Zuletzt aktualisiert am November 14, 2021 von Roman

Super für Anfänger!
SendinBlue
9.7/10Unser Urteil

Sendinblue liefert alles, was du von einem E-Mail-Marketing-Service erwartest.

TOP!

Somit ist Sendinblue eine sehr gute Wahl für kleine Unternehmen und für Anfänger!

Aufgrund der Funktionsweise des kostenlosen Kontos ist Sendinblue zudem eine großartige E-Mail-Marketinglösung, wenn du viele Abonnenten hast, aber nicht alle gleichzeitig anschreiben musst.

Vorteile
  • Der Sendinblue E-Mail-Editor ist kinderleicht und fast ohne Lernkurve.
  • Automatische Speicherung und E-Mail-Rendering-Prüfung inklusive!
  • Beeindruckende Automatisierung mit Dingen wie Autorespondern, Gutscheinen in E-Mails und Meldungen über abgebrochene Warenkörbe.
  • Integrationen mit Plattformen wie Shopify, Salesforce und Intercom.
  • Heatmapping und A/B-Tests, um zu sehen, wie deine E-Mails ankommen.
  • SMS-Marketing, das mit deinen E-Mail-Kampagnen verknüpft werden kann.
  • Ein funktionsreiches WordPress-Plugin, mit dem du alles über dein WordPress-Dashboard verwalten kannst. Außerdem kannst du auch deine Transaktions-E-Mails über Sendinblue abwickeln.
  • Chat-Funktion, um mit Besuchern in Echtzeit in Kontakt zu treten. Eine der einzigartigen Funktionen bei einem E-Mail-Marketingdienst.
  • Eine einzigartige CRM-Lösung, die in das Hauptpaket von Sendinblue integriert ist.
  • Es gibt über 65 E-Mail-Vorlagen, die du verwenden kannst, um schnell mit der Gestaltung deiner E-Mails zu beginnen.
  • Der SendinBlue-Kundensupport ist reaktionsschnell und kenntnisreich. Per E-Mail, Live-Chat und Telefon.
  • Im Vergleich zu anderen E-Mail-Marketing-Tools sind die Preise von SendinBlue kaum zu schlagen.
  • SendinBlue hat einen sehr attraktiven, kostenlosen Plan.
Nachteile
  • Logins für verschiedene Nutzer gibt es nur im Premium-Plan.
  • SendinBlue ist kein Enterprise Marketing Automation Tool wie SalesForce, Eloqua oder HubSpot.
  • Dedizierte IP-Adressen gibt es nur in der Premium-Version.
  • Es gibt einen A/B-Test-Assistenten zum Testen von E-Mail-Betreffzeilen. Für A/B-Tests kompletter Kampagnen musst du die Mails selbst aufteilen und verschicken.

Sendinblue Erfahrungen und Test

Wenn E-Mail-Marketing ein wichtiger Bestandteil deines Unternehmens ist – und das sollte es auch sein – dann bist du vielleicht auf der Suche nach einem erstklassigen E-Mail-Marketing Software Anbieter. In diesem Artikel erfährst du anhand meiner Sendinblue Erfahrungen alles, was du über das Tool wissen musst, damit du entscheiden kannst, ob Sendinblue die richtige E-Mail-Marketing-Software für dich ist.

Sendinblue

Ich erkläre, welche Funktionen und Arbeitsabläufe dieses Newsletter Tool bietet. Ich habe zusammengefasst, was mir an der Software am besten gefällt und was meiner Meinung nach noch verbessert werden kann.

Bist du bereit für den Test der E-Mail-Marketing-Software SendinBlue? Super! Dann lass uns gleich loslegen!

Was ist Sendinblue?

SendinBlue ist eine E-Mail-Marketinglösung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die eine E-Mail Liste aufbauen, E-Mail-Marketingkampagnen versenden und automatisieren wollen, auch wenn sie nur ein begrenztes Budget haben.

Sendinblue

Einfach ausgedrückt ist SendinBlue wie eine günstigere Alternative zu MailChimp, einschließlich einer kostenlosen Version und einer kostenlosen Testversion, aber mit noch mehr Funktionen. Somit hat Sendinblue alles, was du von einem E-Mail-Marketing-Service erwartest, und ist damit eine gute Wahl für kleine Unternehmen.

Die meisten nutzen die SendinBlue Software, um E-Mail-Marketingkampagnen und Newsletter zu versenden. Du kannst auch getriggerte Kampagnen wie Willkommens-E-Mails automatisieren, aber es gibt noch mehr. Eine Menge mehr.

Was kannst du mit der Sendinblue E-Mail-Marketing-Software tun?

Idee

Hier sind die wichtigsten Funktionen des Email Marketing Tool „SendinBlue“:

  • Drag-and-Drop-E-Mail-Editor: SendinBlue verfügt über einen intuitiven Drag-and-Drop-E-Mail-Editor. Hier kannst du aus einer Vielzahl von voreingestellten Elementen wählen, um dein E-Mail-Design anzupassen.
  • A/B-Tests: Optimiere deine E-Mails, indem du mehrere Betreffzeilen testest und den Gewinner auswählst.
  • SMS Marketing: Du kannst SendinBlue auch für den Versand von SMS und Autoresponder-Nachrichten nutzen.
  • Landing Pages: (in Premium und Enterprise Plänen): Du kannst SendinBlue nutzen, um Landing Pages von Grund auf zu erstellen oder eine der professionell aussehenden Vorlagen zu verwenden, um den Prozess zu beschleunigen.
  • Bounce Management: Du erhältst Zugang zu einem Protokoll über weiche und harte E-Mail-Bounces. Hard Bounces werden automatisch entfernt.
  • Berichte und Analysen: Alle wichtigen E-Mail-Marketing-Kennzahlen sowie eine E-Mail-Klickübersicht, Google Analytics-Integration und Geo-Tracking
  • Opt-In Formulare: Die Anmeldeformulare von SendinBlue sind dynamisch. Du kannst sie so anpassen, dass sie zu deiner Marke passen. Zu den ausgefeilten Funktionen gehören die Captcha-Prüfung und die automatische Datenübernahme (damit die Leute ihren Namen nicht zweimal eingeben müssen).
  • Listenverwaltung: Du kannst deine Verteilerlisten ganz einfach verwalten. Du kannst Kontakte importieren, exportieren und bearbeiten.
  • E-Mail-Segmentierung: Segmentiere deine Zielgruppen anhand der demografischen Daten deiner Abonnenten, der durchgeführten Aktionen und der Lead Scores.
  • E-Mail-Marketing-Automatisierung: SendinBlue bietet eine Vielzahl von E-Mail-Automatisierungsfunktionen. Mit dem Workflow-Editor kannst du zum Beispiel Leads auf der Grundlage ihrer Aktionen vor Ort, ihres Webverhaltens, ihres E-Mail-Engagements usw. ansprechen.
  • Transaktions-E-Mails: Über SMTP kannst du direkt Transaktions-E-Mails versenden. Zum Beispiel Quittungen und Bestellbestätigungen, Passwortrücksetzungen. Etc!
  • E-Mail-Vorlagen: SendinBlue bietet 65 vorgefertigte E-Mail-Vorlagen, mit denen du schnell loslegen kannst.
  • Chat: Binde eine Chat-Funktion ein und platziere sie auf deiner Website für eine sofortige 1:1-Kommunikation mit den Website-Besuchern.
  • CRM: SendinBlue hat ein Vertriebs- und Marketing-CRM integriert. Im CRM kannst du alle deine Kontaktinformationen zentralisieren und Folgeaktionen festlegen.
  • Fantastischer Support: Neben dem Live-Webchat kannst du das Support-Team auch per E-Mail und Telefon erreichen. Auf der SendinBlue-Website findest du außerdem eine Wissensdatenbank mit hilfreichen Tutorials und FAQs. Unsere befragten Nutzer sagen, dass sie die Geschwindigkeit und den Wissensstand des Support-Teams schätzen. Aber wie wir noch sehen werden, scheiden sich daran die Meinungen.

Abgesehen davon gibt es auch eine Handvoll einzigartiger Funktionen im Vergleich zu den anderen Sendinblue Alternativen.

  • E-Mail-Marketing-Automatisierung
  • Transaktions-E-Mail und SMTP
  • SMS Marketing
  • Landing Page Builder
  • Live-Chat-Modul – das erspart dir den Kauf eines solchen Moduls bei einem Drittanbieter (du sparst Geld)

Das macht Sendinblue zu einer ziemlich attraktiven Option, vor allem, wenn du sozusagen „mehr in weniger Zeit“ machen willst. Mit Tools wie Automatisierung, Transaktions-E-Mails und SMS kannst du deine Kontakte aus verschiedenen Blickwinkeln erreichen, was großartig ist.

Sendinblue ist auch relativ einfach zu bedienen. Um zu lernen, wo alles ist und wie du es effektiv nutzen kannst, solltest du nicht länger als eine Stunde brauchen.

Die nach meinen Sendinblue Erfahrungen Besten Funktionen des E-Mail Anbieters

Im Folgenden will ich auf die nach meinen Sendinblue Erfahrungen besten Funktionen des E-Mail Tools eingehen:

Einfache Nutzung von Sendinblue

Die Anmeldeseite von Sendinblue ist leicht zu finden, sobald du auf der Homepage gelandet bist. Sobald du ein Konto erstellt hast, musst du dich nur noch hier einloggen.

Das erste, was uns bei der Nutzung von Sendinblue aufgefallen ist, war die intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche. Das Hauptmenü befindet sich ganz oben und macht es dir leicht, auf deine Kontaktmanagement-Tools, Automatisierungen, Kampagnen und Transaktions-E-Mails zuzugreifen.

Sendinblue Dashboard

Die Kampagnenberichte von Sendinblue machen es dir leicht, alle wichtigen Kennzahlen (wie Klickraten und Öffnungsraten) zu verstehen und deine Kampagnen deutlich zu verbessern. Sie fassen all diese Daten in einem leicht verständlichen Format zusammen und machen sie so auch für Nutzer/innen mit wenig Marketingerfahrung leichter zugänglich.

Erstellen und Versenden von E-Mail-Marketing-Kampagnen und Broadcast Newsletter

Das erste, was uns beim Erstellen von E-Mail-Kampagnen in Sendinblue aufgefallen ist, ist die Einfachheit. Du musst nur vier einfache Schritte befolgen:

  1. Entwirf deine Nachricht mit einer der Sendinblue-Vorlagen oder erstelle deine eigene mit dem Drag-and-Drop-E-Mail-Builder
  2. Personalisiere den Inhalt
  3. Wähle deine Zielgruppe
  4. Versende deine Nachricht

Wenn es um den Versand von E-Mail-Marketing-Kampagnen und E-Mail-Newslettern geht, bietet SendinBlue also alles, was du erwarten würdest. Für diesen SendinBlue-Test habe ich ein neues, kostenloses SendinBlue-Konto erstellt und es von Grund auf durchgesehen, wie jeder andere auch.

Es gibt drei E-Mail-Editor-Optionen:

  1. Der Drag-and-Drop-Editor
  2. Ein Rich-Text-Editor
  3. Einfügen deines eigenen HTML-Codes (du kannst deine eigene E-Mail-Vorlage in HTML importieren und sie von dort aus bearbeiten).

 Der Drag-and-Drop-Editor ist der Editor, den die meisten Benutzer normalerweise verwenden.

Sendinblue Email Editor

Sobald du also den Drag-and-Drop-Editor auswählst, öffnet sich die Oberfläche und du kannst sofort mit der Bearbeitung deiner E-Mail beginnen!

Der Drag-and-Drop-Editor von Sendinblue macht es dir leicht, ansprechende E-Mails zu erstellen, auch wenn du keine Erfahrung mit HTML oder Grafikdesign hast. Wähle einfach die verschiedenen verfügbaren Designblöcke aus (Hintergrundfarbe, Bilder, Rahmenradius, Abstände usw.) und platziere sie dort, wo du sie am besten findest. Alle Blöcke und Vorlagen sind standardmäßig mobilfreundlich.

Die SendinBlue-Kunden, die wir befragt haben, sagen, dass es ziemlich “ einfach“ ist, ihre E-Mail-Designs anzupassen. Das habe ich auch festgestellt. Es ist super einfach.

Das eine Mal, als ich während des Tests etwas am Design geändert habe (Hintergrundfarbe) und nicht zufrieden war, hat mir die automatische Speicherfunktion das Leben gerettet. Ich konnte zu der früheren Version zurückkehren. Puh!

Das Bearbeiten von E-Mails:

  • Die Textbearbeitung erfolgt direkt in der Zeile. Während du schreibst, ändert sich die E-Mail und du siehst genau, wie sie später aussehen wird. What You See is What You Get.
  • Wenn du den Mauszeiger über einen Abschnitt bewegst, werden die Bearbeitungsoptionen für diesen Abschnitt angezeigt. Du kannst Abschnitte hinzufügen, kopieren und löschen, neue Inhalte einfügen, Text und Bilder hinzufügen, usw.
  • Wenn du in einen Block klickst, werden die Optionen für diesen Block auf der rechten Seite angezeigt. Zum Beispiel die Farben und die Größe für Schaltflächen.
  • Du kannst Bilder mit dem integrierten Bildeditor von SendinBlue bearbeiten. Du kannst die Größe ändern, zuschneiden, Text in deine Bilder einfügen und (Farb- und Effekt-) Filter verwenden.

Andere SendinBlue-Nutzer sagen, dass der E-Mail-Editor außergewöhnlich gut auf Mausbewegungen reagiert, es gibt keine Verzögerung. Das habe ich auch festgestellt. Meine Erfahrungen mit dem Sendinblue E-Mail-Editor waren hervorragend.

Zudem ist ein umfangreicher E-Mail-Posteingangstest inbegriffen.

Dadurch erhältst du echte Screenshots aus verschiedenen E-Mail-Postfächern. So siehst du sofort, wie deine E-Mail in Outlook, Gmail, Yahoo, auf mobilen Geräten usw. aussieht. Du musst kein spezielles Rendering-Tool verwenden.

Top!

Sendinblue Email Vorschau

Nutze die kostenlosen E-Mail-Vorlagen (oder verwende deine eigenen)

SendinBlue bietet eine kostenlose Bibliothek mit E-Mail-Vorlagen, damit du schnell loslegen kannst. Es gibt über 70 Vorlagen.

Sendinblue Email Vorlagen

Die E-Mail-Vorlagen sind in Kategorien eingeteilt, zum Beispiel:

  • Wettbewerbe
  • E-Commerce
  • Veranstaltungen
  • Urlaubsgrüße
  • Lead Generation
  • Newsletters
  • Verkaufs-E-Mails

Wenn du kein Webdesigner bist, ist die Verwendung der E-Mail-Vorlagen ein guter Ausgangspunkt. Sie sehen professionell aus und sind sowohl für Desktop- als auch für mobile Nutzer optimiert.

Sendinblue Vorlagen

Jedes Element in den Vorlagen ist anpassbar. Du kannst die E-Mails genau wie eine normale E-Mail ändern und eigene Abschnitte hinzufügen.

So kannst du deine Vorlagen individuell gestalten:

  • Füge eine Kopfzeile mit deinem Logo und Farbschema hinzu
  • Ändere die Fußzeile der E-Mail
  • Bearbeite den Text
  • Füge deine eigenen CTA-Buttons hinzu
  • Etc

Du verstehst die Idee.

Der coole Teil ist, dass du deine eigene angepasste Vorlage speichern kannst. Sie bleibt dann unter der Registerkarte „Meine Vorlagen“, sodass du nicht jedes Mal von vorne anfangen musst, wenn du eine neue Kampagne startest.

So sparst du eine Menge Zeit. Wenn du mehrere „Marken“ hast oder als Digitalagentur arbeitest, kannst du auch Vorlagen aus anderen Umgebungen importieren.

Weitere E-Mail Funktionen

Im Folgenden habe ich einige der weiteren herausragenden E-Mail-Funktionen von Sendinblue aufgelistet:

  • Versendete/geöffnete E-Mails/geklickte Links – Auf der Registerkarte Statistik kannst du Informationen wie die Gesamtzahl der versendeten E-Mails, die Gesamtzahl der geöffneten E-Mails und die Gesamtzahl der in deinen Nachrichten geöffneten Links in einem bestimmten Zeitraum einsehen. Du kannst auch Kennzahlen wie die Gesamtzahl der Empfänger, die Gesamtzahl der Hard Bounces und der Abmeldungen einsehen.
  • Zustellbarkeitsraten – Sendinblue setzt E-Mail-Adressen mit hohen Bounce-Raten automatisch auf eine schwarze Liste, was deine Zustellbarkeitsrate erhöht. Außerdem gibt es die erforderliche Double-Opt-In-Funktion: Ein Abonnent erhält eine Bestätigungs-E-Mail, in der er noch einmal bestätigt, dass er sich in deinen Verteiler eintragen möchte. So wird die Wahrscheinlichkeit, dass deine E-Mails als Spam markiert werden, deutlich verringert.
  • Versand nach Zeitzone: Mit den Premium-, Premium+- und Enterprise-Paketen kannst du den Versandzeitpunkt deiner Kampagnen optimieren, um maximale Öffnungen und Konversionen zu erzielen.
  • A/B-Tests – A/B-Testkampagnen sind einfach und intuitiv. Navigiere einfach zur E-Mail-Kampagnenseite, klicke auf die Registerkarte A/B-Test, erstelle ein Design, wähle die Empfänger aus, an die du deinen Test senden möchtest, und wähle deine Split-Regeln. Nachdem du deine A/B-Testkampagne erstellt hast, kannst du sie entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt versenden.
  • Personalisierung – Du kannst die Betreffzeile deiner E-Mail personalisieren, indem du den Namen des Empfängers, den Absendernamen und den gesamten Text deiner E-Mail einfügst. (Dies könnte z. B. spezielle Rabatte für geschätzte Kunden beinhalten, die durch die Lead Scoring-Funktion von Sendinblue identifiziert wurden). Es dauert zwar eine Weile, bis du dich mit dem Verfahren vertraut gemacht hast, aber nach einer Weile ist es ganz einfach.
  • Werbecodes – Du kannst Werbecodes als Teil deiner Kampagnen versenden, was besonders praktisch ist, wenn du einen Onlineshop hast. Du kannst auch deine eigenen Werbecodes mit der „Gutschein-Pool“-Funktion von Sendinblue erstellen

Kontaktmanagement in SendinBlue

Wenn du die Kontaktverwaltung ernst nimmst, wirst du wissen wollen, wie die Verwaltung deiner E-Mail-Liste funktioniert. In SendinBlue organisierst und verwaltest du deine Kontakte auf der Registerkarte „Kontakte“.

Sendinblue Kontakte

Was kannst du in SendinBlue Kontaktmanagement tun?

  • Deine E-Mail-Listen erstellen und segmentieren
  • Einzelne Kontakte (oder ganze Listen) bearbeiten
  • Sieh dir Statistiken darüber an, wie engagiert deine Kontakte mit deinen Kampagnen sind
  • Formulare für An- und Abmeldungen erstellen
  • Importiere neue Kontakte
  • Die Historie einzelner Kontakte einsehen und bestimmte Daten überprüfen – zum Beispiel Öffnungen, Klicks, ihr Profil usw.

Um deine E-Mail-Liste zu importieren, bietet Sendinblue drei Möglichkeiten. Du kannst eine .CSV- oder .TXT-Datei mit den E-Mail-Adressen hochladen, Kontakte manuell einzeln hinzufügen oder die Liste kopieren und einfügen. Letzteres ist empfehlenswert, wenn du eine größere E-Mail-Liste hast.

Meine Erfahrungen mit der Kontaktverwaltung waren fast fehlerfrei, ich musste mich erst daran gewöhnen, auf „Speichern“ zu drücken, um einzelne Kontakte zu ändern. Das Importieren und Exportieren von Kontakten ist kinderleicht.

E-Mail-Marketing-Automatisierung

Als wir die E-mail Automatisierungs Funktionen von Sendinblue getestet haben, waren wir erstaunt, wie einfach es war, zielgerichtete Nachrichten und E-Mails auf Basis des Kundenverhaltens zu erstellen.

Sendinblue Automatisierung workflow

Damit du dir ein besseres Bild von den Automatisierungsfunktionen machen kannst, haben wir einige der beliebtesten Funktionen von Sendinblue aufgelistet:

  • Das Versenden von E-Mails/SMS
  • Die Erstellung von CRM-Aufgaben
  • Die automatische Segmentierung von Kontakten in verschiedene Listen
  • Du kannst Informationen in deiner Kontaktdatenbank automatisch aktualisieren

Mit der E-Mail-Automatisierung von SendinBlue kannst du einmalige E-Mails auslösen, aber auch komplette Automatisierungssequenzen und E-Mail-Funnel einrichten.

Es scheint, als könntest du die automatisierten Mails auf unendlich viele Arten nutzen. Das bleibt deiner Fantasie überlassen.

Hier sind 5 Beispiele dafür, was du mit SendinBlue E-Mail-Automatisierungen machen kannst:

  • Wenn sich jemand in deine E-Mail-Liste einträgt, kannst du automatisch eine Willkommens-E-Mail senden, gefolgt von einer “ Funnel“-Serie, die darauf folgt.
  • Wenn ein potenzieller Kunde eine bestimmte Webseite oder einen Link besucht, schicke ihm eine E-Mail mit weiteren Informationen zu dem Thema.
  • Wenn ein Kunde einkauft und seinen Einkaufswagen abbricht, könntest du eine Folge-E-Mail verschicken.
  • Melde dich bei deinen neuen Kunden eine Woche nach ihrem ersten Einkauf.
  • Wenn ein Kunde Geburtstag hat, schicke ihm eine Geburtstags-E-Mail mit einem Gratisgeschenk oder einem Coupon!

Das Beste ist, dass SendinBlue die beliebtesten E-Mail-Automatisierungssequenzen bereits für dich erstellt hat.

Sendinblue Automation

Das alles befindet sich auf der Registerkarte „Automatisierung“. Sie ist zwar nicht so umfangreich wie ActiveCampaign, aber sehr einfach und du findest einen Schritt-für-Schritt-Assistenten, der dir bei der Einrichtung hilft.

Die Idee ist, „dein Marketing auf der Grundlage der persönlichen und verhaltensbezogenen Daten deiner Kontakte zu automatisieren“. Mit der Zeit erhältst du mehr und mehr Daten, die du nutzen kannst, um weitere automatisierte Kampagnen über Sendinblue zu versenden.

Wie funktioniert die E-Mail-Automatisierung in SendinBlue?

Um einen automatisierten Workflow in Gang zu setzen, brauchst du einen „Trigger“. Der Auslöser startet die Automatisierung.

Sendinblue Automatisierung Automation

Ein Besucher könnte sich zum Beispiel in deine E-Mail-Liste eintragen (der Auslöser), die dann automatisch eine E-Mail-Kampagne versendet (die Automatisierung).

Wenn du einen neuen Workflow erstellen willst, bietet dir SendinBlue vier Einstiegspunkte zur Auswahl:

  • E-Mail-Aktivität (Öffnungen und Klicks)
  • Kontaktdetails
  • Wenn ein Kontakt ein Formular ausfüllt
  • Website-Aktivität

Das Einrichten eines E-Mail-Automatisierungsworkflows ist sehr einfach. SendinBlue bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der du deinen ersten Workflow erstellen kannst. Außerdem gibt es in der Wissensdatenbank von SendinBlue immer wieder Tutorials, wenn du einen zweiten Blick darauf werfen möchtest.

SendinBlue Social Media Tools

SendinBlue bietet auch ein paar Social Media Marketing Tools an. Dies ist eine relativ neue Ergänzung der Marketing-Plattform.

Eine der am häufigsten genutzten Funktionen ist das Schalten von Facebook-Anzeigen direkt von deinem SendinBlue-Konto aus. Du kannst alte Kontakte erneut ansprechen oder neue Zielgruppen auf der Grundlage deiner E-Mail-Listen erreichen. Dieses Tool ist besonders praktisch, wenn deine Zielgruppen viel auf Facebook unterwegs sind.

Eine Facebook-Anzeige in SendinBlue enthält Text, ein Bild und einen Link zu deiner Website oder Landing Page und wird auf der Facebook-Website und auf dem Handy angezeigt.

Web bzw. Live Chat

Chat-Widgets sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Sendinblue hat eine solide Chat-Lösung. Natürlich kannst du auf eingehende Nachrichten reagieren, um Kunden und Interessenten zu helfen. Du kannst auch proaktive Nachrichten an Website-Besucher senden und einen Handlungsaufruf oder ein Unternehmens-Update übermitteln.

Sendinblue Live Chat Webchat

Ich habe nur an der Oberfläche gekratzt, wie du Nutzer mit Website-Nachrichten ansprechen kannst. Probiere verschiedene Targeting-Optionen aus, um herauszufinden, welche für dich am besten funktionieren.

SendinBlue CRM

SendinBlue hat ein Vertriebs-CRM integriert. Wenn du noch kein Customer Relationship Management System hast, kann das eine tolle Ergänzung sein. Im SendinBlue CRM kannst du alle Informationen über deine Kontakte speichern und Nachfassaktionen planen.

sendinblue crm

Für Aufgaben kannst du: Eine E-Mail, einen Telefonanruf, eine Aufgabe, ein Treffen oder einfach eine Frist für die Kontaktaufnahme festlegen.

Du kannst zusätzliche Profilinformationen wie Notizen aus früheren Gesprächen speichern oder relevante Dokumente direkt in das Kontaktprofil hochladen.

Du kannst Listen verwenden, um deine Kontakte nach beliebigen Kriterien zu organisieren. Das können ähnliche demografische Merkmale sein, die Quelle, aus der die Leads stammen, wie weit sie im Lead Conversion Funnel fortgeschritten sind, usw.

Erstelle Angebote und Aufgaben innerhalb von SendinBlue CRM. Delegiere diese Aufgaben dann an andere Mitglieder deines Teams (oder einen virtuellen Assistenten) und füge diesen Aufgaben Fristen hinzu, damit deine Mitarbeiter/innen auf dem richtigen Weg bleiben. Mit den Benachrichtigungen erhältst du eine E-Mail, sobald die Aufgabe zur Erledigung ansteht.

Du kannst die Deal-Stufe festlegen und dir einen Überblick darüber verschaffen, wie es um deine Deals steht. Alles in allem ist SendinBlue CRM eine großartige Ergänzung. Und es ist kostenlos, kann sogar in der für immer kostenlosen Version genutzt werden und direkt, sobald du SendinBlue ausprobiert hast.

Registrierung und E-Mail-Opt-in-Formulare

Die Vorlagen von SendinBlue für Registrierungs- und Anmeldeformulare sind ziemlich fortschrittlich. Du kannst die Formulare mit dem Formular-Drag-and-Drop-Editor anpassen. In Sekundenschnelle kannst du das Farbschema ändern, Bilder einfügen, Text hinzufügen und deine gewünschte(n) Schriftart(en) auswählen. Du kannst deinen Formularen so viele verschiedene Felder hinzufügen, wie du willst – es liegt ganz bei dir, welche Informationen du sammelst.

Du kannst alle typischen Formularfelder hinzufügen:

  • Texteingabefelder
  • Optionsfelder
  • Dropdown-Listen
  • usw.

Wenn du mit deinem Formular zufrieden bist, kannst du es auf deiner Website einbetten, indem du den HTML-Code einfügst.

Die Formulare verwenden eine Captcha-Prüfung, um gefälschte Anmeldungen zu verhindern, und du kannst wählen, ob die Abonnenten ein einfaches oder doppeltes Opt-in-Verfahren durchlaufen.

Wenn deine Besucher/innen über eine E-Mail zu deinem Formular kommen, kannst du die Formularfelder mit Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw. vorbefüllen. Du kannst das Formular mit den Daten ausfüllen, die du bereits hast, und alles, was noch fehlt, abfragen. Das ist ziemlich beeindruckend!

Berichte und Analysen

Auch die Analyse der Daten ist mit Sendinblue einfach – zum Beispiel ist es ganz leicht, die Gesamtzahl der Klicks zu ermitteln und die Nutzer/innen über den Sendinblue-Tracker zu identifizieren.

Sendinblue Statistiken

SendinBlue trackt alle wichtigen E-Mail-Kennzahlen in seiner Software, wie zum Beispiel:

  • Versendungen, Bounces, Öffnungsraten und Klicks
  • An- und Abmeldungsrate
  • A/B-Test-Ergebnisse
  • Statistiken zu automatisierten Kampagnen

Du verstehst, was ich meine. Du erhältst Zugang zu den folgenden Daten, die dir unschätzbare Einblicke in deine Abonnenten gewähren:

  • Click-Map in den Emails
  • Geotracking
  • Eine Google Analytics-Integration: Sendinblue fügt automatisch Tracking-Codes zu den Links deiner E-Mail-Kampagnen hinzu. So kannst du Google Analytics nutzen, um zu analysieren, wer von deinen E-Mails kommt und welche Kampagnen am erfolgreichsten sind.
  • Engagement-Raten deiner Listen

Sobald du einen E-Mail-Automatisierungsworkflow erstellt hast, trackt SendinBlue auch diese Daten automatisch.

Du kannst Ereignisse außerhalb von SendinBlue nachverfolgen (z. B. Website-Traffic, Verkäufe, abgebrochene Warenkörbe usw.), nachdem du ein kleines Stück JavaScript in deine Website eingefügt hast, das alles Folgende tut:

  • Cookies verwenden, um Website-Besucher zu verfolgen
  • Identifizierung von Abonnenten, die auf den Link in deinen E-Mails geklickt haben
  • Seitenaufrufe überwachen

Wenn du dieses Tracking ebenfalls nutzt, bekommst du einen tieferen Einblick in den Erfolg deiner Kampagnen und das Verhalten deiner Abonnenten.

Sendinblue ermöglicht es dir auch, verschiedene Berichte zu erstellen, mit denen du die Effektivität deiner E-Mail-Kampagne besser analysieren kannst. Mit diesen Informationen ist es viel einfacher zu erkennen, was du gut machst und vor allem, was du verbessern musst, um den Erfolg deiner E-Mail-Kampagnen zu steigern.

Im Folgenden gehen wir noch etwas näher auf die Berichts- und Analysefunktionen von Sendinblue ein:

  • Engagement-Berichte – Hier kannst du in Echtzeit verfolgen, wie die Leserinnen und Leser auf deine E-Mail-Kampagnen reagieren. So kannst du schnell Änderungen vornehmen, um deine E-Mail-Kampagnen anzupassen und zu verbessern, damit sie den Bedürfnissen deiner Leserinnen und Leser besser entsprechen.
  • Heatmap – Hier siehst du genau, welche Teile deiner E-Mails die meisten Klicks und das meiste Engagement erzeugen. Mit diesen Informationen kannst du deine Kampagnen besser abstimmen und die beste Kombination aus Links und Text wählen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Kampagnenvergleichsbericht – Dieser Bericht ist praktisch, um Kennzahlen wie Klickraten und Leads, die du mit verschiedenen Kampagnen erzielt hast, zu überwachen und zu vergleichen. Mit Sendinblue kannst du Daten entweder manuell oder automatisch aus früheren E-Mail-Kampagnen hinzufügen. Du kannst auch Informationen wie die Gesamtzahl der Empfänger, die Gesamtzahl der beantworteten E-Mails, die Gesamtzahl der Soft- und Hardbounces usw. einsehen, damit du dir ein genaues Bild davon machen kannst, wie gut deine Kampagnen funktionieren. Wir fanden auch die grafischen Darstellungen sehr ansprechend, da sie es einfacher machen, Daten zu vergleichen und zu sehen, wie jede Strategie abschneidet.
  • Segmentierung – Die Segmentierung ist das Herzstück einer jeden erfolgreichen E-Mail-Marketingkampagne. Zum Glück kannst du mit Sendinblue Kontakte verwalten, indem du sie nach Interessen und Bedingungen (Häufigkeit der geöffneten E-Mails, angeklickte Links, Trichterstufe usw.) in Segmente unterteilst und gruppierst. Wenn du deine E-Mail-Liste segmentiert hast, kannst du mehr maßgeschneiderte Inhalte an deine Abonnenten senden.
  • Social Media Tracking – Sendinblue ist mit Facebook, LinkedIn und Instagram integriert. Wenn du z. B. eine Facebook-Anzeige erstellt hast, erscheint eine Berichtsseite, sobald die Anzeige läuft, mit Informationen wie der Anzahl der erreichten Personen und der Anzahl der Klicks.
  • ROI-Analyse – Mit dem Conversion-Tracking von Sendinblue kannst du sehen, welche E-Mail-Kampagnen den höchsten Return on Investment erzielen und welche zurückbleiben. Mit diesen Informationen kannst du das, was gut funktioniert, wiederholen und Strategien, die keine fruchtbaren Ergebnisse liefern, verwerfen.

Integrationen und API

SendInBlue ist Teil der Zapier-Bibliothek, sodass du dein Konto mit Hunderten von anderen Apps integrieren kannst. Denk an Tools zur Lead-Generierung, Online-Kurs-Plattformen, Event-Management, E-Commerce, Analytics und CMS.

Sendinblue Integrationen

SendinBlue hat eine Reihe von nativen Integrationen, darunter:

  • WordPress
  • Drupal
  • SalesForce
  • PrestaShop
  • Magento
  • Shopify
  • Jimdo, Wix
  • Und viele mehr

Zum Beispiel ist das SendinBlue WordPress Plugin sehr beliebt. WordPress ist das meistgenutzte CMS der Welt.

Mit dem Plugin kannst du:

  • Anmeldeformulare erstellen, die zu deinem Image passen, und sie einfach in deine Beiträge oder Seiten einbinden;
  • Deine Transaktions-E-Mails über das Sendinblue SMTP entwerfen, einrichten und programmieren;
  • Verwalte deine Kontakte einfach und effizient, direkt in WordPress mit dem Sendinblue Plugin;
  • Entwirf, erstelle und verwalte deine E-Mail-Kampagnen;
  • Zugriff auf deine Kampagnenstatistiken, um sie zu analysieren und deine Leistung auf der Grundlage dieser Ergebnisse zu verbessern.

Natürlich kannst du auch die API von SendinBlue nutzen, um eine Menge Aufgaben zu integrieren und zu automatisieren.

Landing Pages

Nutzer berichten, dass der Landing Page Editor von SendinBlue unglaublich schlank ist. Du kannst Landing Pages erstellen und nutzen, um verschiedene Prozesse zu optimieren. Zum Beispiel:

  • Produktspezifische Landing Pages, um die Konversionsrate deiner E-Mail-Kampagnen zu erhöhen.
  • Nutze Landing Pages für Werbe- und Social Media-Kampagnen und sammle Informationen, die direkt in dein E-Mail-Marketing-Konto fließen. Mit Automation kannst du Leads bewerten und ein Marketing Automation Follow-up planen.
  • Biete Inhalte/Leadmagnete an und sammle Opt-Ins und Profilinformationen, wenn sie auf den Download klicken. Synchronisiere dann die Daten mit der E-Mail-Marketing-Software und nutze die Marketingautomatisierung, um die Ressource zu versenden und nachzufassen.

Landing Pages sind in den Premium-Plänen verfügbar. Genau wie bei E-Mails gibt es bei SendinBlue vorgefertigte Landing Page Design-Vorlagen, die dir helfen, hochkonvertierende Seiten zu erstellen, oder du kannst deine eigenen Designs von Grund auf neu erstellen.

Sendinblue Zustellbarkeit

Wir bewerten Sendinblue in Bezug auf die Zustellbarkeit als gut. In der Vergangenheit hatte Sendinblue ein paar Probleme mit der Zustellbarkeit. Inzwischen hat Sendinblue jedoch Funktionen wie das Blockieren von E-Mail-Adressen mit hohen Bounce-Raten und Bestätigungsmails für Abonnenten eingeführt, die die Zustellungsrate deutlich verbessert haben.

DSGVO konform

Sendinblue ist als EU Anbieter DSGVO konform. Die Server stehen in Frankreich. Hier wird erklärt wie Du einen rechtlich erforderlichen AV Vertrag schließt.

Denn Bevor Du personenbezogene Daten Deiner Kunden an einen Drittanbieter weitergeben kannst, musst Du zunächst einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung, kurz AV, mit dem Drittanbieter, also Sendinblue, abschließen. In diesem Video wird gezeigt wo Du in Deinem Sendinblue-Konto den AV online abschließen kannst:

Sendinblue Support

SendinBlue bietet seinen Nutzern eine Schaltfläche „Hilfe“ direkt in der Benutzeroberfläche. Wenn du darauf klickst, erhältst du Zugang zur SendinBlue-Knowledgebase, zum Live-Web-Chat oder du kannst eine E-Mail schreiben.

SendinBlue-Nutzer sagen, dass die Agenten im Live-Chat schnell, hilfsbereit und freundlich sind – was kann man daran nicht mögen? Ich habe es auch getestet und es hat sich bewährt. Außerdem ist die Wissensdatenbank ziemlich gründlich. Wenn es um die Bewertung des Sendingblue Support geht, gibt es also rundum ein Lächeln.

Für wen ist Sendinblue geeignet?

Sendinblue richtet sich in erster Linie an:

  • E-Commerce-Unternehmer – Du kannst Sendinblue in viele E-Commerce-Plattformen integrieren, darunter Shopify, WooCommerce und Magento, um verschiedene auslösungsbasierte E-Mails zu versenden – darunter Werbe- und Transaktionsmails, Bestellbestätigungen, Lieferinformationen und Zahlungsbestätigungen.
  • Wenn du nur ein kleines Budget zur Verfügung hast, kannst du den kostenlosen Tarif nutzen. Hier hast du ein Kontingent von 300 E-Mails pro Tag, einschließlich Transaktionsmails und E-Mail-Marketingkampagnen. Außerdem kannst du so viele Kontakte speichern, wie du willst.
  • Wenn du vor allem Leads generieren willst, kannst du verschiedene Felder in deine Lead Capture Formulare und Opt-In Kampagnen einfügen. Du kannst auch Landing Pages erstellen und Facebook-Anzeigen direkt auf der Plattform schalten. Außerdem eignet sich der gemeinsame Posteingang hervorragend für die Lead-Generierung, denn du kannst Kunden viel schneller antworten und Nachrichten bestimmten Teammitgliedern zuweisen.
  • WordPress-Nutzer – Die WordPress-Integration von Sendinblue ist bei den Nutzern unglaublich beliebt. Sie wurde bereits über 80.000 Mal installiert. Mit dem Marketing-Tracker kannst du Kontakte identifizieren, wenn sie deine Website besuchen, Kontakte anhand ihrer Website-Aktivitäten segmentieren und bewerten und vieles mehr.

Wer sollte Sendinblue nicht verwenden?

  • Wenn du viele Integrationen nutzen musst – Einige Beschwerden, die ich gesammelt habe, beschweren sich darüber, dass Sendinblue viel langsamer ist, wenn es mit anderen Integrationen genutzt wird. Diese Beschwerde und eine langsam ladende Benutzeroberfläche scheinen bei den Nutzern recht verbreitet zu sein.
  • Wenn der Kundenservice für dich wichtig ist: Obwohl Sendinblue einen Live-Chat-Support anbietet, beschweren sich einige Nutzer über langsame und wenig hilfreiche Antworten. Einige Kunden haben berichtet, dass Antworten Stunden und in manchen Fällen sogar Tage dauern können.
  • Begrenzte Landing Pages: Es gibt keine große Auswahl an Landing Page-Vorlagen, aus denen du wählen kannst. Andere E-Mail-Marketingsoftware kann dir bessere Optionen bieten. Für den Anfang sollte das kein Problem sein, aber später könntest du von den einfachen Designs frustriert sein.

Sendinblue Preise und Kosten

Es ist gut möglich, dass dich die Preise von SendinBlue sehr interessieren. Schließlich könnte SendinBlue die beste E-Mail-Marketing-Software der Welt sein, aber wenn sie dein Budget massiv übersteigt, wäre das ein No-Go.

Sendinblue Preis Kosten

Zum Glück ist das nicht der Fall: SendinBlue ist im Vergleich zu seinen Mitbewerbern eine sehr günstige E-Mail-Marketing-Software.

SendinBlue bietet zudem auch einen völlig kostenlosen E-Mail-Marketing-Plan mit unbegrenzten Kontakten an. Mit dem kostenlosen Plan kannst du bis zu 300 E-Mails pro Tag verschicken, aber alle deine E-Mails haben das Sendinblue Branding.

Was du sonst noch über den kostenlosen Sendinblue Tarif wissen musst

  • Wenn du gerade erst anfängst, deine E-Mail-Liste aufzubauen, und du zwischen einem und 1.000 Abonnenten hast, sollte der kostenlose Plan von SendinBlue ausreichen, um deine Bedürfnisse zu erfüllen.
  • Es gibt nur wenige Einschränkungen für den kostenlosen Plan, aber SMS-Kampagnen und Landing Pages sind im kostenlosen Paket nicht enthalten.
  • Mit dem kostenlosen Paket erhältst du 300 E-Mails pro Tag (9.000 pro Monat). Die E-Mail-Automatisierung ist für bis zu 2.000 E-Mail-Abonnenten kostenlos (einschließlich Tracking und Lead Scoring).
  • In den ersten 60 Tagen deines kostenlosen Abonnements erhältst du außerdem Zugang zum Telefonsupport. Das ist besonders praktisch, wenn du dich mit der Software anfreunden musst, um Fehler auszubügeln.

Für eine kostenlose E-Mail-Marketing-Software ist das ein unglaublich gutes Angebot und eine tolle und insgesamt bessere Mailchimp Alternative.

Die kostenpflichtigen Tarife beginnen bei 19 € pro Monat für Lite. Aber dennoch ist Sendinblue hier ein interessanter Fall. Sie bieten zwar eine unbegrenzte Anzahl von Kontakten in allen Tarifen an, aber nur, solange du regelmäßige E-Mail-Kampagnen (z. B. Newsletter) versendest. Sendinblue ist also das einzige Unternehmen der verschiedenen E-mail Anbieter, das „pro versendeter E-Mail“ abrechnet und nicht nach der Größe deiner Liste.

Da Sendinblue nicht pro Kontakt abrechnet, können deine Kosten variieren, je nachdem, wie oft du deine Liste anschreiben willst. Wenn du gerade erst anfängst und jede Woche etwa 1,5 E-Mails pro Kontakt verschickst, wirst du weniger bezahlen. Wenn du nur 1 E-Mail pro Woche versendest, wird es noch weniger sein. Wenn du jedoch viele E-Mails versendest (5x pro Woche oder mehr), können andere E-Mail-Marketingdienste auf lange Sicht günstiger für dich sein (je nachdem, wie groß deine Liste ist).

Für die Marketing-Automatisierungsfunktionen gelten andere Regeln. Es gibt eine Obergrenze von 2.000 Kontakten, es sei denn, du bist bereit, 49,- Euro/Monat zu zahlen, dann bekommst du auch unbegrenzte Kontakte für die Marketingautomatisierung.

Hier kannst Du Sendinblue gratis nutzen*

Sendinblue Alternativen

Da Sendinblue nicht für jeden geeignet ist, stellen wir dir hier ein paar Sendinblue Alternativen vor, die viele der wichtigsten Funktionen haben, die du für erfolgreiches E-Mail-Marketing brauchst.

In meinem umfassenden E-mail Marketing Software Vergleich gehe ich auf diese Sendinblue Alternativen im Detail ein:

Newsletter ToolBeschreibungBewertungJetzt Testen
Top Empfehlung!
Quentn
Quentn

Quentn ist eine wie ich persönlich finde zuverlässige und tolle E-Mail Marketing Software mit wirklich einfach zu bedienenden Drag and Drop Editoren bspw. für Kampagnen, E-Mails und auch Landing Pages.

Sehr zu empfehlen.

9.8
Jetzt Testen*
Top Empfehlung!
Klick-Tipp
Klick-Tipp

KlickTipp ist eine wie ich persönlich finde zuverlässige und tolle E-Mail Marketing Software, die absolut zu empfehlen ist.

9.8
Jetzt Testen*
Super für Anfänger!
Sendinblue
Sendinblue

Sendiblue liefert alles, was du von einem E-Mail-Marketing-Service erwartest. Somit ist Sendinblue eine gute Wahl für kleine Unternehmen und für Anfänger!

Aufgrund der Funktionsweise des kostenlosen Kontos ist Sendinblue zudem eine großartige E-Mail-Marketinglösung, wenn du viele Abonnenten hast, aber nicht alle gleichzeitig anschreiben musst.

9.7
Jetzt Testen*
Klasse All-in-One-Tool!
GetResponse
GetResponse

Eine tolle All-in-One Marketing Lösung. 

Eine sehr gute E-Mail Marketing Software mit inkludiertem Sales Funnel Builder sowie weitere zusätzliche sehr nützliche Funktionen, das alles nahtlos integriert ist.

9.7
Jetzt Testen*
Tolle Automatisierung
ActiveCampaign
ActiveCampaign

ActiveCampaign ist ein einfach zu bedienendes und erschwingliches E-Mail-Marketing-Tool. ActiveCampaign ist wahrscheinlich die beste Mischung aus Leistung, Erschwinglichkeit und Benutzerfreundlichkeit.

9.6
Jetzt Testen*
Tolles Einsteiger Tools
CleverReach
CleverReach

CleverReach ist ein einfaches "deutsches" listenbasiertes Newsletter Tool. Für diesen "eingeschränkten" Funktionsumfang ist der Newsletter-Dienst CleverReach eine tolle Wahl.

9.3
Jetzt Testen*

Sendinblue vs Activecampaign

Tolle Automatisierung!
ActiveCampaign
9.6/10Unser Urteil

ActiveCampaign ist ein einfach zu bedienendes und erschwingliches E-Mail-Marketing-Tool. ActiveCampaign ist wahrscheinlich die beste Mischung aus Leistung, Erschwinglichkeit und Benutzerfreundlichkeit.

ActiveCampaign bietet dir alles, was du brauchst, um eine erfolgreiche E-Mail-Marketingstrategie zu starten. Mit der fortschrittlichen Automatisierung und Segmentierung von ActiveCampaign kannst du komplizierte Designs und Kampagnen erstellen. Diese Software ist zwar etwas teurer, aber wenn man bedenkt, wie umfangreich und ausgeklügelt die Funktionen sind, bekommt man, wofür man zahlt.

  • Eher etwas für fortgeschrittene User
  • Tolle Automatisierungen möglich
  • Sales CRM

Hier kannst Du Dir meine ActiveCampaign Erfahrungen im Detail ansehen.

GetResponse vs. Sendinblue

Top Empfehlung!
GetResponse
9.7/10Unser Urteil

Eine herausragende All-in-One Marketing Lösung.

Eine sehr gute E-Mail Marketing Software inklusive tollen Automatisierungs Funktionen. Zudem kommt GetResponse mit inkludiertem Sales Funnel Builder, Landing Page Tool, Webinar Software, Live Chat Tool sowie weitere zusätzliche sehr nützliche Funktionen.

Und das alles nahtlos integriert mit tollem Preis-/Leistungsverhältnis.

TOP!

GetResponse begann als einfaches Autoresponder- und Newsletter-Tool, hat sich aber zu einem kompletten All-in-One Online-Marketing-Tool entwickelt. Es verfügt über eine praktische Sales Funnel-Software-Funktion mit Webinaren, Landing Page Builder, Facebook Ads-Integrationen, Stipe-Integrationen, einem Online-Shop und mehr.

  • Kontrolliere dein gesamtes Marketing von einem Ort aus
  • Kostengünstiges Einstiegspaket
  • Vorgefertigte Vorlagen für die meisten Funktionen
  • Tools zum Erstellen von Facebook-Anzeigen
  • Übersichtliche Berichte über den gesamten Funnel hinweg

Hier kannst Du Dir meine GetResponse Erfahrungen im Detail ansehen.

Sendinblue vs. Klick-Tipp

Top Empfehlung!
KlickTipp Erfahrungen
9.8/10Unser Urteil

KlickTipp ist eine wie ich persönlich finde zuverlässige und tolle E-Mail Marketing Software, die absolut zu empfehlen ist.

Klick-Tipp ist ein tolles Tag Basiertes E-Mail Marketing Tool, dass sich auf Automatisierung und Segementierung spezialisiert hat. Als Ergänzung gibt es dabei ein SMS Tool. Die Server von Klick-Tipp stehen in der EU.

  • Serverstandort in der EU
  • DSGVO konform
  • SMS
  • tolle E-mail Automatisierungen

Hier kannst Du Dir meine Klick-Tipp Erfahrungen im Detail ansehen

Sendinblue vs. Quentn

Top Empfehlung!
Quentn
9.8/10Unser Urteil

Quentn ist eine wie ich persönlich finde zuverlässige und tolle E-Mail Marketing Software mit wirklich einfach zu bedienenden Drag and Drop Editoren bspw. für Kampagnen, E-Mails und auch Landing Pages.

Sehr zu empfehlen!

Mittlerweile ist Quentn ebens ein umfassenden E-Mail Marketing Tool, inkl. CRM, Landing Page Builder und umfangreicher Automatisierung. Der Vorteil ist, dass es sich bei Quentn um ein deutsches Unternehmen mit Severn in Deutschland handelt.

  • Deutsches Unternehmen mit Serverstandort in Deutschland
  • DSGVO konform
  • Sales CRM
  • tolle E-mail Automatisierung

Hier kannst Du Dir meine Quentn Erfahrungen im Detail ansehen.

Hier findest Du nochmals wichtige Kriterien der Sendinblue Alternativen in der Übersicht:

Quentn
Klick-Tipp
Sendinblue
GetResponse
ActiveCampaign
CleverReach
Beschreibung
Beschreibung
Quentn
Klick-Tipp
Sendinblue
GetResponse
ActiveCampaign
CleverReach
Auf Deutsch verfügbar?
Auf Deutsch verfügbar?
Kostenlos nutzbar?
Kostenlos nutzbar?
14 Tage (Test)
Nein
Ja (14 Tage Test)
Serverstandort
Serverstandort
Deutschland
In der EU
Frankreich
Polen
USA
Deutschland

Fazit – Sendinblue Erfahrungen und Test

Von E-Mail- und Social-Media-Marketing bis hin zu diversen Automatisierungsfunktionen und einem robusten CRM ist Sendinblue unserer Meinung nach ein großartiges E-Mail Marketing-Tool für kleine Unternehmen und für Anfänger!

Super für Anfänger!
SendinBlue
9.7/10Unser Urteil

Sendinblue liefert alles, was du von einem E-Mail-Marketing-Service erwartest.

TOP!

Somit ist Sendinblue eine sehr gute Wahl für kleine Unternehmen und für Anfänger!

Aufgrund der Funktionsweise des kostenlosen Kontos ist Sendinblue zudem eine großartige E-Mail-Marketinglösung, wenn du viele Abonnenten hast, aber nicht alle gleichzeitig anschreiben musst.

E-Mail-Marketing ist für viele Online-Unternehmen ein wichtiger Bestandteil, und das hat einen guten Grund. Dank des kostenlosen SendinBlue-Tarifs kannst du das Tool ohne Investitionen testen und herausfinden, ob es dir gefällt. Dann kannst du bei Bedarf auf einen kostenpflichtigen Plan upgraden und bekommst einige zusätzliche Vorteile und mehr Sendevolumen.

Aufgrund der Funktionsweise des kostenlosen Kontos ist Sendinblue zudem eine großartige E-Mail-Marketinglösung, wenn du viele Abonnenten hast, aber nicht alle gleichzeitig anschreiben musst.

Wenn du nur eine überschaubare Anzahl von E-Mails pro Tag verschickst, musst du für Sendinblue gar nicht bezahlen. Sendinblue ist auch eine gute Option für WordPress-Nutzer/innen, weil es ein offizielles Plugin hat und bessere Analysen bietet als viele andere kostenlose E-Mail-Marketing-Dienste.

Wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis betrachtet, ist SendinBlue ein erstaunliches Tool. Der Funktionsumfang, den du für dein Geld bekommst, ist für eine E-Mail-Marketing-Software fast unübertroffen. Es könnte deine E-Mail-Marketingbedürfnisse sehr gut erfüllen.

Hier kannst Du Sendinblue gratis nutzen*

5/5 (1 Review)