Zuletzt aktualisiert am Juli 31, 2021 von Roman

Die 8 Besten WordPress Caching Plugins: Umfassender Test und Vergleich

Jeder WordPress Website Betreiber, der seine Metriken im Auge behält, wird dir eines sagen: Die Geschwindigkeit Deiner Website bzw. die Ladezeiten sind entscheidend, wenn es darum geht, Besucher anzuziehen und zu binden. Eine Erhöhung deiner Ladezeiten um eine Sekunde mag nicht wie eine große Sache erscheinen, aber es könnte dich teuer zu stehen kommen. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf, ist die Implementierung eines WordPress Caching Plugins ein absolutes Muss.

Es gibt viele Möglichkeiten und auch Performance Plugins, eine WordPress Seite schneller zu machen- wie zum Beispiel die Optimierung von Bildern und die Bereinigung deiner Datenbank – aber nur wenige sind so effizient wie das gute alte WordPress Caching Plugin.

Denn WordPress Caching Plugins machen Deine Webseite schneller. Und das mit nur ganz wenig Aufwand und oftmals nur auf Knopfdruck.

In diesem Artikel werden wir deswegen die besten WordPress Caching Plugins testen und vergleichen, um dir zu helfen, das richtige Caching Plugin zu finden, um dadurch die Ladezeit deiner WordPress Webseite zu verbessern.

Bevor wir aber zu den Testergebnissen aus dem Vergleich der Caching Plugins kommen, lass uns einen kurzen Blick darauf werfen, was ein Caching Plugin ist und welche Vorteile es mit sich bringt, deine WordPress Webseite mit einem solchen Tool schneller zu machen.

Geschwindigkeit

Warum solltest du ein WordPress Caching Plugin verwenden und welches ist das Beste?

Mit dem Wachstum deiner WordPress Website, der Veröffentlichung neuer Inhalte und der Installation zusätzlicher Plugins, wird sie leider immer langsamer werden. Sogar eine frische WordPress-Installation kann unter schlechten Ladezeiten leiden, wenn der Traffic hoch ist oder wenn du einen Webhoster mit schlechter Qualität verwendest.

Wie Ladezeiten deine Website beeinflussen

Wenn es um Seitengeschwindigkeit und Ladezeiten geht, kann eine Verbesserung von nur einer einzigen Sekunde große Auswirkungen auf dein Endergebnis haben. Im Jahr 2012 schätzte Amazon zum Beispiel, dass es sie 1,6 Milliarden Dollar an Umsatz kosten würde, wenn ihre Website nur eine Sekunde langsamer laden würde; und diese Zahl ist seitdem sicherlich nur noch gestiegen.

Reduzierte Conversion Raten

Du operierst wahrscheinlich nicht ganz in der Größenordnung von Amazon, aber langsame Ladezeiten sind trotzdem kostspielig. Laut Kissmetrics werden 40% deiner Besucher die Geduld verlieren und deine Seite verlassen, wenn deine Seiten mehr als drei Sekunden zum Laden brauchen. Eine einzige Sekunde Verzögerung kann deine Konversionen um 7% reduzieren.

Auch wenn du nichts auf deiner Seite verkaufst, hast du wahrscheinlich ein Ziel vor Augen. Ob dieses Ziel nun mehr E-Mail-Abonnenten, mehr Social Shares oder einfach nur mehr Seitenaufrufe und Diskussionen sind, langsame Ladezeiten schaden deinen Zielen und Conversion Raten.

Schlechte Suchmaschinen-Rankings

Darüber hinaus verwendet Google insbesondere seit dem Core Web Vitals Update, die Seitengeschwindigkeit als einen Faktor, um zu entscheiden, wo dein Inhalt in den Suchmaschinenergebnisseiten platziert wird. Wenn du also eine bessere Sichtbarkeit in den Suchmaschinen und mehr Traffic von Seiten wie Google haben möchtest, musst du deine Webseite schneller machen.

Egal, was der Zweck deiner Website ist – ob es darum geht, Produkte und Dienstleistungen zu bewerben oder einfach ein Publikum aufzubauen – höhere Absprungraten, geringere Konversionsraten und schlechtere Platzierungen in den Suchmaschinen schaden. Was kann also getan werden?

Wie du die Geschwindigkeit von WordPress verbesserst

Die gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, die Geschwindigkeit von WordPress zu verbessern, aber eine der einfachsten ist die Verwendung eines Caching-Plugins. Wie wir in diesem Vergleich der besten Caching-Plugins für WordPress sehen werden, kann die Installation und Aktivierung eines Caching-Plugins in einigen Fällen Sekunden von deinen Ladezeiten einsparen. Aber wie funktionieren sie?

Wie funktioniert ein Caching Plugin?

Kurz gesagt, helfen Caching Plugins dabei, dass WordPress effizienter arbeitet. WordPress ist ein dynamisches Content Management System. Das bedeutet, dass WordPress jedes Mal, wenn ein Benutzer deine Webseite besucht, Informationen aus einer Datenbank abruft und dann verschiedene andere Schritte durchführt, bevor die Webseite an den Browser des Benutzers gesendet wird. Dadurch wird deine Webseite langsamer geladen, wenn viele Nutzer sie gleichzeitig besuchen.

Ein Caching Plugin erstellt eine statische Version deines Inhalts und entfernt viele der Schritte, die stattfinden, wenn eine Seite dynamisch generiert wird. Genauer gesagt, speichern Caching Plugins eine statische Version deiner WordPress-Webseite nach dem erssten laden, halten diese vor und lieferen diese zwischengespeicherte Version dann an jeden nachfolgenden Nutzer.

Durch diesen Prozess muss WordPress keine schwereren PHP-Skripte mehr ausführen und kann deine Webseiten schneller laden. Dies erhöht die Geschwindigkeit deiner Webseite und verbessert die Benutzerfreundlichkeit, was sich auch positiv auf die Suchmaschinenoptimierung auswirkt!

Idee

Welches ist das beste WordPress Caching Plugin?

Wenn du also das SEO deiner Seite verbessern, die Conversion Rates erhöhen und deinen Besuchern ein angenehmeres Nutzererlebnis bieten willst, ist die Installation eines Caching Plugins ein schneller und effektiver Weg, dies zu erreichen. Aber welches ist das beste WordPress Caching Plugin, wenn es so viele davon gibt?

Um diese Frage zu beantworten, werde ich in diesem Beitrag neun beliebte Caching-Plugins vorstellen und vergleichen. Um dabei herauszufinden, welches die beste Option ist, um deine WordPress-Website schneller zu machen, wurde ein umfangreicher Test durchgeführt. Dieser WordPress Caching Plugin Test wurde dabei von den Kollegen von Athemes veranstaltet. Ich werde Dir die Ergebnisse im Folgenden zusammenfassen.

Wie wurden die besten Caching Plugins getestet

Die Tools GTmetrix, Pingdom und Google PageSpeed Insights wurden verwendet, um die besten WordPress Caching Plugins zu vergleichen und zu testen.

Eine Test-WordPress-Website wurde mit dem beliebten Divi-Theme des bekannten Anbieters Elegant Themes und einer inhaltsreichen Homepage erstellt und auf einem Shared-Webhosting-Paket der Einstiegsklasse gehostet. Da die Beispielseite in den ersten Tests nicht sehr gut abschnitt, gab es ein großes Potenzial für Geschwindigkeitsverbesserungen durch die Verwendung eines Caching-Plugins.

Die Ausgangswerte für die nicht gecachte Testseite waren wie folgt:

  • GTmetrix: PageSpeed Score 64,5% und YSlow Score 80% mit einer durchschnittlichen Ladezeit von 2,72 Sekunden
  • Pingdom: Performance-Note von 80 mit 3,9 Sekunden durchschnittlicher Ladezeit
  • Google PageSpeed Insights: 44/100 im Desktop-Test und 47/100 im Mobile-Test

 

Die natürliche Ebbe und Flut des Internetverkehrs kann die Ladegeschwindigkeit von Stunde zu Stunde und von Tag zu Tag dramatisch verändern. Aus diesem Grund haben sich die Kollegen von aThemes entscheiden, anstatt ihre Schlussfolgerungen auf einen einzigen Test zu stützen, drei Testreihen an verschiedenen Tagen und zu verschiedenen Uhrzeiten durchzuführen und die Ergebnisse dann gemittelt. Das endgültige Ranking der Caching-Plugins ergibt sich aus dem Durchschnitt all dieser Geschwindigkeitsänderungen.

Die besten WordPress Caching Plugins im Vergleich

Es gibt unzählige kostenlose und kommerzielle WordPress Caching Plugins. Um den Vergleich jedoch überschaubarer zu gestalten, wurden nur die Top 8 der besten WordPress Caching Plugins ausgewählt.

Nur kostenlose Plugins mit einer User-Review-Bewertung von mindestens vier von fünf Sternen beim WordPress Plugin Directory, die zudem innerhalb der letzten zwei Jahre aktualisiert wurden, schafften es in die finale Liste. Kommerzielle Plugins, die einen positiven Ruf und einen anständigen Funktionsumfang zu haben schienen, wurden ebenfalls aufgenommen.

Bei der Auswahl der Plugins für diesen Vergleich haben wir nach Optionen gesucht, die einfach einzurichten sind und Geschwindigkeitsverbesserungen mit nur wenigen Klicks bieten, anstatt eine erweiterte Konfiguration zu erfordern. Wenn du die Zeit und die Fähigkeiten hast, dann ist es möglich, dass du diese Caching-Plugins für das spezifische Setup deiner Website konfigurieren und bessere Ergebnisse erzielen kannst, oder du findest fortgeschrittenere Alternativen, die nicht in dieser Sammlung enthalten sind. Für die Zwecke dieses Vergleichs haben die Kollegen von aThemes jedoch nach den schnellsten Plugin-Optionen gesucht.

Die Plugins sind in absteigender Reihenfolge nach der Anzahl der WordPress-Websites aufgelistet, die sie derzeit nutzen, wobei die schnellsten WordPress-Caching-Plugins am Ende des Artikels vorgestellt werden.

1. W3 Total Cache

W3 Total Cache

W3 Total Cache ist eines der beliebtesten Caching-Plugins für WordPress, mit über einer Million aktiver Installationen und 4,3 von 5 Sternen im WordPress Plugin Directory. Es wird alle paar Monate aktualisiert und von vielen großen Publikationen verwendet, wie z.B. Smashing Magazine, Mashable, MakeUseOf, Web Designer Depot, und vielen anderen.

Im Rahmen der GTmetrix-Tests, um die besten WordPress-Caching-Plugins zu finden, hat W3 Total Cache die durchschnittliche Ladezeit um 0,62 Sekunden verkürzt und die Seitengeschwindigkeit um durchschnittlich 20,64% verbessert. Laut Pingdom reduzierte das Plugin die Ladezeit um durchschnittlich 1,06 Sekunden, was einer durchschnittlichen Geschwindigkeitsverbesserung von 29,16% entspricht.

Mehr Infos / Download

2. WP Super Cache

WP Super Cache

WP Super Cache ist ein weiteres sehr beliebtes kostenloses WordPress Caching Plugin und hat sich seinen Platz in dieser Liste mit den besten WordPress Caching Plugins verdient, da es über eine Million aktive Installationen und eine Nutzerbewertung von 4,2 von 5 Sternen hat. Es ist besonders effektiv, wenn es darum geht, deinen Server vor einer Verlangsamung oder gar Überlastung zu bewahren.

WP Super Cache reduzierte die Ladezeit in GTmetrix um 0,85 Sekunden und verbesserte die Geschwindigkeit um 28,07%. Im Pingdom-Test reduzierte das Plugin die Ladezeit um 1,03 Sekunden und verbesserte die Geschwindigkeit um 28,61%, was es zu einer der schnellsten Optionen in diesem Test der besten WordPress Caching Plugins macht.

Mehr Infos / Download

3. WP Rocket

WP Rocket

WP Rocket ist die beliebteste Premium-Option in der Liste der besten Caching-Plugins für WordPress. Es schneidet im Vergleich mit anderen Caching-Plugins für WordPress durchweg gut ab und ist derzeit auf über 100.000 Seiten installiert. Eine Single-Site-Lizenz kostet $49, eine Drei-Site-Lizenz $99 und eine unbegrenzte Lizenz kann für $249 erworben werden.

Hier kannst Du Dir meine persönlichen und ausführlichen WP Rocket Erfahrungen im Detail ansehen.

Laut GTmetrix verkürzte WP Rocket die Ladezeit um 0,98 Sekunden und verbesserte die Geschwindigkeit um 34,12%. Im Pingdom-Test verkürzte es die Ladezeit um durchschnittlich 1,27 Sekunden, was einer Geschwindigkeitsverbesserung von 35,21% entspricht. Diese Ergebnisse machen es zum schnellsten Plugin im Test der besten WordPress Caching Tools.

4. WP Fastest Cache

WP Fastest Cache

WP Fastest Cache ist vielen anderen Caching-Plugins ähnlich, aber mit weniger Anpassungsmöglichkeiten ist es für den durchschnittlichen Benutzer einfacher zu bedienen. Es wird oft aktualisiert und ist mit 4,8 von 5 Sternen im WordPress Plugin Directory bewertet. Es gibt über 100.000 aktive Installationen von WP Fastest Cache.

Im Rahmen der Geschwindigkeitstests hat sich WP Fastest Cache nicht als der Schnellste erwiesen, sondern die Ladezeiten in beiden Fällen nur um eine halbe Sekunde verkürzt. Dies führte zu einer Geschwindigkeitsverbesserung von 15,3 % bei GTmetrix und 15,74 % bei Pingdom, womit es sich in den Tests der besten WordPress Caching Plugins am unteren Ende befindet.

Mehr Infos / Download

5. Hyper Cache

Hyper Cache

Hyper Cache ist ein PHP-Caching-Plugin, das auf jedem WordPress-Blog funktioniert und keine komplexe Konfiguration erfordert. Es verfügt über getrennte Caches für Desktop- und mobile Nutzer und eine zusätzliche Funktion, die es erlaubt, auch auf Seiten mit sehr aktiven Nutzerkommentaren und Diskussionsbeteiligung effizient zu cachen – etwas, das dafür bekannt ist, andere Caching-Plugins zu stören. Es hat 4,5 von 5 Sternen und es gibt über 50.000 aktive Installationen laut der WordPres Plugin Directory Statistik.

Im GTmetrix Test reduzierte Hyper Cache die Seitenladezeit um durchschnittlich 0,45 Sekunden und verbesserte die Geschwindigkeit um 13,75%. In den Pingdom-Tests schnitt er etwas besser ab, verringerte die Ladezeit um 0,71 Sekunden und verbesserte die Geschwindigkeit um 20,37%. Dies war jedoch nicht genug, um Hyper Cache einen Platz in der oberen Hälfte der Ergebnisliste zu verschaffen, in der die besten WordPress Caching Plugins verglichen werden.

Mehr Infos / Download

6. Comet Cache

Comet Cache

Comet Cache ist das Nachfolge-Plugin von ZenCache, einem älteren Caching-Plugin von denselben Entwicklern, das sich einer recht großen Fangemeinde erfreute. Dieses Plugin ist komplett “plug and play” – einfach installieren und aktivieren, und schon kann es losgehen. Comet Cache hat derzeit eine volle Bewertung von 5 von 5 Sternen (ZenCache hatte 4,6 von 5 Sternen), was nicht überraschend ist, wenn man bedenkt, dass dies das zweitschnellste Caching Plugin in diesem Test ist und die schnellste kostenlose Option in dieser Sammlung der besten WordPress Caching Plugins.

Wenn du deine WordPres-Caching-Konfiguration weiter anpassen möchtest, stehen dir erweiterte Funktionen zur Verfügung, sowie Pro-Features, die du durch den Kauf der Premium-Version des Plugins für $39 aktivieren kannst.

In GTmetrix wurde eine durchschnittliche Verringerung der Seitenladezeit von 0,92 Sekunden festgestellt, was eine Verbesserung der Seitengeschwindigkeit um beeindruckende 32,13% bedeutet. Bei Pingdom waren die Ergebnisse sogar noch dramatischer: Die Ladezeit wurde um 1,26 Sekunden reduziert, was eine Verbesserung der Geschwindigkeit um 35,07% bedeutet.

Mehr Infos / Download

7. Cachify

Cachify

Cachify bietet verschiedene Arten von Caching und funktioniert mit WordPress Multisite-Installationen. Es ist mit 4,7 von 5 Sternen bewertet und hat über 20.000 aktive Installationen.

In den Tests von GTmetrix hat dieses Plugin die Ladezeit um durchschnittlich 0,78 Sekunden verkürzt, was einer Geschwindigkeitsverbesserung von 27,89% entspricht. Im Pingdom-Test reduzierte Cachify die Ladezeit um 0,74 Sekunden, was einer Verbesserung von 21,14% entspricht. Diese respektablen Ergebnisse platzieren es im Mittelfeld der besten WordPress Caching Plugins.

Mehr Infos / Download

8. Simple Cache

Simple Cache

Eines der einfachsten kostenlosen Caching-Plugins auf dem Markt, Simple Cache hat zwei Einstellungen: an und aus. Es wird mit 4,7 von 5 Sternen bewertet und ist derzeit auf über 1.000 Seiten installiert.

Simple Cache hat die Ladezeit der Testseite in GTmetrix um durchschnittlich 0,75 Sekunden verkürzt, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeitssteigerung von 26,93%. Im Pingdom-Test wurde fast eine ganze Sekunde eingespart, was zu einer Geschwindigkeitssteigerung von 26,62% führte. Beides sind respektable Ergebnisse, die Simple Cache und seine minimalen Einstellungen zu einer guten Wahl für jeden machen, der nach einem idiotensicheren WordPress Caching Plugin sucht.

Mehr Infos / Download

Beste WordPress Caching Plugins Testergebnisse

Bevor wir die Top 3 der schnellsten WordPress Caching Plugins enthüllen, kannst du diese interaktiven Charts nutzen, um mehr über die Ergebnisse zu erfahren. Zuerst die durchschnittliche Verbesserung der Ladezeit für jedes Plugin in den Geschwindigkeitstests:

Als nächstes folgen die Page Speed Ergebnisse, aufgeschlüsselt nach den einzelnen Testdiensten und Tools:

Jetzt kommt die Ladezeitverbesserung aus dem GTmetrix-Test:

Zum Schluss noch die Ergebnisse der Ladezeitverbesserung aus den Pingdom-Tests:

Nachdem du nun die Testergebnisse für die besten WordPress Caching Plugins gesehen hast, wollen wir uns die Top 3 der schnellsten Caching Tools für WordPress Nutzer genauer ansehen:

Erster Platz: WP Rocket

WP Rocket

Mit einem knappen Vorsprung hat das Premium Plugin WP Rocket die anderen neun Caching Plugins geschlagen, mit einer durchschnittlichen Ladezeitverkürzung von 1,13 Sekunden über alle Tests mit beiden Tools und einer durchschnittlichen Geschwindigkeitssteigerung von 34,67%. WP Rocket war auch eines der wenigen Plugins, das die Google PageSpeed Insights Scores konstant verbessern konnte: 48/100 auf Mobilgeräten und 45/100 auf dem Desktop für die Beispielseite. Das Premium-Preismodell für ihr Plugin hat ihnen die Freiheit gegeben, ein Caching-Plugin zu entwickeln, das derzeit das schnellste auf dem Markt ist.

WP Rocket ist somit das beste WordPress Caching Plugin auf dem Markt.

Es ist das einfachste und einsteigerfreundlichste Caching-Plugin, was eine große Hilfe ist, wenn du die technischen Begriffe für die verschiedenen Caching-Optionen nicht kennst.

Es erlaubt Nutzern, ihre Website mit einem Klick zu cachen. Der Crawler des Plugins ruft automatisch deine WordPress-Seiten ab, um den Cache aufzubauen. Das Plugin schaltet dann automatisch die empfohlenen WordPress-Caching-Einstellungen wie gzip-Kompression, Seiten-Cache und Cache-Preloading ein.

WP Rocket beinhaltet auch optionale Funktionen, die du einschalten kannst, um die Performance weiter zu verbessern. Dazu gehören das Lazy Loading von Bildern, CDN-Unterstützung, DNS Pre-Fetching, Minification und mehr.

Zweiter Platz: Comet Cache

Comet Cache belegt den zweiten Platz, spart durchschnittlich 1,09 Sekunden von der Ladezeit und verbessert die Geschwindigkeit um 33,6%. Auf Google PageSpeed Insights erhielt Comet Cache 47/100 auf mobilen Geräten und 44/100 auf dem Desktop. Als kostenloses Plugin mit einer Premium-Version ist dies ein großartiges Caching-Plugin, für das du dich entscheiden solltest, wenn du nicht das Geld hast, um jetzt in ein Premium-Plugin zu investieren, aber vielleicht später aufrüsten möchtest.

Dritter Platz: WP Super Cache

WP Super Cache ist das zweitbeliebteste WordPress-Caching-Plugin und belegte in diesem Test einen soliden dritten Platz. Es verringerte die Ladezeiten um durchschnittlich 0,94 Sekunden und verbesserte die Geschwindigkeit um durchschnittlich 28,34%. WP Super Cache hat bei Google PageSpeed Insights die gleiche Punktzahl erreicht wie Comet Cache in diesem Test.

Das WP Super Cache Plugin beinhaltet alle empfohlenen Caching-Funktionen, die du brauchst, um deine Webseite zu beschleunigen. Dazu gehören Gzip-Kompression, Seiten-Cache, Cache-Preload, CDN-Unterstützung, Advanced Cache Preload und mehr.

Es beinhaltet einen umfassenden Einstellungsbereich mit einem separaten Tab für eine einfache Einrichtung

Wenn du auf der Suche nach einem beliebten, kostenlosen und gut getesteten Caching Plugin mit vielen Anpassungsmöglichkeiten bist, ist WP Super Cache das richtige Plugin für dich.

Bonus Tipp: Website noch schneller machen mit Nitropack

Der für mich neben WP Rocket einfachste Weg die Ladezeiten meiner Webseite zu verbessern ist es NitroPack* zu installieren.

Nitropack

Als ich NitroPack* das erste mal verwendet habe traute ich meinen Augen nicht. Denn innerhalb kürzester Zeit, quasi auf Knopfdruck erhielt ich folgende Ergebnisse in den Page Speed Insights:

Nitropack Erfahrungen Webseite und WordPress schneller machen

Obwohl noch Luft nach oben ist, bin ich persönlich mit einen Speed Score von 93 auf für die mobile Version, unglaublich zufrieden, zumal ich bevor ich NitroPack mit entsprechenden bspw. WPRocket* genutzt habe, nur einen mobilen Score von ca. 50 hatte.

Das hat sich somit quasi “auf Knopfdruck” enorm verbessert.

Und ich dachte nur…Hammer!

Das ist ja genau das, was ich suche!

Wenn Du die Möglichkeiten von NitroPack für Dich mal unverbindlich testen willst, dann klick einfach auf den nachfolgenden Screenshot oder hier* und gib deine Website in das Feld ein. NitroPack zeigt Dir dann um wieviel es Deine Website schneller machen kann.

Nitropack

Was ist Nitropack?

NitroPack* ist ein All-in-One Website-Performance-Tool, das in den Worten ihrer Landing Page “der einzige Service ist, den du für eine schnelle Website brauchst”.

Einfach ausgedrückt ist NitroPack ein leistungsstarkes Google-Pagespeed-fokussiertes Performance-Optimierungstool.

Es bietet verschiedene Funktionen, wie z.B. die Integration von Amazon CloudFront, CSS-Minifizierung, JavaScript-Komprimierung, etc. All diese Funktionen arbeiten zusammen, um den Google PageSpeed Score deiner Website zu verbessern, ihre Geschwindigkeit zu erhöhen und um die Core Web Vitals zu verbessern.

NitroPack wurde ursprünglich als herunterladbares Plugin im Jahr 2012 entwickelt. Es sollte als Caching-Lösung für E-Commerce-Websites dienen. Nach und nach entwickelte es sich zu einem robusten und zuverlässigen Cloud-basierten Tool um die Webseiten Geschwindigkeit und die Ladezeiten zu verbessern.

Das macht Nitropack

Eines der größten Highlights von NitroPack ist, dass es Amazon CloudFront nutzt, ein sicheres und schnelles Content Delivery Network (CDN). Es ermöglicht deiner Webseite, ein global verbundenes Netzwerk von Proxy-Servern zu nutzen, um große Multimedia-Dateien und andere Assets zwischenzuspeichern. Das wiederum reduziert die Ladezeit deiner Website.

Darüberhinaus minimiert NitroPack CSS-, JavaScript- und HTML-Codes und entfernt alle ungenutzten Codezeilen. Es optimiert auch Bilder, Videos und andere Mediendateien und ermöglicht “Lazy Loading”. All diese Funktionen tragen dazu bei, die Geschwindigkeit der Seite zu verbessern.

Was NitroPack noch lukrativer macht, ist der einfache und mühelose Installationsprozess. Alles, was du tun musst, ist, dich auf der Website anzumelden und das Tool herunterzuladen. Danach kannst du es mit ein paar einfachen Schritten auf deiner Website installieren. NitroPack ist kompatibel mit einer Vielzahl von Plattformen wie WordPress, OpenCart, WooCommerce, Magento, etc.

Ich bin mit NitroPack* wirklich super zufrieden, weil es wie gesagt super einfach ist, und ich noch bessere ergebnisse erzielen konnte als mit WP Rocket.

Einfach nur Installieren und anschalten und das Tool macht alles voll automatisch.

Hier kannst Du Dir übrigens meine Nitropack Erfahrungen im Detail durchlesen oder hier im Video ansehen:

Du kannst NitroPack unverbindlich und kostenlos testen, indem Du einfach auf den nachfolgenden Screenshot oder hier* klickst und deine Website in das Feld eingibst.

NitroPack* zeigt Dir dann um wieviel es Deine Website schneller machen kann. Dann kannst Du Dir ein eigenes Bild davon machen.

Nitropack

Meine bisherigen NitroPack Erfahrungen sind derart positiv, dass ich nun nur noch NitroPack* als All-in-One Tool nutze um meine Webseite schneller zu machen und mir insgesamt über meine WordPress Ladezeit, über die Core Web Vitals und deren Ranking Auswirkungen ab Juni 2021 keinerlei Sorgen mehr machen muss.

Deswegen kann ich NitroPack* voll und ganz empfehlen.

Fazit – Die Besten WordPress Caching Plugins

Caching ist ein mächtiger und effektiver Weg, um die Geschwindigkeit und Performance deiner Website zu steigern. Die Entscheidung, welches Tool du verwenden sollst, kann jedoch eine Herausforderung sein. Glücklicherweise hast du diesen Test, der Dir zeigt, welches WordPRess caching Plugin Du wählen solltest.

Und…die Ergebnisse sind Dank der Kollegen von aThemes da!

Der große WordPRess Caching Plugin Test von aThemes zeigt, dass WP Rocket, Comet Cache und WP Super Cache die schnellsten WordPress Caching-Plugins sind.

Allerdings ist jede Seite ein wenig anders, und dein spezielles Setup oder Theme könnte eine andere Art von Caching erfordern.

Es ist einfach zu testen, wie sich verschiedene Plugins auf die Geschwindigkeit deiner Seite auswirken, indem du eine Kombination aus GTmetrix, Pingdom und Google PageSpeed Insights verwendest. Installiere einfach die Plugins, die du in Betracht ziehst, aktiviere sie eines nach dem anderen, konfiguriere sie, wenn nötig, und lasse deine Website durch die verschiedenen Test-Tools laufen, wobei du die Ergebnisse notierst.

In jedem fall wirst Du meiner Meinung nach mit dem Testsieger WP Rocket nichts falsch machen. Denn WP Rocket ist zudem eine professionelle Lösung mit Weltklasse-Support und Dokumentation.

Hier kannst Du mit WP Rocket Deine WordPress Webseite schneller machen*

Wie passen die Ergebnisse zu deinen eigenen Erfahrungen mit WordPress Caching-Plugins? Welche dieser Plugins hast du auf deiner eigenen Seite ausprobiert und wie haben sie sich auf deine Ladezeiten ausgewirkt? Teile deine Erfahrungen unten in den Kommentaren.

5/5 (1 Review)