raten. Es erstellt eine lange Liste mit neuen Themen für deinen nächsten Beitrag.

Und es ist super einfach zu bedienen.

So funktioniert es:

Navigiere in deinem Semrush-Dashboard zu Content Marketing > Topic Research

Gib dein Thema oder dein(e) Stichwort(e) in die Suchleiste ein:

Semrush Topic Research Tool

In wenigen Sekunden wird Semrush eine Liste mit potenziellen Unterthemen zu dem von dir gesuchten Thema anzeigen.

Semrush Topic Research Tool

Für jedes Unterthema werden die 3 wichtigsten Überschriften für die Hauptkeywords angezeigt.

Wenn du dieses Tool zum ersten Mal verwendest, kann es sein, dass dich die Art und Weise, wie die Daten dargestellt werden, ein wenig verwirrt. Also pass auf.

Die Daten werden auf vier verschiedene Arten angezeigt: Karten, Explorer, Übersicht und Mindmap. Die Standardansicht ist Karten.

Semrush Topic Research

u kannst zwischen den vier Ansichten wechseln und dir die Liste der Unterthemen in deinem bevorzugten Format ansehen.

Die Unterthemen sind in drei Gruppen unterteilt:

  • Überschriften

  • W-Fragen

  • Ähnliche Suchen

Du kannst dir diese Inhaltsideen ansehen, indem du auf eine der Karten klickst.

Semrush Topic Research Unterthemen

Lass uns einen genaueren Blick auf jede der Gruppen werfen.

Überschriften

Jede Karte zeigt die 10 wichtigsten Überschriften für das ausgewählte Unterthema. Diese Überschriften werden nach der Anzahl der Backlinks angezeigt, die die Seiten haben.

Jede Überschrift hat links ein Megaphon-Symbol, das anzeigt, wie stark die Seite bei deinem Publikum ankommt. Seiten mit hoher Resonanz haben ein grünes Megaphon-Symbol daneben, während Seiten mit geringer Resonanz ein graues Megaphon-Symbol haben.

W-Fragen

Wenn du in den „Featured Snippets“ (auch bekannt als Position 0) von Google ranken willst, musst du anfangen, Frage-und-Antwort-Inhalte zu erstellen.

Die Themenrecherche von Semrush hilft dir dabei, indem sie beliebte Fragen zu einem bestimmten Unterthema anzeigt.

Ähnliche Suchen

Weitere Ideen für Inhalte, die mit deinem ausgewählten Unterthema zusammenhängen, findest du im Abschnitt „Ähnliche Suchen“ unten auf der Themenkarte.

Klicke auf eine der verwandten Suchanfragen, um eine neue Themenrecherche für diese spezifischen Keywords zu starten.

Wenn dir die „Karten“-Ansicht zu kompliziert ist, empfehle ich dir, zur „Übersicht“ zu wechseln, da dort nur die 10 wichtigsten Überschriften, Fragen und verwandten Suchanfragen zu deinem Thema angezeigt werden.

Topic Research Übersicht

Letztendlich kommt es ganz auf deine persönlichen Vorlieben an, wie du die Informationen sehen möchtest.

Wenn du eher ein visueller Mensch bist, kannst du zur „Mind Map“-Ansicht wechseln. Diese Ansicht ist eine visuelle Darstellung deiner Themenkarten.

Semruch Topic Research Mind Map

Fazit? Die Topic Research von Semrush ist das beste Tool, wenn du nach neuen Themen für deinen Blog suchst. Es wird deinen Prozess der Inhaltserstellung optimieren und dich mit den richtigen Informationen ausstatten, um Beiträge zu erstellen, die bei deinem Publikum gut ankommen.

Wie du eine konkurrenzbasierte Keyword-Recherche durchführst (mit der Semrush Wettbewerbsforschung)

Eine der besten Möglichkeiten, relevante Keywords in deiner Nische zu finden, ist zu sehen, für welche Keywords deine Konkurrenten ranken.

Anders als bei der traditionellen Keyword-Recherche, bei der du zu Beginn die Startkeywords eingibst, beginnt die wettbewerbsbasierte Keyword-Recherche mit der Eingabe der Domain deines Konkurrenten in das Suchfeld.

Semrush bietet ein ganzes Paket für die SEO Konkurrenzanalyse. Mit der Semrush Wettbewerbsforschung kannst du nicht nur Keyword-Ideen generieren, sondern auch neue Linkbuilding-Möglichkeiten entdecken, das Suchranking deiner Konkurrenten verfolgen und ihre Leistung in den sozialen Medien beobachten.

In diesem Artikel beschränken wir uns auf die Keyword-Recherche nach Wettbewerbern.

So funktioniert es:

Navigiere in deinem Semrush-Dashboard zu Wettbewerbsforschung > Organische Recherche

Gib die Website deines Konkurrenten in das Suchfeld ein:

Dadurch wird der Bericht zur organischen Recherche geöffnet.

Semrush Organische Recherche

Semrush erstellt nicht nur eine umfangreiche Liste der organischen Keywords, für die eine Website rangiert, sondern zeigt dir auch:

  • Aktuelle Keyword-Positionen und den prozentualen Anteil des Traffics auf einer Website.

  • Schwierigkeitsgrad der Keywords.

  • Keyword-Volumen.

  • Durchschnittliche Cost-per-Click (CPC).

  • SERP-Funktionen, wie z. B. ein Wissensforum, Bewertungen oder ein Videokarussell.

Semrush zeigt auch Änderungen der Keyword-Positionen an, wobei die Registerkarte Top-Positionsänderungen besonders interessant ist.

Dieser Reiter kategorisiert die Positionsänderungen in neue, verlorene, verbesserte und rückläufige Keywords. Wenn du einen Konkurrenten ausspionierst, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, um Schwachstellen in seinen Rankings oder Bereiche, in denen er sich verbessert, zu erkennen.

Durch die organische Recherche ist es mir möglich herauszufinden, für welche Keywords meine Seite oder eine konkurrierende Seite ranked, um so Anhaltspunkte zu bekommen, wie man die Seite verbessern kann um noch bessere Rankings zu erzielen.

Diesen Prozess führe ich normalerweise in der Google Search Console durch, wo er komplexer ist. Deswegen gefällt mir dieses Feature von Semrush wirklich ausgesprochen gut.

Navigiere zum Abschnitt „Organische TOP Keywords“ im Bericht, um die Besten der organischen Keywords deines Konkurrenten zu sehen.

Semrush organische Recherche Keywords

Klicke auf „Alle anzeigen“, um die Liste der organischen Keywords zu erweitern.

Semnrush Organische Recherche

Du kannst die Liste der Keywords nach jeder Keyword-Metrik sortieren – Keyword-Schwierigkeit, Traffic, Suchvolumen, etc.

Um die Keywords anzuzeigen, die den höchsten organischen Traffic auf die Website deines Konkurrenten bringen, sortiere die Liste nach Traffic.

Nimm diese Keywords für deinen nächsten Blogbeitrag ins Visier und versuche, deinen Konkurrenten in den Suchergebnissen zu übertrumpfen.

Wenn du dir nicht sicher bist, wer deine organischen Konkurrenten sind, gib einfach deine Domain in das Suchfeld ein und navigiere zum Abschnitt „Wichtigste Mitbewerber in der Organischen Suche“ in deinem Domain-Übersichts Tool.

Semrush Organische Recherche Konkurrenz

Klicke auf einen der Konkurrenten, um einen neuen organischen Recherchebericht zu öffnen und die wichtigsten organischen Keywords zu sehen.

Meiner Meinung nach glänzt Semrush* bei der organischen Recherche.

Fazit – Wie du Semrush für die Keyword-Recherche nutzt: Der ultimative Leitfaden

Wenn du willst, dass deine Website in den Suchergebnissen besser platziert wird, musst du die Keyword-Recherche beherrschen. Zum Glück macht ein Tool wie Semrush die Keyword-Recherche einfach und unterhaltsam und findet die richtigen Keywords für deine Website.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden über die Keyword-Recherche-Funktionen von Semrush ein solides Grundgerüst für den Start deiner Keyword-Recherche geliefert hat.

Denk daran, dass die Keyword-Recherche ein fortlaufender Prozess ist. Du musst deine alten Beiträge immer wieder überarbeiten und aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie für relevante Keywords optimiert sind. Das wird dir helfen, deine SEO-Rankings zu halten und deinen Konkurrenten voraus zu sein.

TOP SEO Tool
Semrush
9.8/10Our Score

Wenn du deine Website auf die nächste Stufe bringen willst, bietet dir Semrush ein komplettes Paket von SEO-Tools, die dir helfen, deinen Erfolg zu maximieren.

Von der Keyword Recherche, Content-Planung bis zum Linkaufbau, Website-Audits, Konkurrenzanalysen, Ranking-Überwachung und mehr - Semrush ist dein All-in-One SEO Tool.

Eine TOP Empfehlung!

Registriere dich für eine 7-tägige kostenlose Testversion von Semrush*

5/5 (1 Review)