Zuletzt aktualisiert am Juli 26, 2021 von Roman

Wie Du ein WordPress Theme Installieren kannst - Umfassende Anleitung

Die Basis des WordPress-Systems ist das Theme. Themes sorgen nicht nur für das visuelle Design einer WordPress-Seite, sondern auch für einen Großteil der Basisfunktionalität und des Nutzens. Frische Installationen von WordPress werden mit einem Standard-Theme ausgeliefert, das nach dem aktuellen Jahr benannt ist, und diese Standard-Themes bieten eine anständige Menge an Anpassungen und Funktionen, die für viele Nutzer funktionieren.

Wenn du jedoch das Beste aus deiner WordPress Seite herausholen willst, musst du dein eigenes WordPress Theme installieren. Das kann ein Premium-Theme sein, das du von einem Händler heruntergeladen hast, ein kostenloses Theme, das du im WordPress-Theme-Repository gefunden hast, oder sogar eine Kopie eines Themes und seiner Einstellungen von einer anderen Website.

Bei so vielen kostenlosen und Premium WordPress Themes, die es gibt, kann die Wahl eines neuen Themes für deine Website eine schwierige und zeitraubende Entscheidung sein.

Glücklicherweise ist die WordPress Theme Installation das komplette Gegenteil – ein schneller und einfacher Prozess, der es dir ermöglicht, ein neues Theme in wenigen Minuten auf deiner Webseite zu installieren und zu aktivieren.

Das ist einfach

In diesem Einsteiger-Guide zeigen wir dir genau, wie du ein WordPress-Theme installierst.

Wir bieten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation von kostenlosen und Premium-Themes, die die folgenden drei Methoden abdeckt:

  • Hochladen eines Themes über die Theme-Suche im WordPress-Admin.
  • Hochladen eines Themes als .zip-Datei.
  • WordPress Theme installieren via FTP

Außerdem geben wir dir Tipps, wo du WordPress-Themes findest und welche Faktoren du bei der Auswahl beachten solltest.

Lass uns loslegen…

Wo man ein WordPress Theme findet

Es gibt tausende von kostenlosen und Premium WordPress Themes, und das richtige für dein Projekt zu finden, kann eine Weile dauern. Also, wo solltest du suchen?

Kostenlose WordPress Themes

Wenn du auf der Suche nach einem kostenlosen WordPress-Theme bist, solltest du es auf WordPress.org versuchen. Mit mehr als 3990 kostenlosen WordPress Themes ist es die größte kostenlose Theme-Sammlung.

WordPress Themes

Gut zu wissen: WordPress Themes, die ins WordPress.org Theme-Verzeichnis aufgenommen werden, durchlaufen ein strenges Qualitäts- und Überprüfungsverfahren. Das bedeutet, dass du hier auf jeden Fall sichere und qualitativ hochwertige WordPress Themes finden kannst.

Premium WordPress-Themes

Premium Themes können in Theme-Shops oder oft auch direkt auf den Webseiten der Theme-Entwickler erworben werden. Es gibt tausende von Premium WordPress Themes, aus denen du wählen kannst. Egal welche Branche oder Feature-Liste du hast, du wirst ein Theme finden, das zu deinem Unternehmen passt. Hier sind ein paar meiner Lieblings-Theme-Shops und -Entwickler:

 

ThemeForest

Themeforrest Bewertungen

Themeforestist ein Teil von Envato, einem der größten Marktplätze, auf dem Du Code, Tools, Design-, Grafik-, Audio- und Videomaterial und Dienstleistungen und eben auch WordPress Themes finden und kaufen kannst.

Themeforestbietet eine große Sammlung von erstklassigen WordPress Themes, die einem einem entsprechenden und Qualitätsüberprüfungsverfahren unterliegen und die übersichtlich in Kategorien organisiert sind.

Jeder Anbieter ist auf Themeforestdafür verantwortlich, vollen Support und Dokumentation für seine Produkte anzubieten. Die meisten Artikel werden für eine mindestens 6-monatige Lizenzdauer einschließlich Support und Updates angeboten.

Themeforestist in meinen Augen ein toller Marktplatz, wo Du eine ganze Menge toller WordPress Themes finden kannst.

 

Elegant Themes

Divi Builder WordPress

Eine weitere Quelle auf der Du WordPress Themes finden kannst ist Elegant Themes, die Muttergesellschaft meines Favoriten Divi. Hier bekommst Du unetr anderem das Premium Theme Divi oder eben das Premium WordPress Blog Theme Extra. Ich nutze übrigens beide auf meinen Websites. Deswegen kann ich Elegant Themes* auch uneingeschränkt empfehlen.

Direkt beim Anbieter

Natürlich kannst Du auch direkt bei Hersteller des Themes ein tolles WordPress Theme finden. Wenn Du dabei nicht weißt wo Du suchen sollst, kann ich Dir zum einen diesen Artikel über die besten WordPress Blog Themes oder aber direkt meinen Favoriten Elegant Themes* empfehlen. Alternative auch den Anbieter ithemes*.

iThemes

Dort wirst Du tolle WordPress Themes finden. Versprochen!

Wie man ein WordPress Theme auswählt

Da der Prozess der Auswahl des richtigen WordPress Themes umfangreich und komplex ist, habe ich die relevanten Einflussfaktroren in diesem Artikel, wie Du das richtigen WordPress Theme finden kannst, im Detail beschrieben. Im folgenden will ich auf ein paar davon eingehen.

Wenn du dich für ein kostenloses Theme entscheidest, dann ist die gute Nachricht, dass du einfach so viele Themes installieren und löschen kannst, bis du das passende gefunden hast. Wenn du jedoch ein Premium-Theme kaufen möchtest, solltest du die folgenden Faktoren berücksichtigen, bevor du dich von deinem Geld trennst:

  • Multipurpose vs. Built-for-Purpose – Multipurpose-Themes kommen in der Regel mit mehreren Demos, einem leistungsstarken Page-Builder und einer umfangreichen Feature-Liste, die es dir ermöglicht, eine einzigartige Website nach deinen genauen Vorgaben zu erstellen. Auf der anderen Seite sind Built-for-Purpose-Themes für eine bestimmte Branche entwickelt worden und enthalten nur die für diese Nische notwendigen Features und Funktionen. Wenn du neu in WordPress bist und nur wenig Erfahrung im Webdesign hast, empfehle ich dir, ein “built-for-purpose” Theme zu wählen.
  • Funktionen – Erstelle eine Liste aller Funktionen, die deine Website benötigt und behalte sie im Hinterkopf, wenn du nach Themes suchst. Denke daran, dass weniger mehr ist – zu viele unnötige Funktionen werden deine Seite ausbremsen. Zudem kannst Du entsprechende Funktionen mit Plugins ergänzen. Hier findest Du die besten WordPress Plugins, die Du Dir unbedingt ansehen solltest.
  • Bewertungen und Rezensionen – Neben dem Kauf bei einem seriösen Theme-Entwickler oder Shop lohnt es sich immer, die Bewertungen und Rezensionen eines Themes zu überprüfen. Wenn die Anzahl der schlechten Bewertungen hoch ist, solltest du vorsichtig sein und weitere Nachforschungen anstellen.
  • Support – Kostenlose Themes kommen mit begrenzten Support-Optionen, aber von einem Premium-Theme kannst du mehr erwarten. Schau dir an, was für ein Support angeboten wird – du willst zumindest, dass dein neues Theme mit einer leicht verständlichen Einrichtungsdokumentation ausgestattet ist. Viele Premium-Themes bieten auch E-Mail- oder Live-Chat-Support an, was vor allem für Neulinge im Webdesign hilfreich sein kann.

 

Sobald du dich für ein WordPress Theme entschieden hast, ist es an der Zeit, es auf deiner Website zu installieren. Also, lass uns herausfinden, wie man das macht…

Weg #1: Wie man ein WordPress Theme installieren kann (über die Admin Theme Suche).

Wenn du ein kostenloses Theme aus dem WordPress Repository installieren möchtest, dann ist der einfachste Weg, es über die Admin Theme Suche in deinem WordPress Dashboard zu installieren.

Um ein solches WordPress Theme installieren zu können, öffne dein WordPress Dashboard und klicke auf das Menü Design > Themes in der linken Seitenleiste.

WordPRess Theme installieren

Auf der Themes Seite siehst du die WordPress Themes, die bereits auf deiner Seite installiert sind. Klicke nun auf den Button Theme hinzufügen, den du oben auf der Seite findest.

WordPress Theme hinzufügen

Auf der Themes-Administrationsseite kannst du alle im WordPress Repository gespeicherten Themes sehen, ohne deine Seite verlassen zu müssen.

WordPress Theme suchen

Themes sind in Kategorien unterteilt, um die Suche zu erleichtern. Kategorien beinhalten:

  • Vorgestellt .
  • Beliebt
  • Neueste
  • Favoriten

 

Wenn du eine Vorstellung davon hast, welche Features du in deinem Theme haben möchtest, kannst du auch das Feature Filter Suchtool verwenden.

WordPress Theme Suche Filter

Der Feature-Filter ermöglicht es dir, Themes zu durchsuchen, basierend auf:

  • Thema (wie z.B. Blog, eCommerce, Portfolio, und andere).
  • Funktionen (wie z.B. Benutzerdefinierte Farben, Footer Widgets, Full Width Template, und andere).
  • Layout (z.B. Grid-Layout, einspaltig, zweispaltig, und andere).

Wähle einfach die Features aus, die du in einem Theme haben möchtest, und klicke dann auf die Schaltfläche Filter anwenden. WordPress zeigt dann eine Liste von Themes an, die die von dir gewählten Features enthalten.

Wenn du dich jedoch bereits für ein WordPress-Theme für deine Website entschieden hast, kannst du einfach den Namen dieses Themes in die Suchleiste eingeben. Auf dem Bild unten kannst du zum Beispiel sehen, dass wir nach dem Astra* Theme gesucht haben.

WordPress Theme Suche Astra

Sobald WordPress das Theme gefunden hat, kannst du auf den Button Vorschau klicken, um das Theme im Customizer deiner Seite zu sehen. Wenn du mit deiner Auswahl zufrieden bist, klicke auf Installieren > Aktivieren, um das Theme zu aktivieren.

Dein Theme ist nun installiert und aktiviert, und du kannst mit der Gestaltung Deiner Website beginnen.

Weg #2: Wie man ein WordPress Theme installieren kann (durch Hochladen als .zip Datei)

Die zweite Methode, ein WordPress Theme zu installieren, besteht darin, es als .zip-Datei auf deine Website hochzuladen. Diese Option wird hauptsächlich verwendet, wenn du ein Premium-Theme installierst. Du kannst aber auch kostenlose Themes auf diese Weise auf deine Seite hochladen.

Um loszulegen, musst du zunächst das Theme, das du von einem Theme-Entwickler oder -Marktplatz gekauft hast, als .zip-Datei herunterladen.

Du kannst ein Theme auch von WordPress.org herunterladen, indem du die Seite des Themes öffnest und auf den Download-Button klickst.

Dive Theme Preise Kosten

Nachdem dein Theme heruntergeladen wurde, öffne dein WordPress Dashboard und wähle Design > Themes.

WordPRess Theme installieren

Sobald sich die Themes-Seite geöffnet hat, klicke auf die Schaltfläche “Theme hinzufügen”.

WordPress Theme hinzufügen

Auf der nächsten Seite klickst du auf den Upload Theme Button, den du direkt neben dem Titel findest.

WordPress Theme hochladen

Als nächstes wählst du Datei auswählen und suchst die .zip Datei des neuen Themes auf deinem lokalen Rechner.

Klicke dann auf Jetzt installieren.

WordPress Theme hochladen und installieren

WordPress wird nun das Theme für dich hochladen und installieren. Sobald es fertig ist, klicke auf den Link Aktivieren.

Dein neues Theme ist nun installiert und auf deiner WordPress-Website aktiviert worden.

Du kannst nun damit beginnen, deine Website über den Live Customizer oder das Theme Options Panel anzupassen.

Weg #3: Wie man ein WordPress Theme per FTP installieren kann

Wenn du aus irgendeinem Grund ein WordPress-Theme installieren musst und keinen Zugriff auf das WordPress Backend hast, kannst du die Arbeit trotzdem erledigen. Alles was du tun musst, ist dir einen FTP-Client zu schnappen und dich einzuloggen.

Du brauchst die heruntergeladene .zip Datei des Themes, egal ob es ein Premium oder ein kostenloses ist. Dieses Mal musst du allerdings den archivierten Ordner entpacken.

Logge dich nun in deinen FTP-Client ein. In einem FTP-Client ist das Fenster in der Regel in 4 Bereiche aufgeteilt. Die rechte Seite ist deine Website oder dein Webserver, die linke Seite ist dein lokaler Rechner. Der obere Bereich auf jeder Seite ist das Verzeichnissystem, während die unteren Bereiche den Inhalt eines bestimmten Ordners darstellen.

Navigiere auf deinem Server (die rechte Seite) zu beispiel.com/public_html/wp-content/themes. Erweitere diesen Ordner und du wirst eine Liste aller installierten Themes auf dieser Seite sehen. In den linken Fenstern findest du nun den Ordner mit den extrahierten Dateien für das Theme, das du heruntergeladen hast.Du kannst diesen Ordner entweder anklicken und in das untere rechte Fenster ziehen, oder du kannst mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken und Upload aus dem Kontextmenü wählen.

So oder so, das ist alles, was du tun musst. Wenn du zu deinem WordPress Backend Dashboard zurückkehrst, wird das Theme unter Design> Themes aufgelistet sein. Du kannst das WordPRess Theme dann in der Vorschau ansehen oder das Theme aktivieren, wenn du bereit bist, umzusteigen.

Wie man ein WordPress Theme löschen kann

WordPress-Themes lassen sich genauso einfach löschen wie sie zu installieren sind. Wenn du also ein Theme ausprobierst und es dir nicht gefällt, kannst du es schnell löschen und zu einer anderen Option wechseln.

Um ein WordPress Theme zu löschen, öffne dein WordPress Dashboard und wähle Design > Themes.

Scrolle auf der Themes-Seite nach unten, bis du das Theme findest, das du löschen möchtest. Bewege den Mauszeiger über das Theme-Bild und wenn der Button erscheint, klicke auf Theme Details.

Ein Pop-up Fenster mit den Details des Themas wird nun erscheinen. Um das Thema zu löschen, klicke auf den Löschen-Button in der unteren rechten Ecke des Pop-ups.

WordPress Theme löschen

Beachte, dass du ein aktives Thema nicht löschen kannst. Wenn du das Thema, das du gerade verwendest, löschen möchtest, musst du zuerst ein anderes Thema auswählen und aktivieren. Sobald es inaktiv geworden ist, kannst du dann das unerwünschte Thema löschen.

Fazit: WordPress Theme installieren

Ein WordPress-Theme installieren zu können, ist eine Fähigkeit, die jeder Seitenbetreiber braucht. Wir empfehlen, dass jeder, der eine Seite betreibt, die Schritte zur Installation eines Themes mit jeder Methode durchläuft, weil es eine gute Übung ist, um mit dem WordPress-Dateisystem und der Verzeichnisstruktur auf eine sichere und meist nicht-destruktive Art und Weise herumzubasteln.

So wie ein Theme im System selbst, ist das Erlernen der Installation eines WordPress-Themes wirklich ein grundlegender Weg, um WordPress tiefer zu erlernen.

Ein WordPress Theme zu installieren ist dabei, wie wir gesehen haben, ein schneller und einfacher Prozess.

Die Entscheidung, welches Theme das richtige für deine Website ist, ist jedoch viel schwieriger.

Nimm dir Zeit, die Themes zu durchstöbern und wähle dasjenige, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt, nicht dasjenige, das die meisten Demos oder Funktionen hat!

Viel Glück!

Hast du Fragen dazu, wie man ein WordPress Theme installieren kann? Wenn ja, dann frag bitte in den Kommentaren unten…