Zuletzt aktualisiert am Juli 9, 2022 von Roman

Newsletter Kosten: Wie viel kosten Newsletter Tools wirklich? - Der Preisvergleich

Du möchtest wissen, wie hoch die Newsletter Kosten tatsächlich sind und wie viel ein Newsletter Tool kostet in 2022? Dann bist Du in diesem Preisvergleich genau richtig.

Die Kosten für eine Newsletter Software sind eine häufige Frage von Erstkäufern.

Wie viel kosten Newsletter Tools?

Mit welchen preisen für Newsletter Software muss ich rechnen?

Gibt es wiederkehrende Newsletter Kosten, die ich berücksichtigen sollte?

Was ist das günstigste Newsletter Tool?

Neben den Funktionen und Möglichkeiten ist der Preis unbestreitbar einer der wichtigsten Aspekte bei der Bewertung von Newsletter Software. Für Unternehmen mit einem knappen Budget kann der Preis sogar der wichtigste Aspekt sein, den es zu beachten gilt.

Es gibt heute buchstäblich Tausende von Newsletter Tools und E-Mail Marketing Software auf dem Markt, jede mit ihrer eigenen Preisstruktur und ihren eigenen Funktionen, was die Beantwortung dieser Frage etwas schwierig und vor allem zeitaufwändig macht – aber wir werden es in diesem Newsletter Preisvergleich versuchen!

Denn dieser Leitfaden soll es einfacher machen, die beliebtesten Newsletter-Tools kritisch zu untersuchen.

Dieser Preisvergleich von Newsletter-Software deckt die E-Mail Marketing Kosten aller wichtigen Tools ab, damit du eine fundierte Kaufentscheidung treffen kannst.

In dieser Tabelle findest Du die entsprechenden Preise und Kosten für ausgewählte Newsletter Tools schon mal übersichtlich zusammengefasst:

TOP Empfehlung!
GetResponse
Quentn
Klick-Tipp
Sendinblue
ActiveCampaign
CleverReach
Mailchimp
Moosend
Mailerlite
Hubspot E-Mail Marketing
Tool
Tool
GetResponse
Quentn
Klick-Tipp
Sendinblue
ActiveCampaign
CleverReach
Mailchimp
Moosend
Mailerlite
Hubspot E-Mail Marketing
250 Kontakte
250 Kontakte
0 €
35 €
27 €
0 €
15 $
0 € oder 9 €
0 oder 11 €
9 $
0 € oder 9 €
46 €
500 Kontakte
500 Kontakte
0 €
35 €
27 €
19 €
15 $
15 €
0 oder 11 €
9 $
0 € oder 9 €
46 €
1.000 Kontakte
1.000 Kontakte
16 €
35 €
27 €
19 €
30 $
20 €
22 €
16 $
0 € oder 9 €
46 €
2.500 Kontakte
2.500 Kontakte
27 €
60 €
27 €
19 €
61 $
35 €
33 €
32 $
15 €
138 €
5.000 Kontakte
5.000 Kontakte
48 €
60 €
27 €
19 €
99 $
60 €
58 €
48 $
29 €
220 €
10.000 Kontakte
10.000 Kontakte
69 €
100 €
27 €
19 €
174 $
100 €
86 €
88 $
49 €
400 €
50.000 Kontakte
50.000 Kontakte
259 €
auf Anfrage
ab 149 €
ab 39 €
424 $
400 €
298 €
315 $
215 €
1840 €
100.000 Kontakte
100.000 Kontakte
469 €
auf Anfrage
ab 149 €
ab 59 €
687 $
750 €
603€
624 $
385 €
3640 €
Kostenlose Testversion
Kostenlose Testversion
✅ (30 Tage)
✅ (14 Tage)
Kostenlose Version
Kostenlose Version
Rabatt
Rabatt
18% bei jährlicher Zahlung
10% bei jährlicher Zahlung
10% bei jährlicher Zahlung
bis zu 40 % bei jährlicher Zahlung
ca. 15% für Gemeinnützige Organisationen
ca. 20% bei jährlicher Zahlung
ca. 15% bei jährlicher Zahlung
ca. 10% bei jährlicher Zahlung

Bereit? Dann lass uns loslegen.

Bereit? Let´s go

Die 2 Arten der Preisstrukturen von Newsletter-Software

Die Preisgestaltung von Newsletter-Software variiert von Plattform zu Plattform und es ist wichtig, den Unterschied zwischen den Preismodellen zu verstehen. Es gibt zwei Hauptpreismodelle, die bei Newsletter-Lösungen zum Einsatz kommen.

Preisgestaltung basierend auf der Anzahl der Abonnenten

Bei den meisten E-Mail-Marketinglösungen richtet sich der Preis für die Dienstleistung nach der Anzahl deiner E-Mail-Abonnenten.

Nimm zum Beispiel GetResponse*, eine der bekanntesten E-Mail-Marketinglösungen. Nehmen wir an, du möchtest den GetResponse E-Mail Marketing Plan nutzen und hast 2500 E-Mail-Abonnenten, die sich über deine Website für den Newsletter deines Unternehmens angemeldet haben. Bei 2.500 Abonnenten würdest du 27 € pro Monat zahlen.

Wenn deine E-Mail-Liste größer als 2500 Abonnenten wird, musst du ein Upgrade auf die nächste Preisstufe vornehmen. Je mehr E-Mail-Abonnenten du jedoch sammelst, desto mehr Einnahmen kannst du theoretisch erzielen, um die zusätzlichen Kosten für den E-Mail-Marketingdienst zu rechtfertigen.

Viele Newsletter-Plattformen, darunter auch GetResponse*, haben mehrere Preispläne, die du wählen kannst. In der Regel bieten diese E-Mail-Marketinglösungen einen „Einsteigertarif“ an, der grundlegende E-Mail-Marketingfunktionen zu einem relativ günstigen Preis bietet. Die nächsthöhere Stufe kann zusätzlich zu den Grundfunktionen des Starter-Tarifs auch erweiterte Funktionen bieten, kostet aber vergleichsweise mehr für die gleiche Anzahl von Abonnenten.

Um bei unserem Beispiel von GetResponse* zu bleiben: GetResponse bietet 4 Preispläne an: Kostenlos, E-Mail Marketing, Marketing Automation und e-Commerce Marketing.

Der kostenlose Plan von GetResponse* kostet nichts und bietet ein paar begrenzte E-Mail Marketing Funktionen.

Der E-Mail Marketing Plan (ab 16 €/Monat) bietet alles, was im kostenlosen Plan enthalten ist, sowie einige zusätzliche Funktionen wie die gesamte Bibliothek mit E-Mail-Vorlagen, Autoresponder, unbegrenzte Landing Pages, E-Mail-Planung, Segmentierung usw.

Der Marketing Automation Plan (ab 54 €/Monat) bietet alles, was im E-Mail Marketing Plan enthalten ist, sowie einige zusätzliche Funktionen wie Marketing Automation, Webinare, Sales Funnel usw.

Der Premium-Plan ist relativ teurer als der Standard-Plan und bietet mehr Funktionen.

Du siehst, was ich meine.

Preisgestaltung auf Basis der Anzahl der versendeten E-Mails pro Monat

Während die meisten E-Mail-Marketinglösungen ihre Preise auf der Grundlage der Anzahl der Abonnenten festlegen, gibt es einige wenige E-Mail-Marketinglösungen, die ihre Preise auf der Grundlage der Anzahl der pro Monat versendeten E-Mails festlegen.

Sendinblue* zum Beispiel, eine beliebte E-Mail-Marketinglösung, ist eine der wenigen E-Mail-Marketingplattformen, die ihre Preise auf der Grundlage der versendeten E-Mails festlegt.

Mit dem Premium-Tarif von Sendinblue* zahlst du 49 € pro Monat, um monatlich bis zu 20.000 E-Mails zu versenden.

Wenn du diesen Tarif mit etwa 5.000 Abonnenten abonnierst, könntest du also jede Woche eine E-Mail-Kampagne an alle deine Abonnenten versenden.

Darüber hinaus bieten einige E-Mail-Marketinglösungen Pay-as-you-go-Preismodelle an, ein weiteres „E-Mail-basiertes“ Preismodell. Bei diesem Preismodell kannst du E-Mail-Guthaben kaufen, das du zum Versenden von E-Mails verwenden kannst, wann immer du willst. Ein Guthaben entspricht normalerweise einer versendeten E-Mail. Das heißt, wenn du 1.000 Credits kaufst, kannst du insgesamt 1.000 E-Mails versenden, wann immer du willst. Du kannst diese Guthaben auf einmal für eine große Kampagne verwenden oder über mehrere Monate hinweg kleinere Kampagnen mit jeweils ein paar Dutzend E-Mail-Abonnenten versenden.

In der Regel werden diese Tarife von Unternehmen genutzt, die nur ab und zu E-Mail-Kampagnen versenden, z. B. saisonale oder vierteljährliche Rundschreiben. Bei dieser Art von Preismodell müssen Unternehmen keine monatlichen Gebühren für die Monate zahlen, in denen sie keine E-Mails versenden.

Idee

Die Newsletter Kosten einzelner Anbieter im Großen Preisvergleich 2022 – Was ist das günstigste Newsletter Tool?

Ganz gleich, ob du einen Online-Kurs, Produkte von deiner Website, deine Coaching-Dienste oder ein Buch verkaufen willst, der Aufbau einer E-Mail-Liste  ermöglicht es dir, dich mit deinen potenziellen Kunden zu verbinden und mehr Umsatz zu machen. Doch das ist natürlich mit Kosten verbunden.

Im Folgenden will ich Dir deswegen in einem Newsletter Preisvergleich zeigen wieviel einzelne Newsletter Software im Detail kostet, damit Du die Preise und Kosten verschiedener Newsletter Tools besser vergleichen kannst.

Wenn dir Erschwinglichkeit wichtig ist, findest du hier die günstigsten Newsletter Software Lösungen..

Bevor wir auf die Daten zu den günstigsten Newsletter Tools eingehen, ist es wichtig zu wissen, dass die Newsletter Plattform mit den niedrigsten Kosten bei 500 Abonnenten nicht unbedingt auch die niedrigsten Kosten bei 10.000 Abonnenten hat. Abgesehen davon ist es schwierig, die günstigste Newsletter Lösung genau zu bestimmen, da sich der „Rang“ dieser Lösungen mit der Anzahl der Abonnenten ändert

In diesem Preisvergleich gehe ich auf die Newsletter Software ein, die ich in meinem Artikel über die Besten Newsletter Tools miteinander verglichen habe:

  1. GetResponse
  2. Quentn
  3. KlickTipp
  4. Sendinblue
  5. ActiveCampaign
  6. CleverReach
  7. Moosend
  8. Mailerlite
  9. Hubspot
  10. Mailchimp

Im nächsten Abschnitt findest du ausführliche Beschreibungen der jeweiligen Preise und Kosten für die Newsletter Software Lösungen.

TOP Empfehlung!
GetResponse
Quentn
Klick-Tipp
Sendinblue
ActiveCampaign
CleverReach
Mailchimp
Moosend
Mailerlite
Hubspot E-Mail Marketing
Tool
Tool
GetResponse
Quentn
Klick-Tipp
Sendinblue
ActiveCampaign
CleverReach
Mailchimp
Moosend
Mailerlite
Hubspot E-Mail Marketing
250 Kontakte
250 Kontakte
0 €
35 €
27 €
0 €
15 $
0 € oder 9 €
0 oder 11 €
9 $
0 € oder 9 €
46 €
500 Kontakte
500 Kontakte
0 €
35 €
27 €
19 €
15 $
15 €
0 oder 11 €
9 $
0 € oder 9 €
46 €
1.000 Kontakte
1.000 Kontakte
16 €
35 €
27 €
19 €
30 $
20 €
22 €
16 $
0 € oder 9 €
46 €
2.500 Kontakte
2.500 Kontakte
27 €
60 €
27 €
19 €
61 $
35 €
33 €
32 $
15 €
138 €
5.000 Kontakte
5.000 Kontakte
48 €
60 €
27 €
19 €
99 $
60 €
58 €
48 $
29 €
220 €
10.000 Kontakte
10.000 Kontakte
69 €
100 €
27 €
19 €
174 $
100 €
86 €
88 $
49 €
400 €
50.000 Kontakte
50.000 Kontakte
259 €
auf Anfrage
ab 149 €
ab 39 €
424 $
400 €
298 €
315 $
215 €
1840 €
100.000 Kontakte
100.000 Kontakte
469 €
auf Anfrage
ab 149 €
ab 59 €
687 $
750 €
603€
624 $
385 €
3640 €
Kostenlose Testversion
Kostenlose Testversion
✅ (30 Tage)
✅ (14 Tage)
Kostenlose Version
Kostenlose Version
Rabatt
Rabatt
18% bei jährlicher Zahlung
10% bei jährlicher Zahlung
10% bei jährlicher Zahlung
bis zu 40 % bei jährlicher Zahlung
ca. 15% für Gemeinnützige Organisationen
ca. 20% bei jährlicher Zahlung
ca. 15% bei jährlicher Zahlung
ca. 10% bei jährlicher Zahlung

Noch ein Hinweis: Bei den meisten dieser Newsletter Anbieter kannst du das Tool kostenlos testen, und einige meiner Empfehlungen bieten sogar kostenlose Versionen ihrer Newsletter Software für immer an.

Du kannst nicht wirklich wissen, wie die Newsletter Software funktioniert, bevor du sie nicht in Aktion gesehen hast – folge den Links, um eine kostenlose Testversion, einen Freemium-Service oder eine Demo zu erhalten.

Getresponse

Top Empfehlung!
GetResponse
9.8/10Unser Urteil

Eine herausragende All-in-One Marketing Lösung.

Eine sehr gute E-Mail Marketing Software inklusive tollen Automatisierungs Funktionen. Zudem kommt GetResponse mit inkludiertem Sales Funnel Builder, Landing Page Tool, Webinar Software, Live Chat Tool sowie weitere zusätzliche sehr nützliche Funktionen.

Und das alles nahtlos integriert mit tollem Preis-/Leistungsverhältnis.

TOP Empfehlung!

Die GetResponse* Preise und Kosten sind abhängig von zum einem welche Funktionen Du benötigst und zum anderen wie große Deine E-mail Liste ist. Das macht das ganze kompliziert. ich will mir die beiden interessantesten Optionen ansehen:

Getrespone Preise Kosten

Plus: 45 Euro pro Monat pro Monat für 1.000 Nutzer – 85 Euro pro Monat für 10.000 Nutzer

Dabei ist das folgende inkludiert: 3 Benutzer, E-Mail Marketing, Landing Pages, Webinar, Leads und Verkaufstrichter, Formulare & Umfragen, Automatisierungen, E-Commerce Tools, Social Media Ads, Vorlagen & Bilder, Tracking & Reporting, integriertes CRM.

Professional: 89 Euro pro Monat für 1.000 Nutzer – 145 Euro pro Monat für 10.000 Nutzer

Dieses Paket enthält dann alle Plus-Funktionen plus 5 Benutzer, unbegrenzte bezahlte Webinare, automatisierte On Demand Webinare, Kontakt-Scoring & Tagging, Automatisierungs-Builder und Segmentierung, Web Push Benachrichtigungen,

Wichtig zu wissen: Du kannst jeden beliebigen Plan 30 Tage kostenlos testen, ohne dass eine Kreditkarte erforderlich ist. Zudem werden die Preise bei jährlicher Zahlung um 18% und bei zweijähriger Abrechnung um 30% reduziert.

Getresponse hat jetzt zudem einen kostenlosen einen Free-forever Plan, der Folgendes beinhaltet: E-Mail-Marketing, Website-Baukasten, Verbindung einer Domain, Listen für bis zu 500 Kontakte, Landing Pages, Anmelde- und Kontaktformulare. Das macht GetResponse gerade auch für Anfänger ziemlich attraktiv.

Damit zählt GetResponse zu den besten kostenlosen Newsletter Tools in 2022.

Hier kannst Du Dir meine GetResponse Erfahrungen im Detail ansehen.

GetResponse ist die beste Newsletter Software für dich, wenn…

… Du ein TOP Newsletter Tool sowie einen sehr guten Sales Funnel Builder sowie weitere zusätzliche sehr nützliche Funktionen suchst und zudem ein tolles und vor allem nahtlos integriertes E-Mail Marketing Tool nutzen willst. Der kostenlose Free Forever Plan macht GetResponse gerade auch für Anfänger ziemlich attraktiv.

Hier kannst Du GetResponse testen*

Quentn

Top Empfehlung!
Quentn
9.8/10Unser Urteil

Quentn ist eine wie ich persönlich finde zuverlässige und tolle E-Mail Marketing Software mit wirklich einfach zu bedienenden Drag and Drop Editoren bspw. für Kampagnen, E-Mails und auch Landing Pages.

Sehr zu empfehlen!

Die Quentn* Preise und Kosten sind abhängig vom Paket das Du wählst. Jedes Paket hat dabei einen unterschiedlichen Funktionsumfang und eine unterschiedliche Kontaktanzahl.

Quentn-Kosten-Preise

Quentn* bietet vier Tarife: Lite, Basic, Pro und Enterprise. Je höher der Tarif, desto mehr Funktionen steht Dir zur Verfügung. Alle angebotenen Accounts sind mit einer Kündigungsfrist von 5 Werktagen jederzeit kündbar.

Als Unternehmen mit bis zu 1.500 Kontakten, das einfaches Data Driven Marketing umsetzen möchte, empfiehlt sich der Lite-Tarif. Darin enthalten sind sogar 2 Absender-Adressen, die Integration der größten Payment Apps, u.v.m. Der Lite Tarif kostet 35,- Euro pro Monat.

Falls Du auch weitere Anbieter mit Quentn verbinden möchten – z. B. Webinarteilnehmer, Käufer, etc. mit E-Mails versorgen – oder über mehr als 1.500 bis zu 5.000 Kontakte verfügen, benötigst Du einen Basic-Account. Mit diesem ist dann auch das Webseiten-Tracking (für eine Domain) möglich. Außerdem steht Dir dann auch das Sales-CRM mit einer Sales Pipeline zur Verfügung, die natürlich nahtlos in die Marketing Automation integriert ist. Der Basic Tarif kostet 60,- Euro pro Monat.

Beim Pro-Account stehen Dir (neben dem Support per Mail) auch telefonischer Support zur Verfügung. Außerdem das Videotracking sowie weitere Features, die Deiner E-Mail-Marketing und Dein Sales-CRM auf ein höheres Level bringen. Bis zu 10.000 Kontakte kannst Du im Pro-Account bedienen. Der Pro Tarif kostet 100,- Euro pro Monat.

Bei mehr als 10.000 Kontakten benötigst Du einen Enterprise-Account, der Dir auch die Möglichkeit eines Whitelabel, eines privaten IP-Pools sowie der Zahlung nach E-Mails pro Monat eröffnen.

Bei jährlicher Zahlweise erhältst Du zudem 10% Rabatt!

Zudem kannst Du Quentn 14 Tage unverbindlich testen*

Du kannst zudem jederzeit Deinen Account upgraden (oder umgekehrt). Wenn Du Dein Konto z. B. von einen Lite-Account auf einen Basic oder Pro-Account umstellen möchten, schickst Du einfach eine E-Mail an den Support.

Insgesamt sind die Quentn Preise in meinen Augen recht erschwinglich und bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hier kannst Du Dir meine Quentn Erfahrungen im Detail ansehen.

Quentn ist das beste Newsletter Tool für Dich…

Wenn Du eine wie ich persönlich finde zuverlässiges und tolles Newsletter Tool mit wirklich einfach zu bedienenden Drag and Drop Editoren bspw. für Automatisierte Kampagnen, E-Mails und auch Landing Pages suchst, dass darüber hinaus noch mehr als nur Newsletter und E-Mail Marketing kann.

Hier kannst Du Quentn 14 Tage unverbindlich testen*

Klick Tipp

Top Empfehlung!
KlickTipp Erfahrungen
9.8/10Unser Urteil

KlickTipp ist eine wie ich persönlich finde zuverlässige und tolle E-Mail Marketing Software, die absolut zu empfehlen ist.

Die Klick Tipp* Preise und Kosten sind abhängig vom Paket das Du wählst. Jedes Paket hat dabei einen unterschiedlichen Funktionsumfang:

Klick-Tipp Preise Kosten

Du kannst im Standard Tarif Klick Tipp* schon für weniger als einen Euro am Tag nutzen. Wenn Du mehr Funktionen wie bspw. mehr Kampagnen oder mehrere Kontakte, benötigst, dann kannst Du ganz bequem upgraden oder direkt einen anderen Tarif wählen, der dann natürlich auch einen höheren Klick Tipp Preis nach sich zieht.

Wichtig zu wissen: Klick Tipp ist jederzeit kündbar. Außerdem hast du eine 30 Tage Geld zurück Garantie, sodass du dir erst einmal alles ganz in Ruhe ansehen kannst.

Alles in allem finde ich, dass die Preise und Kosten für Klick Tipp für das was die Email Marketing Software bietet sehr fair sind.

Hier kannst Du Dir meine Klick Tipp Erfahrungen im Detail ansehen.

Klick Tipp ist das richtige Newsletter Tool für Dich…

wenn Du eine wie ich persönlich finde zuverlässige und tolle E-Mail Marketing Software nutzen möchtest, die in jedem Fall zu empfehlen ist.

Hier kannst Du Klick-Tipp testen*

Sendinblue

Super für Anfänger!
SendinBlue
9.7/10Unser Urteil

Sendinblue liefert alles, was du von einem E-Mail-Marketing-Service erwartest.

TOP!

Somit ist Sendinblue eine sehr gute Wahl für kleine Unternehmen und für Anfänger!

Aufgrund der Funktionsweise des kostenlosen Kontos ist Sendinblue zudem eine großartige E-Mail-Marketinglösung, wenn du viele Abonnenten hast, aber nicht alle gleichzeitig anschreiben musst.

SendinBlue* bietet einen völlig kostenlosen E-Mail-Marketing-Plan mit unbegrenzten Kontakten an. Mit dem kostenlosen Plan kannst du bis zu 300 E-Mails pro Tag verschicken, aber alle deine E-Mails haben ihr eigenes Branding.

Die kostenpflichtigen Tarife beginnen bei 19 € pro Monat für Lite. Aber dennoch ist SendinBlue* hier ein interessanter Fall. Sie bieten zwar eine unbegrenzte Anzahl von Kontakten in allen Tarifen an, aber nur, solange du regelmäßige E-Mail-Kampagnen (z. B. Newsletter) versendest. Sendinblue ist also das einzige Unternehmen auf dieser Liste, das „pro versendeter E-Mail“ abrechnet und nicht nach der Größe deiner Liste.

Sendinblue Preis Kosten

Da SendinBlue* nicht pro Kontakt abrechnet, können deine Kosten variieren, je nachdem, wie oft du deine Liste anschreiben willst. Wenn du gerade erst anfängst und jede Woche etwa 1,5 E-Mails pro Kontakt verschickst, wirst du weniger bezahlen. Wenn du nur 1 E-Mail pro Woche versendest, wird es noch weniger sein. Wenn du jedoch viele E-Mails versendest (5x pro Woche oder mehr), können andere E-Mail-Marketingdienste auf lange Sicht günstiger für dich sein (je nachdem, wie groß deine Liste ist).

Für die Marketing-Automatisierungsfunktionen gelten andere Regeln. Es gibt eine Obergrenze von 2.000 Kontakten, es sei denn, du bist bereit, 49,- Euro/Monat zu zahlen, dann bekommst du auch unbegrenzte Kontakte für die Marketingautomatisierung.

Hier kannst Du Dir im übrigen meine Sendinblue Erfahrungen im Detail ansehen.

Sendinblue ist die beste Newsletter Software für Dich, wenn…

Du alles, was du von einem Newsletter  programm erwartest, nutzen willst. Somit ist Sendinblue eine gute Wahl für kleine Unternehmen und für Anfänger!

Aufgrund der Funktionsweise des kostenlosen Kontos ist Sendinblue zudem eine großartige Newsletter Lösung, wenn du viele Abonnenten hast, aber nicht alle gleichzeitig anschreiben musst. Wenn du nur eine überschaubare Anzahl von E-Mails pro Tag verschickst, musst du für Sendinblue gar nicht bezahlen. Sendinblue ist auch eine gute Option für WordPress-Nutzer/innen, weil es ein offizielles Plugin hat und bessere Analysen bietet als viele andere kostenlose E-Mail-Marketing-Dienste.

Hier kannst Du Dir Sendinblue sichern*

ActiveCampaign

Bestes Automatisierungs-Tool
ActiveCampaign
9.6/10Unser Urteil

ActiveCampaign ist ein einfach zu bedienendes und erschwingliches E-Mail-Marketing-Tool. ActiveCampaign ist wahrscheinlich die beste Mischung aus Leistung, Erschwinglichkeit und Benutzerfreundlichkeit.

ActiveCampaign ist das beste Marketing Automation Tool!

Das interessante an ActiveCampaign* ist, dass es günstig ist. Und das alles zu einem Preis, der nur ein Zehntel der Preise vieler Newsletter Tools in diesem Leitfaden beträg.

ActiveCampaign Preise Kosten

ActiveCampaign ist in vier Tarifen erhältlich, beginnend mit Lite ($15/Monat). Der Einstiegsplan bietet Funktionen wie E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung. Höhere Tarife bieten zusätzliche Funktionen wie das ActiveCampaign CRM, Landing Pages und Lead Scoring.

Die Kosten für ActiveCampaign richten sich nach der Anzahl der Kontakte und den gewünschten Funktionen.

ActiveCampaign bietet einen Rabatt von 25% auf einen Jahresplan. Damit sind die Kosten für ActiveCampaign im Vergleich zu anderen Marketing-Automatisierungssystemen sehr wettbewerbsfähig.

Hier kannst Du Dir meine ActiveCampaign Erfahrungen im Detail ansehen

ActiveCampaign ist das beste Newsletter Tool für Dich, wenn…

Du eine einfach zu bedienende und erschwingliche Newsletter Software suchst, ist ActiveCampaign* wahrscheinlich die beste Mischung aus Leistung, Erschwinglichkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Allerdings empfehle ich es für jemanden mit ein wenig Erfahrung im E-Mail-Marketing oder diejenigen, die bereit sind, ihre Bemühungen auf die nächste Stufe zu heben und mit einem Marketing-Automatisierungstool zu beginnen. Du musst kein Experte sein, aber Anfänger sollten den Einführungsvideos folgen, dann bist du bereit.

Ich empfehle ActiveCampaign* nicht für jemanden, der nur einfache Newsletter versenden will. Es ist zu mächtig und du wirst wahrscheinlich nicht alle verfügbaren Funktionen nutzen.

Hier kannst Du ActiveCampaign GRATIS testen*

CleverReach

Gutes Einsteiger Tool!
CleverReach
9.3/10Unser Urteil

CleverReach ist ein einfaches "deutsches" listenbasiertes Newsletter Tool. Für diesen "eingeschränkten" Funktionsumfang ist der Newsletter-Dienst CleverReach eine tolle Wahl.

CleverReach* ist oft auch als die deutsche Mailchimp Alternative bekannt.

Bis zu 250 Abonnenten und 1.000 E-Mails pro Monat sind bei CleverReach kostenlos. Zu beachten ist, dass im Gratispaket manche Funktionen eingeschränkt sind. So lässt sich z. B. der CleverReach-Button in den Anmeldeformularen nicht ausblenden.

Den vollen Funktionsumfang erhältst Du wenn Du die bezahlten Monatstarife in Anspruch nimmst, die sich an Deinen E-Mail Empfängern orientieren. Dafür hast Du dann auch unbegrenzt E-Mail zur Verfügung sowie weitere Funktionen.

Bei 250 Email Empfängern bezahlst Du 9,- Euro im Monat.

Bei 500 Email Empfängern bezahlst Du 15,- Euro im Monat und bei 1.000 Empfängern 20,- Euro.

Bei 2.500 Email Empfängern sind es dann schon 35,- Euro im Monat, und bei 5.000 Empfängern 60,- Euro.

CleverReach ist die beste Newsletter Software für dich, wenn…

Du ein einfaches „deutsches“ listenbasiertes Newsletter Tool suchst. Für diesen „eingeschränkten“ Funktionsumfang ist der Newsletter-Dienst CleverReach die richtige Wahl für dich.

Hier kannst Du Dir CleverReach sichern*

Moosend 

TOP Einsteiger Tool
Moosend
9.3/10Unser Urteil

Moosend ein günstiges aber dennoch tolles Newsletter Tool für Anfänger. Es ist benutzerfreundlich und macht es dir leicht, attraktive und zeitnahe Newsletter an deine Zielgruppe zu verschicken.

Moosend* ist eine kostengünstige Plattform, bei der du die Wahl hast, wie du abrechnen möchtest: nach Abonnenten oder per E-Mail. Es gibt einen telefonischen Support, der dir hilft, wenn du Probleme mit der Anpassung einer der zahlreichen mitgelieferten Vorlagen hast.

Moosend Preise Kosten

Moosend bietet einen skalierbaren Preisplan für die meisten Unternehmen: Den Pro-Plan. Dieser Plan beginnt bei $9 pro Monat (jährliche Abrechnung) für bis zu 500 Abonnenten und reicht bis zu $4.672 pro Monat für eine Million Abonnenten. Du erhältst Zugang zu allen wichtigen E-Mail-Marketing-Tools von Moosend, einschließlich automatisierter Workflows und A/B-Tests. Außerdem kannst du mit diesem Tarif unbegrenzt E-Mails versenden.

Das Besondere am Preismodell von Moosend ist, dass es günstiger skaliert als Tools wie ActiveCampaign. Anstatt 29 US-Dollar pro Monat für 1.000 bis 2.000 Abonnenten zu bezahlen, zahlst du 19 US-Dollar pro Monat. Das kann für kleine Unternehmen langfristig zu erheblichen Einsparungen führen.

Moosend bietet auch Enterprise-Preise für Unternehmen mit mehr als einer Million Abonnenten oder besonderen Support-Anforderungen. Du kannst dich direkt an das Unternehmen wenden, um deinen Enterprise-Plan zu erstellen.

Du kannst auch für die Anzahl der versendeten E-Mails bezahlen (einschließlich unbegrenzter Abonnenten), was Moosend Credits nennt. Für 1 $ erhältst du 1.000 Credits, was 1.000 versendeten E-Mails entspricht. Mit dieser Option erhältst du dieselben Funktionen, die auch im Pro-Plan enthalten sind, z. B. Landing Pages und Transaktions-E-Mails.

Hier kannst Du Moosend 30 Tage lang kostenlos testen*

Moosend ist die beste E-Mail Marketing Software für dich, wenn…

eine günstige Option als E-Mail Marketing Tool suchst. Nicht nur, weil seine kostenpflichtigen Pläne weniger kosten als die meisten anderen auf dem Markt, sondern auch, weil du entweder nach der Anzahl der Abonnenten oder nach der Anzahl der versendeten E-Mails zahlen kannst, je nachdem, welche Option für dich am günstigsten ist.

Außerdem sind die Moosend* Tools benutzerfreundlich und machen es dir leicht, attraktive und zeitnahe Newsletter an deine Zielgruppe zu verschicken.

Hier kannst Du Moosend 30 Tage lang kostenlos testen*

Mailerlite

TOP Preis/Leistung
Mailerlite
9.3/10Unser Urteil

MailerLite ist die ideale (und erschwingliche) Wahl, wenn du keine komplizierte neue Software erlernen möchtest, aber dennoch fortschrittliche Marketingtechniken wie A/B-Tests nutzen, um den Erfolg deiner E-Mail-Kampagnen verbessern willst.

MailerLite* bietet einen einzigen gestaffelten Preisplan an. Du kannst alle Kernfunktionen von MailerLite, einschließlich der automatisierten Workflows und A/B-Tests, kostenlos nutzen, solange du nicht mehr als tausend Abonnenten und 12.000 ausgehende E-Mails pro Monat hast.

Mailerlite Preise Kosten

Wenn du eine dieser Grenzen überschreitest, wechselst du zum Premium-Tarif, der bei 9 € pro Monat für eine Liste mit bis zu 1.000 E-Mails beginnt.

Premium-Mitglieder erhalten außerdem einige zusätzliche Vorteile, darunter einen benutzerdefinierten HTML-Editor und Zugang zu mehr als 75 E-Mail-Vorlagen.

Mit dem kostenlosen MailerLite-Tarif kannst du wirklich nichts falsch machen, aber mit den kostenpflichtigen Tarifen bekommst du noch mehr, z. B. den Verkauf digitaler Produkte, unbegrenzte Vorlagen und die Erstellung automatischer E-Mail-Kampagnen.

Hier kannst Du Dir Mailerlite Gratis sichern*

Mailerlite ist die beste E-Mail Marketing Software für dich, wenn…

Wenn du ein Anfänger bist, persönliche Projekte hast oder einfach nur einfache E-Mail-Kampagnen an dein Publikum senden willst.

MailerLite* ist dann die ideale (und erschwingliche) Wahl, wenn du keine komplizierte neue Software erlernen möchtest, aber dennoch fortschrittliche Marketingtechniken wie A/B-Tests nutzen, um den Erfolg deiner E-Mail-Kampagnen verbessern willst.

Hier kannst Du Dir Mailerlite Gratis sichern*

Hubspot

TOP für B2B
Hubspot E-Mail Marketing
9.3/10Unser Urteil

HubSpot ist die beste All-in-One-Marketing-Suite, denn sie bietet großartige Tools und Berichte für alle deine Marketingkampagnen über verschiedene Kanäle (Website, soziale Netzwerke, E-Mail-Marketing und mehr).

HubSpot* bietet 3 verschiedene Preispakete an.

Hubspot Marketing Preise

  • Starter (bis zu 1.000 Kontakte): 46€ pro Monat
  • Professional (bis zu 2.000 Kontakte): 823 € pro Monat
  • Enterprise (bis zu 10.000 Kontakte): 2.944 € pro Monat

Du sparst 10% auf die ersten beiden Tarife, wenn du jährlich zahlst (der Enterprise-Tarif muss jährlich bezahlt werden).

Es gibt eine 14-tägige kostenlose Testphase, danach musst du dich für einen der drei kostenpflichtigen Tarife entscheiden. Die Speicherung einer unbegrenzten Anzahl von Kontakten ist zwar kostenlos, aber sobald die Anzahl deiner E-Mails die inbegriffene Menge übersteigt, musst du eine zusätzliche Gebühr bezahlen.

Hier kannst Du Hubspot Gratis Testen*

Hubspot ist die beste E-Mail Marketing Software für dich, wenn…

wenn du im Rahmen einer All-in-One Marketing Software auf der Suche nach einer Kombination aus Marketingpower und Benutzerfreundlichkeit bist. Mit verschiedenen Hubs für Vertrieb, Marketing und Betrieb findest du alle Werkzeuge, die du für dein Unternehmen brauchst.

HubSpot* ist die beste All-in-One-Marketing-Suite, denn sie bietet großartige Tools und Berichte für alle deine Marketingkampagnen über verschiedene Kanäle (Website, soziale Netzwerke, E-Mail-Marketing und mehr). Mit dem CRM von Hubspot kannst du alle Kontaktinformationen speichern und über Lead-Formulare, Live-Chat und Online-Anzeigen ein Publikum ansprechen.

Hier kannst Du Hubspot Gratis Testen*

Mailchimp

Gutes Newsletter Tools
Mailchimp
8.7/10Unser Urteil

Mailchimp ist ein sehr nützliches Tool mit vielen Funktionen, mit dem Du einfach kostenlos Newsletter erstellen kannst. Allerdings gehen mit Mailchimp auch einige Nachteile einher.

Neben dem kostenlosen Angebot gibt es bei Mailchimp* auch drei kostenpflichtige Angebote, deren Kosten sich nach der Anzahl deiner Abonnenten richten (gemeinnützige Organisationen erhalten einen Rabatt von 15 %):

  • Essentials: 11€ bis298€ pro Monat

  • Standard: 16€ bis 603€ pro Monat

  • Premium: 299€ bis 1.297 € pro Monat

Mailchimp Preise

Der kostenlose Tarif von Mailchimp umfasst bis zu 2.000 Kontakte und bis zu 10.000 E-Mail-Versendungen pro Monat.

Sobald du diese Grenze überschreitest, musst du auf einen der kostenpflichtigen Tarife umsteigen. Außerdem sind einige der besten Funktionen von Mailchimp im kostenlosen Tarif nicht verfügbar, darunter meine Lieblingsfunktion – die Sendezeitoptimierung.

Mailchimp ist das beste Newsletter Tool für dich, wenn…

Du einen ein sehr nützliches Tool mit vielen Funktionen suchst, mit dem Du einfach kostenlos Newsletter erstellen kannst. Allerdings gehen mit Mailchimp auch einige Nachteile einher.
Hier kannst Du Mailchimp Gratis Testen*

Wichtige Überlegungen bei der Bewertung von Newsletter-Kosten und -Preisen

Neben den reinen Newsletter Kosten und -Preisen gibt es noch weitere Faktoren zu berücksichtigen, die Einfluss darauf haben können, wie viel du für deinen Newsletter Anbieter bezahlst.

Kostenloser Plan oder kostenlose Testversion

In der Regel bietet Newsletter-Software kostenlose Tarife (Freemium) oder kostenlose Testversionen an.

Kostenlose Versionen ermöglichen es dir in der Regel, Newsletter-Plattformen ohne Kosten zu nutzen, allerdings mit verschiedenen Einschränkungen. Oft sind die Funktionen, auf die du zugreifen kannst, eingeschränkt und du kannst nur eine begrenzte Anzahl von Kontakten oder E-Mail-Abonnenten pro Monat ansprechen.

Kostenlose Testversionen hingegen gewähren dir vollen Zugriff auf die Newsletter-Plattform ohne jegliche Einschränkungen. Mit diesen kostenlosen Testversionen kannst du die Plattform in vollem Umfang nutzen, aber natürlich nur für eine begrenzte Zeit, in der Regel nur für 14 oder 30 Tage.

Sowohl kostenlose Testversionen als auch kostenlose Versionen sollen dir dabei helfen, herauszufinden, ob es sich lohnt, in das betreffende Newsletter-Tool zu investieren. Indem du dich bei einigen Newsletter-Tools für die kostenlose Version/den kostenlosen Testzeitraum anmeldest, kannst du ohne Risiko herausfinden, welches deinen Bedürfnissen entspricht.

Für einige Unternehmen sind die kostenlosen E-Mail-Marketingpläne perfekt für ihre Bedürfnisse. Diese Unternehmen verfügen in der Regel

  • haben relativ kleine E-Mail-Listen
  • praktizieren ein einfaches E-Mail-Marketingkonzept
  • brauchen keinen Schnickschnack und keine ausgefallenen Funktionen

Unternehmen, die ihr E-Mail-Marketing auf die nächste Stufe heben wollen, müssen jedoch auf die kostenpflichtigen Versionen der Tools umsteigen.

Jährliche Rabatte

Um Kunden einen Anreiz zu geben, für Jahresverträge zu zahlen, bieten viele Newsletter-Lösungen Rabatte auf die jährliche Abrechnung.

Die meisten Unternehmen zahlen für die monatliche Abrechnung. Wenn du jedoch planst, eine Newsletter-Software langfristig zu nutzen, kann der Jahresrabatt für dein Unternehmen zu großen Einsparungen führen.

Um herauszufinden, ob sich die jährliche Abrechnung einer Software lohnt, solltest du die Plattform ein oder zwei Monate lang nutzen, um zu sehen, ob sie für dich geeignet ist.

Zudem solltest Du eine Plattform nicht nur danach auswählen, wie gut der jährliche Rabatt ist.

Es lohnt sich aber auf jeden Fall, darauf zu achten, wenn du planst, langfristig E-Mail-Marketing zu betreiben.

Andere Rabatte

Zusätzlich zu den jährlichen Rabatten gewähren Newsletter-Tools oft weitere Rabatte.

Es ist zum Beispiel üblich, dass E-Mail-Marketing-Tools Rabatte für gemeinnützige Organisationen anbieten, was für diese Organisationen, die ein knappes Budget haben, sehr hilfreich sein kann.

Andere Rabatte, die einige Plattformen anbieten, sind

  • Sicherheitsrabatte: Rabatt, wenn du eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Kontobesitzer und Administratoren einrichtest, um gute Sicherheitspraktiken zu fördern
  • Studentenrabatte: Studentische Organisationen an Hochschulen können für Rabatte in Frage kommen.
  • Werbeaktionen: Werbeaktionen an bestimmten Tagen im Jahr, wie z. B. an Feiertagen oder am Black Friday, können E-Mail-Marketing für diejenigen, die bereit sind zu warten, extrem günstig machen

Schau Dir am Besten diese Seite hier an, auf der ich regelmäßig interessante Angebote für Online Marketing Tools zusammenfasse.

Ein Wort zu den Preisen für „All-in-One“-Marketinglösungen

Es gibt verschiedene Plattformen, die sich als umfassende „All-in-One“-Marketinglösungen vermarkten, die sowohl E-Mail-Marketing als auch eine ganze Reihe anderer Marketingfunktionen bieten. Ein paar Beispiele für diese Plattformen sind

Diese Plattformen bieten nicht nur E-Mail-Marketing, sondern viele von ihnen bieten auch andere Tools wie

Fairerweise muss man sagen, dass viele E-Mail-Marketinglösungen wie GetResponse* viele dieser Funktionen ebenfalls anbieten, genau wie All-in-One-Lösungen. Der Unterschied ist jedoch, dass Tools wie GetResponse* sich als Software verstehen, deren Kernstück die E-Mail-Marketingfunktionalität ist, die aber zusätzlich noch ein paar weitere Funktionen bietet. In der Regel sind diese zusätzlichen Funktionen nicht annähernd so leistungsstark wie die Kernfunktion des E-Mail-Marketings.

All-in-One-Lösungen wie HubSpot* oder Builderall vermarkten sich als Tools, die alles können. Diese Plattformen behaupten, dass sie über E-Mail-Marketing-Funktionen verfügen, aber dass ihre zusätzlichen Funktionen genauso wichtig sind.

Dies ist der wichtigste Unterschied, den du zwischen Tools wie GetResponse* und HubSpot* beachten musst.

Was die Preise für diese All-in-One-Tools angeht, kann es schwierig sein, die Preise zwischen diesen Plattformen zu vergleichen, da du bei der Bewertung dieser Tools viele Variablen berücksichtigen musst. Anstatt nur das E-Mail-Marketing zu vergleichen, musst du den Wert zahlreicher anderer Funktionen in Betracht ziehen.

Auch wenn diese Tools E-Mail-Marketing-Funktionen haben, sind sie doch eine eigene Softwareklasse. Es würde keinen Sinn machen, die Preise von eindimensionalen Newsletter-Tools wie Klick-Tipp* mit denen von All-in-One-E-Mail-Marketing-Tools zu vergleichen. Das wäre so, als würde man Äpfel mit… nicht mit Orangen… sondern mit einem ganzen Obstkorb vergleichen.

Das Fazit ist, dass es wahrscheinlich nicht sinnvoll ist, All-in-One-Lösungen mit reinen E-Mail-Marketinglösungen zu vergleichen. Wenn du jedoch Plattformen brauchst, die alles können, sind diese All-in-One-Lösungen sicherlich einen Blick wert.

Idee

Was du neben dem Newsletter Preis beachten solltest

Der Preis ist zwar extrem wichtig, aber genauso wichtig ist es, die Funktionen der jeweiligen Software zu berücksichtigen und zu überlegen, wie sie dir helfen, deine Geschäftsziele zu erreichen. Wenn du dich für das günstigste Newsletter-Tool entscheidest, sparst du vielleicht eine Menge Geld… aber wenn es nicht das tut, was für das Wachstum deines Unternehmens notwendig ist, spart es dir vielleicht nicht eine Menge Geld, sondern kostet dein Unternehmen stattdessen Tausende von Euro pro Jahr. Die Funktionen und Möglichkeiten eines jeden Newsletter-Tools sind wahrscheinlich wichtiger als der Preis.

Bevor du dir also eine Lösung ansiehst, kann es hilfreich sein, eine Handvoll Funktionen zu notieren, die dein Unternehmen braucht oder schätzt. Nehmen wir zum Beispiel an, dass du ein Newsletter-Tool mit einer starken Marketing-Automatisierung und vielleicht einem Landing Page Builder brauchst, um deine E-Mail-Liste aufzubauen. Deshalb solltest du dich nach Tools umsehen, die im Bereich der Marketing-Automatisierung besonders gut sind, sowie nach Newsletter-Tools mit Landing Page Builder.

Wenn du die Software nach bestimmten Kriterien auswählst, wird es viel einfacher, die Dutzenden von Newsletter-Programmen zu durchforsten.

TOP Empfehlung!
GetResponse
Quentn
Klick-Tipp
Sendinblue
ActiveCampaign
CleverReach
Mailchimp
Moosend
Mailerlite
Hubspot E-Mail Marketing
Tool
Tool
GetResponse
Quentn
Klick-Tipp
Sendinblue
ActiveCampaign
CleverReach
Mailchimp
Moosend
Mailerlite
Hubspot E-Mail Marketing
250 Kontakte
250 Kontakte
0 €
35 €
27 €
0 €
15 $
0 € oder 9 €
0 oder 11 €
9 $
0 € oder 9 €
46 €
500 Kontakte
500 Kontakte
0 €
35 €
27 €
19 €
15 $
15 €
0 oder 11 €
9 $
0 € oder 9 €
46 €
1.000 Kontakte
1.000 Kontakte
16 €
35 €
27 €
19 €
30 $
20 €
22 €
16 $
0 € oder 9 €
46 €
2.500 Kontakte
2.500 Kontakte
27 €
60 €
27 €
19 €
61 $
35 €
33 €
32 $
15 €
138 €
5.000 Kontakte
5.000 Kontakte
48 €
60 €
27 €
19 €
99 $
60 €
58 €
48 $
29 €
220 €
10.000 Kontakte
10.000 Kontakte
69 €
100 €
27 €
19 €
174 $
100 €
86 €
88 $
49 €
400 €
50.000 Kontakte
50.000 Kontakte
259 €
auf Anfrage
ab 149 €
ab 39 €
424 $
400 €
298 €
315 $
215 €
1840 €
100.000 Kontakte
100.000 Kontakte
469 €
auf Anfrage
ab 149 €
ab 59 €
687 $
750 €
603€
624 $
385 €
3640 €
Kostenlose Testversion
Kostenlose Testversion
✅ (30 Tage)
✅ (14 Tage)
Kostenlose Version
Kostenlose Version
Rabatt
Rabatt
18% bei jährlicher Zahlung
10% bei jährlicher Zahlung
10% bei jährlicher Zahlung
bis zu 40 % bei jährlicher Zahlung
ca. 15% für Gemeinnützige Organisationen
ca. 20% bei jährlicher Zahlung
ca. 15% bei jährlicher Zahlung
ca. 10% bei jährlicher Zahlung
Idee

Fazit – Newsletter Kosten: Wie viel kosten Newsletter Tools wirklich in 2022 – Der Preisvergleich

Inzwischen hast du wahrscheinlich eine gute Vorstellung davon, wie viel du für ein Newsletter Tool ausgeben willst und welche Funktionen und Berichtsmöglichkeiten du benötigst.

Der nächste Schritt besteht darin, die Newsletter Kosten der verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen. Und ich hoffe dieser Artikel hilft Dir dabei.

Denn in diesem Newsletter Preisvergleich bin ich darauf eingegangen , wie viel Newsletter Tools in 2022 wirklich kosten und wie die jeweiligen Preise und Kosten für verschiedene Newsletter Lösungen tatsächlich sind.

Und falls Du noch eine Newsletter Software suchst, die günstig ist und dazu ein tolles Leistungsspektrum aufweist, dann will ich Dir GetResponse* ans herz legen.

In jedem Fall machst Du mit GetResponse* nichts falsch.

Top Empfehlung!
GetResponse
9.8/10Unser Urteil

Eine herausragende All-in-One Marketing Lösung.

Eine sehr gute E-Mail Marketing Software inklusive tollen Automatisierungs Funktionen. Zudem kommt GetResponse mit inkludiertem Sales Funnel Builder, Landing Page Tool, Webinar Software, Live Chat Tool sowie weitere zusätzliche sehr nützliche Funktionen.

Und das alles nahtlos integriert mit tollem Preis-/Leistungsverhältnis.

TOP Empfehlung!

Wie wichtig sind Dir die Newsletter Kosten? Schreibe es in die Kommentare.

5/5 (1 Review)