Wenn Du ein Webinar anbieten oder veranstalten willst, dann hast Du Dir evtl. auch schon diese Frage gestellt:

ÔÇ×Was brauche ich f├╝r ein Webinar an Ausr├╝stung, Technik, Kamera, Webcam, Mikrofon und Software, um eine sehr gute Qualit├Ąt anzubieten?ÔÇť

Diese Frage stellt man sich sowohl, wenn man Live Webinare aber auch automatisierte Webinare veranstalten will.

Dabei ist es egal wie gro├čartig du als Redner bist oder wie fesselnd dein Thema ist, wenn die Webinar Technik nicht funktioniert, insbesondere wenn Du keine entsprechende Webinar Ausr├╝stung bzw. Ausstattung hast, so dass bspw. dein Webinar Video unscharf ist oder die Zuseher sich anstrengen m├╝ssen, um zu h├Âren, was du sagst, dann werden die Leute das Webinar verlassen.

Und wenn Du ├╝ber die Webinare Produkte oder Dienstleistungen verkaufen willst, dann wird deswegen deine Konversionsrate sinken.

In diesem Artikel will ich Dir deswegen einen ├ťberblick geben, was Du an Webinar Ausr├╝stung und Technik brauchst, um herausragende Qualit├Ąt in Deinen Webinaren anbieten zu k├Ânnen.

Alternative

Um eine gute Qualit├Ąt abliefern zu k├Ânnen, ist es neben dem eigentlichen Webinar Ablauf und Aufbau wichtig, ├╝ber die folgende Webinar Ausstattung, Technik und Ausr├╝stung zu verf├╝gen:

  • Wenn Du Live Webinare anbietest, brauchst Du eine entspreche Internet Leitung mit ca. 0,4 bis 0,5 mbps Upload Geschwindigkeit, damit Deine Live ├ťbertragung st├Ârungsfrei ├╝bertragen werden kann. Du kannst die Upload Geschwindigkeit Deiner Internet Leitung hier testen.
  • eine gute Webinar Kamera bzw. Webcam, die ein scharfes und gutes Bild liefert
  • ein solides Mikrofon, f├╝r einen guten Klang
  • Beleuchtung f├╝r ein gutes Ausleuchten, insbesondere wenn der/die Moderatoren im Video zu sehen sind
  • sowie eine Webinar Software, ├╝ber die das Webinar angeboten wird

Wenn Du automatisierte Webinare anbieten willst, brauchst Du gl├╝cklicherweise keine so starke Internet Leitung. Sollte dabei irgendwas schief laufen kannst jederzeit zur├╝ckgehen und alles neu aufnehmen, was nicht perfekt geworden ist. Aber es ist trotzdem eine gute Idee, auf f├╝r automatisierte Webinare eine hochwertige Webinar Ausr├╝stung zur Hand zu haben.

Idee

Die beste Webinar Kamera bzw. Webcam

Als Webinar Kamera reicht meines Erachtens eine entsprechende Webcam aus. Hierbei gibt es zum einen die Webcams, die bereits in Deinem Laptop verbaut sind, oder es stehen externe Webcams zur Verf├╝gung, die man leicht an jede Art von Computer anschlie├čen kann. Ich empfehle Dir eine externe Webcam zu w├Ąhlen.

Eine externe Webcam verf├╝gt zumeist eher ├╝ber hochwertige HD Qualit├Ąt, und sie kann Dinge tun – wie Zoomen, Schwenken und Autofokus – die deine eingebaute Webcam nicht kann. Ganz zu schweigen davon, dass du deine Webcam immer auf den neuesten Stand der Technik bringen kannst, wenn du eine h├Âhere Bildqualit├Ąt haben m├Âchtest (das ist viel billiger, als deinen ganzen Computer zu ersetzen).

Hier sind zwei meiner Lieblings Webcams, die ich als Webinar Kamera empfehlen kann:

Webinar Kamera #1: Logitech HD Pro Webcam C920

Die Logitech C920 ist sowohl qualitativ hochwertig als auch erschwinglich. Sie hat eine Glaskamera mit Autofokus, Digitalzoom, eine automatische Schwachlichtkompensation und kann in Full HD mit 1080p mit 15 Megapixeln streamen f├╝r eine exzellente Bildaufl├Âsung. Zudem hat sich auch einen ausgezeichneten Stereoklang.

Durch die zwei in die HD-Webcam integrierte Mikrofone wird eine hohe Tonqualit├Ąt gew├Ąhrleistet. Praktisch finde ich zudem die Befestigung Halterung. Au├čerdem ist diese Kamera mit Mac, PC, Windows 10 und Chrome OS kompatibel. Die Logitech HD Pro Webcam C920wird als Webinar Kamera sehr oft empfohlen. Kein Wunder.

Webinar Kamera #2: Logitech C922x Pro Stream Webcam

Die n├Ąchste auf der Liste ist eine weitere Logitech Webcam. Diese Webcam ist etwas teurer als die C920, wurde aber speziell f├╝r hochwertiges Streaming entwickelt… naja… technisch gesehen wurde sie f├╝r die Gamer da drau├čen entwickelt, aber du kannst sie durchaus f├╝r dein Webinar als Webinar Kamera verwenden. ├ähnlich wie die C920 kann die C922 Pro Stream Webcam*  digital zoomen, autofokussieren, schlechte Beleuchtung korrigieren und in 1080P mit 30/Bildern pro Sekunde streamen.

Allerdings hat sie ein paar zus├Ątzliche Funktionen. Willst du ein fl├╝ssigeres Erlebnis?

Diese Kamera kann in 720P mit 60/Bildern pro Sekunde streamen. Au├čerdem erm├Âglicht sie benutzerdefinierte Hintergr├╝nde. Die C922 Pro Stream Webcam* wird zudem mit einem h├Âhenverstellbaren Stativ ausgeliefert, das f├╝r einen ebenso sicheren wie flexiblen Stand sorgt. Sie ist zudem mit Windows 7, Windows 8 oder Windows 10, Mac OS X 10.9 oder h├Âher, Chrome OS oder h├Âher kompatibel.

Die besten Webinar Mikrofone

Neben einer guten Webinar Kamera f├╝r ein hochqualitatives Video ist ein entsprechendes Webinar Mikrofon f├╝r einen guten Klang und Sound, ein weiterer wichtiger Baustein in Deiner Webinar Technik und Ausr├╝stung.

Du hast vielleicht schon bemerkt, dass die meisten Computer und externen Webcams mit eingebauten Mikrofonen ausgestattet sind…

Und diese Mikrofone sind wahrscheinlich gut f├╝r einen lockeren Webchat mit einem Freund. Aber f├╝r deine Webinare sind sie oftmals nicht geeignet. Denken wir nur an die Gr├Â├če. Ein externes Mikrofon ist oft genauso gro├č, wenn nicht sogar gr├Â├čer als deine Webcam – wie kann die Webcam also die gleiche Qualit├Ąt an einem solch kleinen Ort unterbringen?

Antwort: Sie kann es nicht.

Au├čerdem nehmen eingebaute Mikrofone oft alle Ger├Ąusche auf, die auf sie einwirken. Das hei├čt, wenn du Umgebungsger├Ąusche hast (z.B. das laute Brummen deines Computerl├╝fters), werden deine Webinar Zuschauer das auch h├Âren. Externe Mikrofone hingegen filtern die Ger├Ąusche viel besser und geben deinen Zuschauern einen klaren und scharfen Ton, der angenehm zu h├Âren ist.

Es gibt zwei Haupttypen von Mikrofonen, die du auf dem Markt findest.

Zum einen gibt es dynamische Mikrofone. Diese Mikrofone arbeiten mit elektromagnetischer Induktion. Auf Deutsch bedeutet das, dass das Mikrofon ein magnetisches Feld nutzt, um festzustellen, woher der Ton kommt und ihn zu empfangen. Daher sind diese Mikrofone langlebig, eignen sich f├╝r laute Ger├Ąusche (z.B. Schlagzeug) und haben eine geringere Empfindlichkeit (was sowohl gut als auch schlecht ist, da es nicht so viele Umgebungsger├Ąusche aufnimmt).

Kondensatormikrofone hingegen nutzen eine feste R├╝ckplatte und eine d├╝nnere, flexible Frontplatte, um Schallwellen zu erfassen. Daher sind diese Mikrofone empfindlicher und werden aufgrund ihrer hohen Qualit├Ąt eher von K├╝nstlern verwendet. Wenn du jedoch Webinare an lauten Orten abh├Ąltst, sind sie wahrscheinlich nicht die richtige Wahl f├╝r dich.

Hier sind drei meiner Lieblings Mikrofone, die ich als Webinar Mikrofon empfehlen kann:

Webinar Mikrofon #1: Blue Yeti

Dieses moderne Mikrofon im Retro-Stil ist meine erste Wahl. Das Blue Yeti* ist ein Kondensatormikrofon, das ├╝ber USB angeschlossen wird und sowohl mit Mac als auch mit PC kompatibel ist. Das Blue Yeti gibt dir im Vergleich zu den meisten Mikrofonen eine Menge Kontrolle. Du kannst die Richtcharakteristik ausw├Ąhlen (wie das Mikrofon den Schall aufnimmt) und sogar die Empfindlichkeit einstellen, w├Ąhrend du sprichst.

Webinar Mikrofon #2: Blue Snowball iCE

Ein weiteres Kondensatormikrofon von Blue, das Blue Snowball iCE*, ist ein g├╝nstigeres Mikrofon als sein Cousin, das Yeti. Der niedrige Preis bedeutet jedoch nicht, dass es an Qualit├Ąt mangelt. Du bekommst immer noch einen klaren Sound, indem du es einfach in den USB-Port deines Macs oder PCs steckst. Und dieses Webinar Mikrofon macht auch auf der Kamera eine gute Figur (f├╝r den Fall, dass du es in deine Webinar Aufnahme integrieren m├Âchtest).

Webinar Mikrofon #3: R├Şde Procaster

R├Şde Mikrofone sind bekannt f├╝r ihre Qualit├Ąt. Im Gegensatz zu den bereits erw├Ąhnten Mikrofonen ist das R├Şde Procasterdynamisch, was bedeutet, dass du einen w├Ąrmeren Klang mit weniger Nebenger├Ąuschen bekommst. Das Procaster wurde f├╝r die Aufnahme von hochwertigem Audio f├╝r Rundfunk, Podcasts, Voice-Overs und du hast es erraten… Webinare entwickelt.

Ein klasse Webinar Mikrofon wie ich finde, muss aber mit einem XLR-Kabel an einen Verst├Ąrker angeschlossen werden. Demzufolge ist es nicht so einfach an einem PC zu verwenden wie das Blue Yeti*.

Webinar Mikrofon #4: Rode WIGO Wireless GO Mikrofon-Funksystem + Lavalier GO Ansteckmikrofon

Des Weiteren gibt es noch eine ganze Menge an Ansteck Mikrofonen, die ebenso als Webinar Mikrofon verwendet werden k├Ânnen, insbesondere wenn Du mehr Bewegungsspielraum als Webinar Moderator brauchst.

Meine Empfehlung in diesem Zusammenhang ist das Rode WIGO Wireless GO Mikrofon-Funksystem inklusive Lavalier GO Ansteckmikrofon*. Durch ein solches Ansteckmikrofon und das praktische Funksystem hast Du nachdem welche Art von Webinar Du anbieten willst, genau diese Bewegungsfreiheiten.

Webinar Beleuchtung

Wenn ein Moderator im Webinar Video zu sehen ist, dann ist dessen Ausleuchtung sehr wichtig, um den Moderator klar und deutlich erkennen zu k├Ânnen. Zudem ist man mit einer entsprechenden Beleuchtung unabh├Ąngig von Tageszeiten, wenn das Webinar bspw. Abends stattfindet.

Denn eine ÔÇ×zu dunkleÔÇť Atmosph├Ąre bzw. die ÔÇ×normaleÔÇť Raumbeleuchtung wirkt sehr schnell unprofessionell. Zu einem professionellen Webinar Auftritt geh├Ârt demzufolge eine entsprechende Beleuchtung in jedem Fall dazu.

Um eine gute Beleuchtung in Deinem Webinar sicherzustellen empfehle ich Dir dieses Softbox Fotostudio Set*

Oder f├╝r ein etwas professionelleres Webinar Technik Setup, entsprechendes LED Video Licht, durch deren Unterschiedliche Farbtemperaturen sogar noch unterschiedliche Atmosph├Ąren erzeugt werden k├Ânnen. Damit sollte eine entsprechende Ausleuchtung dann kein Problem mehr sein.

Die beste Webinar Software, um Webinare anbieten zu k├Ânnen

Dein Webinar ist nat├╝rlich nur so gut wie die Software, mit der du es durchf├╝hrst. Bevor Du Dich allerdings f├╝r eine Webinar Software entscheidest musst Du f├╝r Dich die Frage beantworten, ob das Webinar Live oder als automatisiertes Webinar angeboten wird. F├╝r beide Varianten gibt es Gr├╝nde, die ich in diesem Artikel ausf├╝hrlich beschrieben habe.

Webinar erstellen

So oder so ist die Auswahl einer Webinar Software dann von verschiedenen einzelnen Fragen abh├Ąngig, die Du Dir im Vorfeld stellen solltest, wie bspw.:

  • M├╝ssen deine Teilnehmer eine App herunterladen, um die Einstiegsh├╝rde zu erh├Âhen?
  • Kannst du deine automatisierten Teilnehmer mit Umfragen und interaktiven Funktionen, wie klickbaren Links und simuliertem Chat, einbinden?
  • Stehen Call To Action Buttons zur Verf├╝gung, die man einbinden kann, um h├Âhere Conversion zu generieren, f├╝r den fall dass im Webinar etwas verkauft wird?
  • Kannst du Benachrichtigungserinnerungen im Vorfeld und im Nachgang Deines Webinars von deiner Webinar Software aus versenden, um sicherzustellen, dass die Leute im Nachhinein Deine im Webinar vorgestellten Produkte kaufen?
  • Kannst du es so aussehen lassen, als w├╝rden andere zusehen?
  • Kannst Du Geb├╝hren f├╝r deine Webinare erheben?
  • Kannst Du Dateien teilen?
  • Kannst Du Leads DSGVO konform generieren (Mit Double Opt-In)
  • Usw.

Das sind alles Fragen, die du beim Kauf einer automatisierten Webinar Software ber├╝cksichtigen musst.

Meine Empfehlung f├╝r eine Software um Automatisierte Webinare anbieten zu k├Ânnen ist Webinaris*.

Webinaris Logo

Webinars ist browserbasiert (keine Downloads f├╝r irgendjemanden) und kommt mit jeder Funktion, die du brauchst, um ein ansprechendes und interaktives automatisiertes Webinar zu veranstalten – das genauso aussieht und sich anf├╝hlt wie ein Luve Webinar. Mehr dazu, und warum Webinaris* meine absolute Empfehlung ist,  kannst Du in meinem sehr ausf├╝hrlichen Erfahrungsbericht nachlesen.

Zudem kannst Du Dir Webinaris* sichern, indem Du auf den nachfolgendne Button klickst.

Wenn Du hingegen Live Webinare durchf├╝hren willst, dann empfehle ich Dir als Webinar Software den internationalen Marktf├╝hrer WebinarJam*. Dort bekommst Du alles was Du braucht um hochwertige Live Webinare anbeiten zu k├Ânnen. 

WebinarJam Logo

Du kannst Dir WebinarJam* sichern, indem Du auf den nachfolgenden Link klickst.

Fazit – Was brauche ich f├╝r ein Webinar an Technik und Ausr├╝stung

Wie Du gesehen hast, ist es nicht viel an Webinar Technik und Ausr├╝stung, dass Du ben├Âtigst.

Eine Webinar Kamera um ein qualitativ hochwertiges Video zu erstellen, ein solides Webinar Mikrofon, f├╝r einen tollen Klang, solide Beleuchtung und eine Webinar Software, ├╝ber die Du das Webinar veranstaltest.

Auch die Investitionen daf├╝r halten sich in Grenzen, wie ich finde. Aber nichtsdestotrotz solltest Du diese Investitionen t├Ątigen, wenn Du qualitativ hochwertige Webinare anbieten willst, insbesondere wenn Du darin etwas verkaufst. Denn je besser die Qualit├Ąt Deines Webinars, was die Technik angeht, desto h├Âher die Conversion. Hochwertiger Content, nat├╝rlich vorausgesetzt.

Welche Webinar Technik und Ausr├╝stung verwendest Du? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

5/5 (1 Review)